Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Hallo chaprincess

    auch wenn Fluoxetin genau wie die anderen vier Citalopram ect. kommen und die am besten zu vertragenden Medi`s sind ich selber hatte bei der einenahme in den ersten zwei drei Tagen genau die Auswirkung die du jetzt hasst ich kann dir nur raten nicht bis Mittwoch zu warten!!!!
    Ich hatte Glück das ich einen Termin beim Arzt gehabt habe nicht wegen der Nebenwirkung aber die habe in der Praxis dann alles gegeben aus Schwindel u. Sterne wurde ein risen schwarzes Loch.Obwohl jeder anders reagiert auf Medikamente will ich dir aber doch sehr ans Herz legen warte nicht bis Mittwoch.Ich selber habe auch nie wider eines dieser Medikamente aus der Wirkstoffgruppe genommen,gut ich habe den Fehler gemacht und im Internet nach Erfahrungsberichten gesucht und wie soll es auch anders sein habe ich natürlich auch nur das schlimmste gelesen,was nicht gut war gerade wenn man ohne hin Ängstlich ist.Aber wie gesagt jeder Mensch-Körper reagiert anders.
    Lg. Jasriii

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Hi,

    Ich nehme das medi schon fast zehn jahre mit unterbrechungen - habe also erfahrungen.

    Fluoxetin lässt sich oft und gerne auch aprubt absetzen, denn der spiegel im hirn baut sich seeehr langsam ab. Dies ist dann wie ausschleichen. Das mit den brainzaps hatte ich bei anderen medis, bei diesem NOCH NIE, hört sich seltsam an. Bei mir war es immer so, ein bis zwei monate war alles gut - und schwupps bin ich in ne depriphase gerutscht. Das medikament wirkt wirklich noch ne ganze zeit. Das gute ist, wenn dein körper es schon kennt, ist die einschleichphase total entspannt.

    Ich verstehe nicht das du etwas, was die krankenkasse mit fünf euro eigenbeteiligung zahlt, absetzt? Zahlt das bei dir niemand? Versicherungsform wechseln?

    Ist das problem eigentlich immer noch aktuell? Mit deinem arzt wirste schon reden können, such das du einfach keinen bock mehr auf medis hattest, wir sind doch alles nur menschen.

    Lg!

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Ok, nun versteh ich warum es so teuer ist.

    Alsooo, fluoxetin lässt sich zwar nicht direkt teilen, aber du kannst sie ohne probleme alle zwei, dann alle drei tage nehmen...dann irgendwann einmal die woche...dieses ssri ist da sehhhr dankbar was den spiegel betrifft, gibt auch keinen rebound oder so etwas.

    Eiselein, magst du mehr erzählen über ssri und die verstärkung von adssymptomen?.?.?

  4. #14
    Kim

    Gast

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Fusselfee schreibt:
    Eiselein, magst du mehr erzählen über ssri und die verstärkung von adssymptomen?.?.?
    Ja, kannst du mehr dazu schreiben, würde mich auch interessieren.
    Geändert von Kim (11.09.2012 um 13:09 Uhr)

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Hallo Jasrii,

    hm, wieso soll ich nicht warten? Wenn es "nur" das Absetzsymptom ist, dann ist es doch harmlos?
    Ohje jetzt habe ich wieder Angst...
    Ich muss bis Donnerstag morgen warten, da sich diejenige Ärztin die dann Zeit hat, mit sowas auskennt, aber die anderen nicht. einen Neurologen kann ich mir hier nicht leisten.
    Aber hier in Oz ist es ja schon Dienstag abend.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Hey chaprincess

    ich dürcke dir jedenfalls ganz dolle die Daumen für deine Graduirung!

    hm, bei mir war das Gefühl so um die 3-5 Wochen da... es wird immer weniger & plötzlich wir dir bewusst, dass es ja weg ist!

    es gibt hier im Forum übrigens noch mehr Leute, die das Absetzen von ssri mit diesen brainzaps haben.
    & bevor du vor Angst durchdrehst, gehste lieber zum Arzt. kennt er/sie sich überhaupt mit Psychopharmaka aus oder ist es ein allgemeinmediziner?

    alles Gute
    die Nuss

  7. #17
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin?

    Eiselein schreibt:
    ,

    Dazu muss man wissen, dass prinzipiell jedes SSRI, die Potenz hat, Depressionen zwar zu lindern, ADHS-Symptome aber zu verstärken.

    Dies gilt natürlich vor allem dann, wenn es nicht mit Stimulanzien kombiniert wird.

    Fluoxetin als harmlos zu bezeichnen, geht jedenfalls an der Wirklichkeit etwas vorbei.
    Hi Eiselein,

    danke für die Info, das wusste ich auch noch nicht.....echt interessant.


    lg

    Heike

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich nehme eine seltsame entwicklung war, bitte so helft mir...
    Von Steve_one im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 13:36
  2. MPH Dosis, seltsame Wirkung ?
    Von tiganii im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 12:23
  3. Ads (Hypo): hat jemand Erfahrung mit Brain Effect®?
    Von vince im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 13:39
  4. Seltsame Nebenwirkung vom Ritalin?
    Von Omnia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 13:48
  5. Zwei Wochen in ein Kloster nach Nepal?
    Von markus76 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 20:53

Stichworte

Thema: Seltsame brain zaps, 4 Wochen nach Einnahmestop Fluoxetin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum