Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    Hallo, ich fühle mich einfach unwohl mit dem MPH. Nehme gerade 10-10-10-10. (MPH Einnahme seit ca 5 Wochen)

    Wenn ich verschiedene Beiträge lese, denen es gleich ging, die dann Dexamphetamin verschrieben bekommen haben, und jetzt sehr zufrieden sind, dann wird es mir schlecht!!!

    Genauso, wenn ich lese, das Amphetaminsulfat in USA das 1. Mittel der Wahl ist.

    Kennst jmd. einen Arzt im Süden, der das verschreibt?

    Ich weiß, dass Frau Dr. S aus Bad Waldsee es öfter eingesetzt hat, sie darf aber keine Erwachsenen mehr behandeln.
    Oder muss ich in die USA auswandern?

  2. #2
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    T.W. aus Ludwigsburg verschreibt Amphetamine, ich hab allerdings DL bekommen. Obwohl auch für ihn MPH das Mittel der ersten Wahl ist, aber als ich damit gar nicht klar kam hat er sich auch nicht geziert.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    Wie lange wurdest du mit MPH davor eingestellt?

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    Ich denke, 5 Wochen Einstellung sind zu kurz um direkt auf ein komplett anderes Mittel umzusteigen....
    Es gibt ja nicht nur ein MPH Präperat, und es gibt die retadierten und unretadierten Varianten.

    Dass du dich nicht wohl fühlst, kann auch an einer falschen Dosierung liegen.
    Wieviel habt ihr denn schon mit dem einen Medikament ausprobiert?
    Und was sind die Dinge, weshalb du dich nicht wohl fühlst?
    Und hast du das schon bei deinem Arzt angesprochen?

    Ich finde es immer sehr problematisch, wenn man sich selber auf eine bestimmte Sache fixiert. Ich denke, da kann einem die Psyche es noch schwerer machen, das richtige für einen zu finden.
    Und wieso bist du von Amphetaminen so überzeugt?

    Ich habe beides durch und kann dir nur sagen, dass beides seine Vor- und Nachteile hat!

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    Bin von den Amphetaminen nicht überzeugt, ich will ihnen nur eine Chance geben, weil sie, wie schon oft im Forum erwähnt, besser bei Erwachsenen ADSlern mit Depressionen wirken sollen.
    VOn den retardierten Mitteln wird mir übel(brechreiz usw)
    Ich nehme grad 10mg, jede 3,5 Std, mir geht es damit schon besser, aber ich merke, wie ich nach 3 Std. die Wände raufgehen könnte...

  6. #6
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    Insgesamt habe ich ca ein halbes Jahr mit 3 unterschiedlichen MPH-Präparaten, retardiert wie unretardiert, rumprobiert. Da kann man über den Einnahmezyklus (zB nicht 10 mg alle 3 Std sondern 5 mg alle 1,5 Std, das glättet das ganze etwas) ja auch einiges machen und mein Arzt hat mich da wirklich gut unterstützt. Ich denke auch, man darf bei so was nicht zu schnell aufgeben. ABer bei mir hats halt wirklich nicht geholfen und dann hab ich eben zu den Amphetaminen gegriffen.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum?

    cam schreibt:
    T.W. aus Ludwigsburg verschreibt Amphetamine, ich hab allerdings DL bekommen. Obwohl auch für ihn MPH das Mittel der ersten Wahl ist, aber als ich damit gar nicht klar kam hat er sich auch nicht geziert.
    Jap kann ich bestätigen, ich bekomme Attentin, von ihm verschrieben.

Ähnliche Themen

  1. dexamphetamin auf rezept aber amphetaminsulfat auf der flasche?
    Von timson im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 08:58
  2. Dexamphetamin Preis
    Von tiganii im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 13:54
  3. Dosis Dexamphetamin
    Von Waschbärin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 22:18
  4. Dexamphetamin Erfahrungen????
    Von th0 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 18:05
  5. Methylphenidat.Welcher Arzt im Raum Duisburg verschreibt?
    Von gnom im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 08:54

Stichworte

Thema: Wer verschreibt Dexamphetamin im süddeutschen Raum? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum