Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 69

Diskutiere im Thema Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Zotti

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Hallo, ich verstehe gar nix mehr, was da oben alles steht.

    Also weiß den einer was ich jetzt genau nehme und warum das besser wirkt als Ritalin.

    Ich bekomme Amphetamintropfen und auf der Flasche steht (wenn ich das richtig lese):

    Dexamphetansulfat 2,5 %, Aquaconverat? (ist zu klein und unleserlich geschrieben) zu 20,0.

    Zusammen bekomme ich von meinem Arzt 50 mg (oder ml) verschrieben.

    Ich nehme spätmorgens ca. 7-9 Tropfen und spätnachmittags nochmal 5-6 (höchstens) Tropfen.

    Mir bekommt das von allen Medikament die ich bisher genommen habe am besten.

    Ich freue mich übereine Antwort, vielen Dank, Gruß Zotti

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    D-Amphetaminsulfat 2,5g/100g Wasser mit Konservierungsstoff (was auch immer. vllt Alkohol) aqua conservata

  3. #33
    Zotti

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Das wirkt dann bei mir auf den Dopaminhaushalt, es woll auch sofort in die REzeptoren gehen und nicht
    wie beim Methylphenidat, da dauert es länger oder? Ich bin innerlich ruhiger und rege mich nicht mehr
    so schnell auf, doch irgendwie ist es mir auch unheimlich jetzt immer diese Tropfen zu schlucken.

    LG Zotti

  4. #34
    WbD


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    @Zotti
    Der Wirkmechanismus etc. kann dir doch eigentlich egal sein, oder? Wichtig ist, dass du ein für dich taugliches Präparat gefunden hast, und davon profitieren kannst, oder? Amphetamine sind ähnlich gut erforscht, und werden ähnlich lange wie MPH angewendet, und sind ähnlich unproblematisch. Warum das nun genau bei dir besser wirkt, kann dir eigentlich egal sein, und wird dir auch keiner so recht beantworten können.

  5. #35
    Zotti

    Gast

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Ja mein Arzt hat aber gesagt, daß die Amphetamine keine Nebenwirkungen haben so wie die anderen Tabletten.

    Es gibt dazu ja auch keine Gebrauchsanweisung. Vielleicht ist das zu vergleichen mit Drogen, wenn die ganz

    rein sind nicht gestreckt gemischt etc. das sind sie nicht so schädlich wie gestrecktes Zeug usw.

    Kann man sich das so vorstellen, Gruß Zotti

  6. #36
    WbD


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Für Viele sind eben Amphetamine nebenwirkungsärmer, für Andere wiederum Methylphenidat, oder für wieder Andere Keines von den Beiden.

    Mit Drogen würde ich das keineswegs vergleiche, was nicht nur an der Apothekenqualität liegt, sondern vor allem an Konsumform und der weitaus geringeren therapeutischen Dosierung.

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    WbD schreibt:
    Für Viele sind eben Amphetamine nebenwirkungsärmer, für Andere wiederum Methylphenidat, oder für wieder Andere Keines von den Beiden.

    Mit Drogen würde ich das keineswegs vergleiche, was nicht nur an der Apothekenqualität liegt, sondern vor allem an Konsumform und der weitaus geringeren therapeutischen Dosierung.
    Ja, die Dosis, Reinheit und Zusammensetzung ist auf jeden Fall entscheidend.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Kann mir einer sagen, wo der Unterschied zwischen Amphetaminsulfat und DL bzw. D Amphetamin liegt?

    Den Unterschied zwischen D und DL hinsichtlich der Potenz und Wirkweise kenne ich.

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Valerio schreibt:
    Kann mir einer sagen, wo der Unterschied zwischen Amphetaminsulfat und DL bzw. D Amphetamin liegt?

    Den Unterschied zwischen D und DL hinsichtlich der Potenz und Wirkweise kenne ich.
    Steht doch schon im zweiten Post?!
    Amphetaminsulfat ist das Salz von Amphetamin und Schwefelsäure. Der einzige Grund, warum man das Salz bildet, ist, dass Amphetamin nicht wasserlöslich ist, sehr leicht flüchtig ist und recht intensiv nach altem Fisch riecht.

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat

    Ok stimmt, sorry und danke.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

Ähnliche Themen

  1. Amphetaminsulfat
    Von Tibet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 10:12
  2. Amphetaminsulfat
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 23:26
  3. D-L Amphetaminsulfat
    Von Vi2 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 13:19
  4. Amphetaminsulfat
    Von sosa2009 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.06.2010, 12:03

Stichworte

Thema: Strukturformel von DL-Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum