Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Diskutiere im Thema Ausstellung von Medikinet-Adult-Rezepten kostenpflichtig? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Ausstellung von Medikinet-Rezepten kostenpflichtig? EUR 5,- pro Rezept bezah

    Zelda Zonk schreibt:
    ...58 Cent Bearbeitungsgebühr für die Apotheke...

    ...Aber warum, wieso, weshalb diese 58 Cent?...

    ...ich hatte auch so einen krummen, zweistelligen €-Cent Betrag,
    wurde als BTM-Zugschlag verargumentiert ;-)

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 124
    Zelda Zonk schreibt:
    Neues aus dem Rezeptedschungel:

    Heute BtM Medikinet Adult Rezept geholt.
    7 Tage Zeit zum Einlösen.
    5 Euro Rezeptgebühr.
    58 Cent Bearbeitungsgebühr für die Apotheke.

    58 Cent sind verschmerzbar.

    Aber warum, wieso, weshalb diese 58 Cent?

    Weiß das jemand?


    58 Cent ist die BTM Gebühr lt. Gesetzgeber.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Ausstellung von Medikinet-Rezepten kostenpflichtig? EUR 5,- pro Rezept bezah

    hallo,

    also ich muss auch jedesmal 5 euro PRO rezept bezahlen und dachte zu anfang dass das normal ist..
    Nun wird das aber mit der zeit ziemlich teuer (auch weil ich 3 untersch. medis nehme) und jetzt merke ich hier dass der arzt das eigentlich nicht darf?
    meinst du dass die möglichkeit besteht diese "zuzahlungen" zurück zu verlangen wenn diese nicht rechtens sind? (hab bestimmt schon an die 200 euro bezahlt)
    Und auch für die diagnose musste ich damals 280 euro!! hinblättern, die ich immer noch abstottere...
    darf der arzt das überhauüt??
    boa fühl mich grad so ein bissl ver****** von dem arzt!!
    da ich noch ziemlich neu hier bin (ich weiss die frage passt hier nicht sry) finde ich hier irgendwo auch empfehlungen für gute psych. in münchen die einen nicht so blechen lassen?

    lg und danke

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Ausstellung von Medikinet-Adult-Rezepten kostenpflichtig?

    Huhu,

    Ich musste lediglich glatte 5€ in der Apotheke bezahlen was ja die ganz normale Zuzahlung ist.
    Keine Bearbeitungsgebühr oder gar eine Gebühr beim Arzt...

    Marcel

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Ausstellung von Medikinet-Rezepten kostenpflichtig? EUR 5,- pro Rezept bezah

    Alex schreibt:
    Hallo.

    Naja, das bestätigt mich nur noch einmal in der Annahme, dass diese Forderung von € 5 nicht gerechtfertigt ist und ich es mir so eigentlich nicht erklären kann.

    In der Tat habe ich von solchen "Machenschaften" noch nie gehört, wobei du dir gerne sicher sein kannst, dass ich schon so einiges gehört habe.

    Die bei deinem Arzt bezahlten 5 Euro wirst du dir wohl abschminken können, da Recht haben und Recht bekommen in diesem Lande leider 2 verschiedene Dinge sind und eine Rückzahlung wird in der Praxis kaum durchzusetzen sein oder es wäre ein nicht gerechtfertigter Aufwand an Zeit und Nerven.

    Du wirst aber irgendwann auch ein Folgerezept benötigen und das wäre für mich persönlich der Zeitpunkt, weitere Zahlungen zu verweigern mit dem Hinweis an das Praxispersonal, mich bei fortbestehender Forderung an die Krankenkasse zu wenden.





    LG,
    Alex
    hallo,

    also ich muss auch jedesmal 5 euro PRO rezept bezahlen und dachte zu anfang dass das normal ist..
    Nun wird das aber mit der zeit ziemlich teuer (auch weil ich 3 untersch. medis nehme) und jetzt merke ich hier dass der arzt das eigentlich nicht darf?
    meinst du dass die möglichkeit besteht diese "zuzahlungen" zurück zu verlangen wenn diese nicht rechtens sind? (hab bestimmt schon an die 200 euro bezahlt)
    Und auch für die diagnose musste ich damals 280 euro!! hinblättern, die ich immer noch abstottere...
    darf der arzt das überhauüt??
    boa fühl mich grad so ein bissl ver****** von dem arzt!!
    da ich noch ziemlich neu hier bin (ich weiss die frage passt hier nicht sry) finde ich hier irgendwo auch empfehlungen für gute psych. in münchen die einen nicht so blechen lassen?

    lg und danke

  6. #36
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Ausstellung von Medikinet-Adult-Rezepten kostenpflichtig?

    Also bei Einlösung in der Apotheke muss man die normale Rezeptgebühr zahlen.

    Bei kosten des Medikaments bis 50€ zahlt man 5€ Rezeptgebühr und bei Kosten des Medikaments zwischen 50 und 100€ Zahlt man 10% der Kosten als Rezeptgebühr.

    So kam es zustande, dass ich z.B. für eine Packung Medikinet Adult 10mg 5€ zahlen musste und für 30mg dann 6,28€ (oder so).

    Das geht auch nicht pro Rezept, sondern pro Medikament das drauf steht (1 BTM-Rezept - 2 Medis drauf (zB meine Kombi oben) = beides zahlen - bei mir 11,28€).

    Das hat meine Mutter mir erklärt (arbeitet in einer Apotheke).

    Beim Arzt muss ich für die Ausstellung selbstverständlich nichts zahlen.

    Was diese Bearbeitungsgebühr von 0,58€ angeht kann ich nichts sagen, hab die bisher nicht zahlen müssen.

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ausstellung von Medikinet-Rezepten kostenpflichtig? EUR 5,- pro Rezept bezah

    Liebe rnjrbrtchter,

    laut meiner (gesetzlichen) Krankenkasse dürfen Ärzte kein Geld für die Ausstellung (!) von Rezepten verlangen. Dies bestätigten auch sowohl meine Apothekerin als auch die Sekretärin eines anderen Psychiaters. Was sagt eigentlich deine Krankenskasse dazu?

    Wie ich in meinem ersten Beitrag bereits schrieb, sah meine Situation letztes Jahr folgendermassen aus: Der Arzt, der mich behandelte, kassierte jedes Mal 5 euro pro Methlphenidat-Rezept von mir. Darüber hinaus war ein solches Rezept nur eine Woche lang "gültig" (d.h. wenn ich diese Frist verpasst hätte, müsste ich nochmals 5 euro für ein neues Rezept zahlen). Das ist aber offensichtlich weder normal, noch gesetzlich gerechtfertigt. Ich habe aus diesem Grund einfach den Arzt gewechselt.

    Viele Grüße
    Mirna
    Geändert von Mirna (15.01.2013 um 21:14 Uhr)

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Ausstellung von Medikinet-Rezepten kostenpflichtig? EUR 5,- pro Rezept bezah

    Mirna schreibt:
    Liebe rnjrbrtchter,

    laut meiner (gesetzlichen) Krankenkasse dürfen Ärzte kein Geld für die Ausstellung (!) von Rezepten verlangen. Dies bestätigten auch sowohl meine Apothekerin als auch die Sekretärin eines anderen Psychiaters. Was sagt eigentlich deine Krankenskasse dazu?

    Wie ich in meinem ersten Beitrag bereits schrieb, sah meine Situation letztes Jahr folgendermassen aus: Der Arzt, der mich behandelte, kassierte jedes Mal 5 euro pro Methlphenidat-Rezept von mir. Darüber hinaus war ein solches Rezept nur zwei Wochen lang "gültig" (d.h. wenn ich diese Frist verpasst hätte, müsste ich nochmals 5 euro für ein neues Rezept zahlen). Das ist aber offensichtlich weder normal, noch gesetzlich gerechtfertigt. Ich habe aus diesem Grund einfach den Arzt gewechselt.

    Viele Grüße
    Mirna
    Dein Arzt hat dich gleich 2x belogen.

    1. mit der "Rezeptgebühr" für das BtM-Rezept
    2. sind BtM-Rezepter stets nur 7 Tage ab Ausstellungsdatum gültig. (Also Montag bis Sonntag z.B.) - das ist gesetzlich so vorgeschrieben um Missbrauch vor zu beugen.

    Die eigentlich fällige Rezeptgebühr bei Abgabe in der Apotheke scheint wohl schon im Preis des/der Medikamente(s) inbegriffen zu sein, ich zahl ja auch nur 2 x 5€ für 2 Schachteln. (5€ pro Schachtel)

    Die Zuzahlung ist mir Rille, ich muss nur 1% Zuzahlen, dann bin ich befreit und ich verdien eh nix, da liegt meine Grenze bei 80-100€.
    Hab deshalb über 300€ von der Krankenkasse rückerstattet gekriegt für 2012 hehe (die das Amt sich gleich wieder krallt *schmoll*)

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ausstellung von Medikinet-Rezepten kostenpflichtig? EUR 5,- pro Rezept bezah

    Lieber Schatten87,

    ich musste meinen letzten Beitrag berichtigen: Ich meinte *eine* Woche. Bitte entschuldige den Fehler.

    Viele Grüße
    Mirna

  10. #40
    Sweety86

    Gast

    AW: Ausstellung von Medikinet-Adult-Rezepten kostenpflichtig?

    das nicht richtig so, wir stellen auch solche Rezepte aus und auch sonst habe ich sowas noch nie gehört das voll die abzocke, ich würd ihn mal drauf ansprechen und es an die kasse weitergeben. Hast du nee Quittung von dem bekommen, dafür ? sehr merkwürdig, aber so kann man auch Geld machen...

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet retard = Medikinet adult?
    Von ChaosStern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:24
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Medikinet Adult
    Von zlatan_klaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.01.2012, 15:21
  4. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  5. Zusendung von BtM-Rezepten
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:23

Stichworte

Thema: Ausstellung von Medikinet-Adult-Rezepten kostenpflichtig? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum