Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Medikinet Adult nur wenig Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 67

    Medikinet Adult nur wenig Wirkung

    Hallo Leute,

    nehme jetz seit letzten Mittwoch Medikinet Adult ..
    habe mit 1-0-0 Medikinet Adult 20mg angefangen und sollte wenn ich es gut vertrage auf 1-1-0 steigern.
    Habe ich dann auch relativ schnell getan (kann ja nicht abwarten)

    Die erste Woche hatte ich keinerlei Wirkung!
    Außer fürchterliche Kopfschmerzen in den ersten paar Tagen.
    Jetzt mit der 1-1-0 Dosierung habe ich leider immernoch nicht die gewünchte Wirkung.
    Ich kaue genauso viel Fingernägel wie vorher, rauche wenn mir langweilig ist, kann nicht still sitzen bleiben .. all das typische eben was vorher auch war ..

    Da ich im Moment Spätdienst habe, nehme ich die erste Tablette gegen 12 und die zweite gegen 18 Uhr .. Nun bin ich am überlegen ob es irgendwie Sinn macht die Zeitspanne zu reduzieren.
    Muss sich bei MPH irgendwie erst ein gewisser Spiegel aufbauen?

    Das einzigste was ich feststelle .. ich kann endlich mal Fernseh schauen! aber das auch nur wenn ich abends nach einem anstrengenden Arbeitstag heim komme.

    Ich muss sagen ich habe MPH auch schon mit Alkohol und THC Einfluss ausprobiert. Keinerlei Veränderung der Symptomatik!

    Was haltet ihr von der Dosierung?

    War das schonmal bei jemand so, dass er keinerlei oder nur wenig Wirkung spürte?

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Medikinet Adult nur wenig Wirkung

    Lieber Minion,
    ich erprobe dieses Forum noch, und auf "Medikinet Adult" habe ich gewartet. Ich habe seit über 10 Jahren die Diagnose "ADHS" und bekomme
    Methylphenidat. Am besten gewirkt hat bei mir Equasym 10 mg, was wohl am Trägerstoff liegt. Seit dem es auf dem Markt ist, verschreibt mir
    mein Arzt Medikinet Adult, aber ich glaube, ich muss mal mit ihm drüber reden. Ich nehme MPH nur, wenn ich meine es zu brauchen, das Equasym
    wirkt sozusagen punktgenau. Beim retardierten Medikinet Adult habe ich das Gefühl, es dauert lange bis es wirkt und dann wirkt es auch nicht
    viel länger als das unretardierte, nämlich ca. 4 Stunden. Die Wirkung endet schlagartig, bei Equasym hatte ich dieses Emfpinden nicht. Ich bin zuerst
    ein bisschen verwirrt und traurig und dann bekomme ich oft "Sprechdurchfall". Da ich gerade einen neuen Job angefangen habe, ist das nicht sehr hilfreich. Ein Grund, weshalb ich MPH wenig nehme, ist dass ich dann sehr wenig schlafe.Ich gehe um 24.00 Uhr ins Bett und um 2.00 Uhr habe ich das Gefühl, ich bin ausgeschlafen und kann schlecht wieder einschlafen und bin am Tag doch nicht richtig ausgeruht.
    Vielleicht braucht dein Körper noch ein bisschen, um sich dran zu gewöhnen und vielleicht solltest du dir auch selbst zusprechen, dass du jetzt nicht Nägelkauen oder Rauchen solltest (Beides kenne ich, ich konnte es mir in 57 Jahren nicht vollständig abgewöhnen.) Ich werde jetzt Medikinet Adult jetzt etwas früher einnehmen. Gut wäre es, wenn man wie bei Kindern noch eine halbe (0,5 mg) vor der retartierten "einwerfen" könnte.

    Du stehst jetzt am Anfang der Therapie und es ist mit der Medikation nicht getan. Verhaltenstherapie war mir zu wider, aber ich habe viele Resourcen,
    die bei ADHS helfen. Bitte, lass die Finger von THC und gönne dir nur wenig Alkohol! LG Gretchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Medikinet Adult nur wenig Wirkung

    Hallo habe lang daruf gesucht.. nehme seit 8 jahren medikinet am anfang unretatiert bis ich 18 war nahm ich 40 ml retatiert
    jetzt nehme ich medikinet adult 30ml hilft so gut wie nichts problem ist ich suche eine lösung und doktor an mir selber rum manchmal nehem ich 2 adult tapletten machnal eine.. ich habe das gefühl das sich mein körper an die Tapletten gewöhnt hat und nichts mehr hilft. was soll ich tun?

Ähnliche Themen

  1. Wirkung von Medikinet adult schleichend?
    Von svenni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 23:25
  2. Wirkung von Medikinet adult
    Von terminó im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.01.2012, 17:07
  3. Medikinet adult, unterschiedliche Wirkung?
    Von Fritzi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.10.2011, 00:50
  4. Medikinet Adult Erfahrungen - Wirkung und Rebound
    Von not_crazy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 17:41
  5. Medikinet Adult: Dosierung, Wirkung und Angst?
    Von Row im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 22:37

Stichworte

Thema: Medikinet Adult nur wenig Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum