Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Diskutiere im Thema Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    #1

    #2

    edit: Oh, eigentlich sollte man zu Neulingen ja lieb sein, aber ein BISSCHEN Eigeninitiative kann man doch erwarten oder?

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Sorry,daß ist keine logische Antwort.
    Auf der Basis,such es dir bei Google oder aus allen Beiträgen(per Suchfunktion) die hier schon geschrieben wuden ,bedarf es dann gar keiner Kommunikation in einem Forum mehr .
    Denn fast jede Frage wurde hier sicher schon mehr oder weniger beantwortet/gestellt bzw die Antwort ist irgendwo bei Google zu finden.
    Ergebnis wäre dann bei jeder gestellten Frage:
    Die Antwort findest Du bei Google oder mit Hilfe der Suchmaschine.

  3. #63
    iiO


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Die von dir gestellten Fragen kann man sich selbst mittels Google/Wikipedia innerhalb von 10 Sekunden selbst beantworten, dafür braucht man kein Forum, deshalb stimme ich Käsebrot zu.
    In einem Forum sollte man schon etwas spezifischere Fragen stellen. Die Basics solltest du selbst wissen.

    Um dein Frage zu beantworten: Sowohl Attentin als auch Dexedrine haben als Wirkstoff Dexamfetaminhemisulfat (= D-Ampehtamin)
    Geändert von iiO ( 4.11.2012 um 02:23 Uhr) Grund: Helfersyndrom

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    MrKoffein schreibt:
    Denn fast jede Frage wurde hier sicher schon mehr oder weniger beantwortet/gestellt bzw die Antwort ist irgendwo bei Google zu finden.
    Ersetze "irgendwo bei Google" mit "innerhalb der ersten 5 Ergebnisse bei Google". Meistens muss man nichtmal den Link anklicken, weil es in dem Textausschnitt schon steht. Genau das ist ja das Schöne. Es zu googlen wäre sogar deutlich schneller gegangen als hier zu fragen und auf eine Antwort zu warten. Du kannst nicht erwarten, dass Leute ihre Zeit dafür opfern, dir das (in diesem Fall wirklich einfache!) Suchen zu ersparen.
    Oder rennst du mit nem Lexikon in der Hand durch die Stadt, um Leute zu fragen: "Wie hoch ist der Eiffelturm? Ich habe jetzt keine Lust nachzugucken!"?

    iiO schreibt:
    Um dein Frage zu beantworten: Sowohl Attentin als auch Dexedrine haben als Wirkstoff Dexamfetaminhemisulfat (= D-Ampehtamin)
    Erziehungsauftrag verfehlt!
    Geändert von Käsebrot ( 4.11.2012 um 16:07 Uhr)

  5. #65
    Zotti

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Hallo,
    also wenn einer nicht anworten will, braucht er das doch nicht, und ich glaube soviel Zeit geht da nicht für drauf, (eher für die Diskussion die daraus jetzt entsteht).

    Ich selber bin immer froh, wenn ich nicht googeln muß, sondern von Menschen aus dem Forum eine kurze und knappe Antwort bekomme. Es ist doch keiner gezwungen zu antworten und jeder ist anders. Ich antworte z.B. gerne in meinen eigenen Worten und würde mich darüber nicht beschweren. Also ich bedanke mich hiermit auch nochmal bei all denen, die mir hier geantwortet haben.
    Trotzdem kann man ja auch Leute bei bestimmten Themen auf Google verweisen oder den Link rübermailen.

    Gruß Zotti

  6. #66
    Zotti

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Hallo, ich hatte früher von Ritalintabletten auch keinen Rebound, das hat sich bei mir so ausgeschlichen hatte ich das Gefühl,
    allerdings hatte ich dann abends plötzlich einen Riesenhunger, das könnte dann so eine Art Rebound gewesen sein, also
    nur riesigen Hunger und habe dann ganz viel gegesssen.

    Gruß Zotti

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Ich sage ja gar nicht, dass man IMMER, ALLES erst googlen soll. Foren sind dazu da, um Fragen zu klären und Meinungen auszutauschen.

    Ich helfe gern und investiere auch viel Zeit darein, Dinge für andere nachzuschauen oder nachzuvollziehen. Aber ich finde es anderen Leuten gegenüber respektlos, ihnen für eine Sache, die in einer kürzeren Zeit nachzuschlagen ist, als man hier ein Posting erstellen kann, die Zeit zu rauben ohne vorher auch nur die geringsten Anstalten gemacht zu haben, es selbst herauszufinden.
    Und gerade wenn es um Fakten geht: Was hast du davon, wenn du von mir liest, welche Inhaltsstoffe irgendetwas hat? Kannst du dann davon ausgehen, dass es stimmt? Vielleicht irre ich mich oder versorge dich aus purer Bosheit mit Falschinformation.
    Wenn du wissen willst, welche Farbe beim Stromkabel der Schutzleiter hat und ich sage "braun.", obwohl ich keine Ahnung habe, bist du vielleicht einen Tag später tot. Hättest du es gegooglet, wärst du auf die VDE oder DIN Norm gestoßen und könntest dir praktisch sicher sein, dass das auch stimmt!

    Foren sind für Meinungen, Erfahrungen und Rat. Nicht für verlässliche Fakten.

    Sogar Kant hat schon erkannt, dass es besser ist, selbst zu googlen, als sich auf andere zu stützen

    Immanuel Kant schreibt:
    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. ‚Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!‘ ist also der Wahlspruch der Aufklärung.

    Entschuldigt, dass ich mich daran so aufhänge. Mit immer weiter steigender Nutzerzahl auf dem Hintergrund der vermeintlichen Anonymität des Internet, verkommt selbiges (meiner Meinung nach) immer mehr zu einer Art kulturfreiem Raum.

  8. #68
    Lysander

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Ach, gibt es hier eine diesbezügliche Vorschrift? Was darf ich fragen und was nicht? Oder muss man erst Käsebrot fragen, was man so fragen darf? Schließlich kann man ja auch seinen Arzt anrufen, statt irgendetwas hier ins Forum zu posten. Oder man geht in die Bibliothek. Oder man kauft sich ein Buch. Google? Ist ja supersicher.... tolle Idee. Was da so alles drin steht, absolut verlässlich (Vorsicht: Ironie).

    Käsebrot, wenn Dir die Fragen nicht passen, warum verschwendest Du überhaupt so viel Mühe darauf, jemanden anzumachen und ihm fehlende Eigeninitiative vorzuwerfen?! Und das wirfst Du gerade einem ADSler vor? Das ist völlig absurd! Denn fehlende "Eigeniniative" ist mitunter ein Symptom des Syndroms. Wenn Du eine Frage nicht beantworten willst, dann LASS es doch einfach, anstatt jemanden etwas vorzuwerfen, weswegen er ja nun mal hier im Forum ist. Außerdem kann eine Frage, so banal sie DIR erscheinen mag, schlicht dazu dienen, Kommunikation in Gang zu halten. Ist ein bisschen so wie übers Wetter zu reden.

  9. #69
    Zotti

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Also so ein K ä s e auch. Ich habe mich auch eher an der Wortwahl gestoßen, trotzdem ist doch egal, wenn einer nun wirklich was weiß, wie der Eiselein oder noch so ein anderer, macht es ihm bestimmt auch Spaß zu antworten. Allerdings wenn man etwas nicht so genau weiß, sollte man es immer dazu schreiben, darum schreibe ich auch bei meinen Antworten meistens (meiner Meinung oder meinem Gefühl nach). Bei Formeln kann ich sowieso nicht mitschreiben.

    Aber irgendwie ist es ja auch lustig (oder käsig) was daraus jetzt entstanden ist. Ich möchte nur nicht, daß nette ADSler, die sich nicht auskennen, durch schroffe Schreibarten (jetzt fällt mir das Wort nicht ein, mir fehlen die Worte jetzt.....) ach ja verschreckt werden.

    Allerdings habe ich einen Parnter, der ist ganz lieb, doch wenn der Briefe schreibt, kommt das immer ganz schroff rüber. Ich denke, wir lernen durch dieses obige Geschreibsel auch was, so hoffentlich hab ich nicht soviel Käse geschrieben.

    Viele Grüße von Zotti

Seite 7 von 7 Erste ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Amphetaminsulfat
    Von Tibet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 10:12
  2. Amphetaminsulfat
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 23:26
  3. D-L Amphetaminsulfat
    Von Vi2 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 13:19
  4. Amphetaminsulfat
    Von sosa2009 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.06.2010, 12:03

Stichworte

Thema: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum