Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Zyklusstörungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Sweety86

    Gast

    Zyklusstörungen

    ahm kann es sein das meine Regel durch die Medi´s ausbleibt ? oder ist das eher ungewöhnlich ?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009
    Ähm, kann es sein, dass Du mal mehr als 300 kcal am Tag zu Dir nehmen solltest??? (Das nimmst Du ja lt. eigener Schreibe hier im Forum seit längerem nur zu Dir ..)

    Dann kann Dein Körper sich evtl. auch irgendwann mal wieder drauf einstellen, nen Zyklus zu reaktivieren, um naturgemäß gebärfähig zu sein...

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Zyklusstörungen

    Sweety86 schreibt:
    ahm kann es sein das meine Regel durch die Medi´s ausbleibt ? oder ist das eher ungewöhnlich ?
    Ich denke nicht, dass das mit dem Medi zusammenhängt.
    Das kommt eher daher, dass du zu wenig isst und essgestört bist. Der Körper reagiert darauf.
    Nimm das bitte als Alarmzeichen deines Körpers und lass dir helfen. Damit ist nicht zu spaßen! Du machst dich auf Dauer kaputt.

  4. #4
    Sweety86

    Gast

    AW: Zyklusstörungen

    ich mein klar das das mit der nahrungsaufnahme zusammenhängt ist logisch, ich hatte aber selten probleme wo damit wo ich die medi´s nicht genommen habe und wollte nur wissen ob die einen einfluss auf den zyklus haben können.
    ich würde ja gern in das unterforum schreiben für ADHS/Essstörungen wenn ich denn Freigeschaltet wäre... bin ich ja noch net, bis dahin halte mich halt einfach zurück

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Zyklusstörungen

    @Sweety

    Dass die Medi´s Einfluss auf den Zyklus nehmen ist eher unwahrscheinlich, eher noch, dass der Zyklus (bzw. Hormonabfall) Einfluss auf die Mediwirkung nimmt!

    Wie Du ja scheinbar doch selber schon erkannt hast, hängt es logischerweise eben ausschließlich mit der mangelnden Nahrungsaufnahme zusammen u wenn Du da bisher noch nie Probleme hattest, bist Du wohl ein medizinisches Wunder..

    Dass Du schwanger bist, kann wohl nicht sein?

    LG Emely

  6. #6
    Sweety86

    Gast

    AW: Zyklusstörungen

    also ich hab ein test gemacht, der war zum glück negativ...

Thema: Zyklusstörungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum