Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Venlafaxin gegen ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    Venlafaxin gegen ADHS

    Bei meiner Vorstellung habe ich schon erwähnt, dass ich seit Jahren an Depressionen leide, die ich mittlerweile gut im Griff habe. Das Venlafaxin habe ich vor Jahren verschrieben bekommen, von wem genau, weiß ich gar nicht mehr..

    Seitdem ich eine ADHS Gruppe in HB besucht habe (ca. 10 Termine) begleitet mich ein neuer Psychiater. Z. Z. hat er mich mit 225 mg eingestellt womit es mir gut geht, aber nicht so gut, dass ich mit meinem ADHS klarkommen.

    Als ich ihn vor 6 W darauf angesprochen habe, ob er mir nicht Medikenet bzw. Medikenet Adult verschreiben kann, damit es mir besser geht, reagierte er sehr ablehnend darauf und schlug mir meine jetzige Dosis vor.
    Seine Angst hat er so begründet, dass er befürchtet, meine Depressionen (ob ich noch welche habe, wenn ja wie stark etc. kann ich gar nicht sagen) würden durch das neue Medikament schlimmer werden.

    Habt ihr damit Erfahrungen gemacht, sprich Depressionen und der Einnahme von Medikenet Adult?
    Welche Gründe könnte das noch haben, dass er sich bis heute davor sträubt, mir die Tabletten zu verschreiben? (evtl aus Kostengründen?)

    Am kommenden fr habe ich einen Termin bei ihm. Ich bin mal gespannt, wie das Gespräch ausgeht.

    Schlaft gut und danke für`s Lesen und Antworten

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Venlafaxin gegen ADHS

    Hi, ich war schon auf 300mg hochdosiert, mir ging es aber trotzdem nicht gut. Wer hat dich auf ADHS diagnostiziert. Du musst einen Fachmann finden, wo sich damit auskennt. Keine Zeit verlieren!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Venlafaxin gegen ADHS

    Hallo Du,

    Venlafaxin hat bei mir sehr gut gewirkt....aber nur in Kombination mit MPH.
    Wenn Du ADS hast und mit den typischen Symptomen gesegnet bist....dann ist MPH ein absoluter Segen....bitte suche Dir einen Arzt, der diese Sache wirklich ernst nimmt. Leider ist das sehr schwierig, aber viele Ärzte haben resigniert und verschreiben das MPH endlich. Ich komme mir auch immer wie ein Mondmensch vor, derirgendetwas auußerirdisches will...
    Die Ärzte agieren oft sehr verantwortungslos und verschreiben viel zu hohe Dosen Antidepressiva. Dabei würde ein Quäntchen MPH unter Umständen Wunder wirken...

    Liebe Grüße
    Rosenmädchen

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Venlafaxin gegen ADHS

    Mustang 68 schreibt:
    Wer hat dich auf ADHS diagnostiziert?
    Ein ADHS Spezialist (Arzt) in Seevetal und die Institutsambulanz in HB.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Venlafaxin gegen ADHS

    Hallo.
    Warum gehst du nicht dort hin um dir mph verschreiben zu lassen?

    Ich habe auch mit venla angefangen, dann runter dosiert und mit mph angefangen. Beides find ich sind klasse medis. Die richtigedosis fand man dann in der Kombi aus beidem.
    Damit komm ich recht gut klar.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Venlafaxin gegen ADHS

    Carina29 schreibt:
    Hallo.
    Warum gehst du nicht dort hin um dir mph verschreiben zu lassen?

    Ich habe auch mit venla angefangen, dann runter dosiert und mit mph angefangen. Beides find ich sind klasse medis. Die richtigedosis fand man dann in der Kombi aus beidem.
    Damit komm ich recht gut klar.
    Da mir mein Psychiater bis jetzt noch nichts anderes geben wollte da er Angst hat, dass durch das Medikenet meine Depressionen verstärkt werden.

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin bei ADHS?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 03:59
  2. Immer gegen den Strom, gegen die allgemeine Meinung?
    Von TangMu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 01:09
  3. wem hilft Elontril gegen ADHS Sympthome ???
    Von Funkelstern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 19:26
  4. Trevilor/Venlafaxin und ADS/ADHS - Jemand Erfahrungen?
    Von Leandro im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 14:26
  5. medikamente gegen adhs aus den usa !
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 19:07

Stichworte

Thema: Venlafaxin gegen ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum