Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Diskutiere im Thema Benzodiazepine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Benzodiazepine

    Heike schreibt:
    Ähem kann mir bitte jemand erklären was GBL ist???

    γ-Butyrolacton – Wikipedia

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Benzodiazepine

    Ich habe auch eine HI , aber das gute an Intoleranzen ist ja, dass man im gegensatz zu allergien, die stoffe nicht gänzlich weglassen muss, sondern bis zu einem bestimmten grad/menge diese doch zu sich nehmen kann, bei einer HI, könntest du die toleranz für ein geeignetes medikament erhlhen, in dem du mal deine essgewohnheiten überdenkst, gerade in käse , vorallem hartkäse, rotwein, dosenhappahappa, thunfisch ist ein hoher histaminanteil, reduzier das mal , du wirst unterschiede bemerken.

    ich habe mir durch meine essstörung leider auch so einige intoleranzen angelacht.... :-( LI, HI, FI, MI, etc... aber ich habe auf meinen körper geachtet und geschaut in wieweit ich z.b quark, joghurt, obst und co futtern kann und komme gut klar. jeder körper ist anders. die einen vertragen gar keinen quark, dafür aber vielleicht mehr joghurt (der auch ein Mopro ist, aber verträglicher) ich kann zum beispiel keinen brie essen, dafür aber 1,5kg quark.... das musst du selber an dir beobachten, auch ist es nicht unmöglich rotwein zu trinken, weil jeder rotwein anders ist, ich kann auch nur bestimmte trinken.

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Benzodiazepine

    Hallo hitori,
    glinkt irgendwie nachvollziebar,denn es gibt auch Medi`s die sich nur mit bestimten Lebendsmitteln vertragen.Ich kann mir auch gut vorstellen das bei langjähriger ES die ich ja nun mal habe der Körper irgendwann anfängt anders zu reagieren,sei es Lebendsmittel oder Medi`s.Mir ist dann auch eingefallen, das ich seit meiner Kindheit unter einer Schilddrüsenunterfunktion gelitten habe L-Thyroxien und Jod Tabletten zu mir nehmen musste.Irgendwann habe ich gedacht einfach gleiches mit gleichem zu ersetzen.Habe meine L-Th. kommplet weggelassen und ca.ein Jahr kommplet keine Salze zu mir genommen auch Lebendsmittel die einen mehrgehalt davon gehabt hätten.Nach dieser Zeit bin ich zu meiner Jährlichen Untersuchung und meine Werte waren von 24 auf 14 zurückgegangen so das ich keine Tabletten mehr nehmen musste.Gut der Arzt guckte ein bisschen unglaubwürdig als ich ihm das sagte,aber er ist halt Mediziener.
    Glg.Jasriii

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Benzodiazepine

    Hui da haste mit der schilddrüse aber noch mal glück gehabt, dann hat sich das ausgewachsen, ich habe meine unterfunktion, japp UNTERfunktion, auch wenn es selbst der spezialist erst nicht glaubte und zweimal tests machte, weil ich eher aussehe, als habe ich eine überfunktion, durch meine essstörung wohl genährt, keine ahnung, auf jeden fall habe ich jahre versucht das mit jodhaltigen lebensmitteln auszugleichen, aber der wert wurde immer shclechter, nun bin ich mit l-thyroxin gut eingestellt. aber japp, der körper verändert sich ständig, das stimmt ^^

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Benzodiazepine bei ADHS, Erfahrungen
    Von Frustchaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 17:53
  2. Benzodiazepine bei ADHS
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 20:14
  3. Erfahrung mit Benzodiazepine/ Lorazepam bei Angst,Unruhe
    Von Soraya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 21:29

Stichworte

Thema: Benzodiazepine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum