Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Diskutiere im Thema Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    Frage Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    Ich bin Sebastian
    Wohne in Wuppertal
    bin gelernter Bürokaufmann zzt in Umschulung zum Fachinformatiker Systemintegration & Anwendungsentwicklung ich bin halt ein IT Nerd
    ADHS hab ich seit ich denken kann ->ich hasse es ;(
    Ich hab nen Überdurchschnittlichen IQ und mein Verhalten kostet mich ständig eine Beziehung nach der anderen, bin froh das mein jetziger Freund es naja "gelassen" nimmt

    Ich bekomme seit Jahren erst Ritalin bis 18, dann Concerta ->ging gar nicht hab mich ständig übergeben, dann wieder Ritalin (off Label war dank Monatelangen Diskussionen mit der A*K endlich mal vom Tisch) und nun 30er Medikinet

    Resultate:
    Positiv
    -> Konzentration endlich wieder komplett da
    -> Beziehung funktioniert im Moment ganz gut
    -> mehr lust was zu Unternehmen
    -> noch offener als vorher sowieso schon

    Negativ
    -> Übelkeit ständig Tagsüber mit Recht heftigen würge Anfällen (in der Schule und Firma trink ich dann einfach was, dann geht´s einigerm.)
    ->"Rebound" manchmal sehr heftig ->Aggressiv, Launisch, unerträglich
    -> Ich rauche manchmal 2 - 3 Maxi Packs am Tag
    -> Sex mit Mediknet fast unmöglich
    -> Selbstmitleidsanfälle inkl heulen usw.

    So dazwischen
    ->Kaum bis kein Hunger -> was mich eigentlich ned stört weils mir nicht auffällt, bzw nur wenn man mich drauf hinweisst

    ich bekomme die 30er manchmal 10 am Tag, manchmal nur 2 je nach Tagesform
    mein Neuro sagt ich solle sie so nehmen wie ich es brauch - hat nie ne Vorgabe gemacht, nur gesagt das es Mind. 1 am Tag sein sollte.

    hab zwar eine Bescheinigung vom Neuro dabei für eine Polizei Kontrolle wegen dem Wischtest usw. bringen tut die allerdings gar nix
    es wird GRUNDSÄTZLICH das volle Programm durchgezogen inkl, Blutentnahme, Verbot der Weiterfahrt usw usw

    Fragen
    Thema "Rebound" wie geht ihr damit um? wie verklickert ihr das euren "besseren hälften", wie gehen diese generell mit dem Thema ADHS/ADS um ?

    Sex? würdet ihr zu den "blauen" greifen? den wenn ich die Mediki komplett mal nen Tag nicht nehme, klappts echt sehr gut
    Rauchen? ich würd soooooo verdammt gern davon wegkommen, allein schon wegen meinem Nicht rauchenden Freund - aber es geht nicht ich hab alles durch, Hardcore Entzug, Pflaster, usw usw

    Was tut ihr gegen die Übelkeit, komm mir vorallem morgens wie ne Schwangere vor (Sorry Mädels ist nicht so böse gemeint wie es klingt!)

    Wie schauts bei euch mit dem "Hunger" aus ?




    Danke für´s lesen und evtl. Antworten

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    hi..muss da mal nachfragen

    ich bekomme die 30er manchmal 10 am Tag
    ist das dein ernst?? soweit ich es weiss sind 80 mg am tag die höchstdosis

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    Ähh, hab ich das richtig verstanden ?
    Du nimmst 10mal 30mg MPH am Tag und dann noch retardiert ???

    OMG !!!


    PS: Das müssen die Fachleute hier mal kommentieren !

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    ja habt ihr richtig verstanden, manchmal sind es 10 stück am TAG - und ich hab dennoch das Gefühl nich "runter" zu kommen aber zum Glück eher selten
    die "Normaldosis" ist bei mir 5 p. Tag und das Konstant seit 5 Wochen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    Ich will mich hier jetzt nicht aus dem Fenster lehnen, bin noch totaler Noob, was Medikation etc. betrifft.

    Was hat Dir Dein Arzt als Einnahmeplan empfohlen und vor Allem, wie wurdest Du eingestellt?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    CONES1982 schreibt:
    ja habt ihr richtig verstanden, manchmal sind es 10 stück am TAG - und ich hab dennoch das Gefühl nich "runter" zu kommen aber zum Glück eher selten
    die "Normaldosis" ist bei mir 5 p. Tag und das Konstant seit 5 Wochen
    selbst 5x30 find ich extrem viel.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    Eingestellt ? ähm NIE
    Er sagte Mind. 1 Pro Tag
    rest nach bedarf

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    aber weiß dein doc das du es teilweise 10x30 am tag nimmst? und wenn ja, was sagt er dazu? (bitte nicht als angriff verstehen, sondern eher als unverständnis und erklärungsneugier)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    ja das weiß er... sagen dazu ? nix

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei...

    Mit 150 - 300mg MPH im Blut ist glaube ich für die meisten Koitus anstrengend

    Viele hier im Forum sind in meinen Augen total überdosiert und wundern sich darüber, dass sie nicht entspannter werden.

    MPH ist ja für "Normalos" ein Aufputschmittel, dass uns nur ruhig macht, weil wir nicht die ganze zeit aktiv sein müssen, damit wir nicht
    direkt einschlafen oder in die für uns typische Lethargie verfallen, in der aufs Klo gehen schon als anstrengend anmutet.

    Ab einer gewissen Dosis überschreiten wir den Moment "ich muss nicht zappeln um wach zu bleiben" zum
    negativen. Dann wird MPH auch für uns ein Aufputschmittel.

    Ich bin auch kein Arzt, aber so habe ich das bei mir beobachtet.

    LG tick

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Medikinet adult und meine Erfahrungen
    Von Sweety222 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 17:57
  2. Schlafprobleme und Schlafstörungen durch Mediknet adult abends
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 19:40
  3. Medikinet adult, meine Erfahrungen und Fragen
    Von Sayuri im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 8.04.2012, 11:54
  4. Medikinet Adult Fragen?
    Von gravel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 14:32
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 00:46

Stichworte

Thema: Mediknet Adult 30mg Fragen und Erfahrungen inkl Polzei... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum