Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Reisen mit Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    Reisen mit Methylphenidat / MPH

    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich in das Medikamente Forum gehört. Wenn nicht bitte verschieben.

    Ich fülle gerade das bfarm Formular für das Schengener Abkommen aus und hänge an 2 Begrifflichkeiten.
    Wirkstoffkonzentration und Gesamtwirkstoffmenge.
    Bezieht sich die Gesamtmenge auf die Tagesdosis oder auf die Mitgeführte Menge ?

    Was genau ist mit der Wirkstoffkonzentration gemeint ? Was muss hier rein. Die Konzentration der Einzeldosis ? oder geht es hier darum, dass die 5mg Kapsel nur 4,xxmg Wirkstoff enthält ????

    Fragen über Fragen.


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

    LG Torsten

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Reisen mit MPH

    Die Konzentration ist ja überal gleich, also egal ob du jetzt 2 Tabletten mitnimmst oder ein Kilo davon Die Konzenztration ändert sich ja nicht. Wenn du ein Präparat mit 20mg hast, dann würde ich bei Konzentration halt 20mg angeben, das wird niemand nachwiegen ob aufgrund des Produktionsprozesses jetzt nur 4,98mg oder sowas enthalten sind.

    Gibt es denn keine Hinweiszettel für das Formular irgendwo zum download? Eigentlich gibt es ja für alle amtlichen Formulare immer auch Hinweiszettel, oder eher Bücher Bei meinem Antrag auf Verfahrenskostenhilfe war das Formular 2 Seiten lang, der Hinweiszettel erstreckte sich über 7 Seiten

    Bei dem anderen kann ich dir leider nicht helfen, aber über die Suchfunktion solltest du etwas finden, neulich hat irgendjemand nach Methylphenidat im Ausland gefragt. Weshalb ich aber trotz eigentlicher Ahnungslosigkeit hier meinen Senf zu beitrage ist, dass ich mich ganz kurz an deine Frage anheften will:

    Ich fahre am Sonntag mit 2 Freunden nach Polen, Zigaretten kaufen. Also eigentlich nur hin, über die Grenze, in den Laden und zurück nach Deutschland. Da ich aber um regelmäßige MPH-Einnahme bemüht bin (also nicht dauernd mal die Zweitdosis weglassen), hätte ich eine Kapsel für meine Nachmittagsdosis dabei mit 30mg. Wir tun ja nichts illegales und führen natürlich nur soviel Tabak mit, wie es vom Zoll gesetzlich erlaubt ist (irgendetwas illegales sowieso nicht), aber so wie ich mein Glück kenne werden wir trotzdem kontrolliert werden, und da will ich keinen Stress haben.

    Also hat da jemand Erfahrungen? Ich hätte ja eben nur eine einzelne Kapsel dabei und habe so einen blauen Zettel im Portmonaie von meinem Psychiater, dass ich mit Methylphenidat behandelt werde. Und für ca. eine Stunde Aufenthalt in Polen wär mir der Aufwand auch etwas zu groß, dann verzichte ich lieber auf meine Zweitdosis. Meint Ihr, dass das im Falle einer Kontrolle egal wär, oder sollte ich lieber auf Nummer sicher gehen und die Kapsel weglassen?

  3. #3
    Sweety86

    Gast

    AW: Reisen mit MPH

    normal muss auf dem formular stehen die mitgeführte Menge und die menge die du einnimmst also es sollte alles vermerkt sein, damit da keine Unklarheiten aufkommen . Aber normal hat der arzt das auch in der Praxis und weiß was er zu tun hat also bei uns gibts so ein vorgefertigtes Formular da wird dann alles eingetragen. Aber innerhalb der EU gibt es normal auch keine Probleme. Wo es Krititisch ist ist halt Ägypten, Türkei und alles was dann noch weiterweg ist aber da sollte man sich vorher auch genau erkunden

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Reisen mit MPH

    Hallo.

    Also ich habe (leider) bislang noch keinen Arzt getroffen, der sich mit den rechtlichen Gegebenheiten bezüglich Reisen unter Mitnahme vom BtMs wirklich ausgekannt hätte.

    @ Zork: Tatsächlich benötigst du für die Einfuhr von MPH nach Polen die entsprechende, von der Bundesopiumstelle und vom BafArM vorgehaltene Bescheinigung, vom Arzt ausfüllt und von der obersten Gesundheitsbehörde bzw. von einer von ihr beauftragten Behörde beglaubigt.

    So, wie das für alle Reisen in Schengenstaaten üblich und vorgeschrieben ist.

    Etwas anderes wirst du in diesem Forum auch ganz bestimmt nicht zu hören bekommen, denn Tipps zu illegalen Handlungen werden hier selbstverständlich nicht verbreitet.







    LG,
    Alex

  5. #5
    Sweety86

    Gast

    AW: Reisen mit MPH

    Nicht nur nach polen auch in die länder wie eben beschrieben, wir bzw der arzt füllt das bei uns auch aus. aber das halt schon so nee sache wenn man im ausland steht und die man nix versteht ...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Reisen mit Methylphenidat / MPH

    @Alex:
    Ich habe in keiner Weise etwas illegales vor, ich wollte nur informativ fragen, wie das mit einer einzelnen Kapsel für die zweite Dosis aussieht, weil der Aufwand dafür einfach zu groß ist und in Polen auch nichts illegales geschieht (daher hab ich das ja auch extra erwähnt, weil das evtl. komisch klingen mag). Dann schaue ich, wann wir in etwa da wären oder wenn das zeitlich nicht passt, lasse ich die Nachmittagsdosis halt eben einmal weg, davon werde ich auch nicht sterben Ich will das Zeug dort weder kaufen noch verkaufen, sondern nur meine ärztliche Anweisung erfüllen. Sicherlich frage ich hier (und woanders auch) NICHT nach Tipps zum Medikamentenschmuggel

    Ich wollte eben einfach Ärger mit den polnischen Behörden vermeiden, ich denke, dass das noch irgenwie im normalen Rahmen ist Und fragen ist ja immer noch erlaubt.

  7. #7


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Reisen mit Methylphenidat / MPH

    Hallo.

    Naja, in dem Fall, dass du deine Nachmittagsdosis mit nach Polen nimmst, ohne die entsprechenden Formulare mit dir zu führen, wäre das illegal.

    Was du auf deiner Reise eventuell an Zigaretten, Tabak, Alkohol, Benzin, gefälschten Markenprodukten, Hundewelpen oder Schlimmerem zurück nach Deutschland bringst, hat damit ja absolut nix zu tun.

    Das Problem ist:

    Du machst dich ohne Mitführen der erforderlichen Dokumente in Polen der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln strafbar und ich weiß aus sehr zuverlässiger Hand, dass so etwas in Polen absolut nicht zu den Kavaliersdelikten zählt, da man seitens der Regierung unbedingt vermeiden will, dass Polen noch weiter und zunehmend ein Drehkreuz des europäischen Drogenhandels wird.

    Polnische Gefängnisse sollen auch "nicht unbedingt" den deutschen Standards entsprechen und darin mehrere Jahre zu verbringen, erscheint mir dann doch wenig erstrebenswert.






    LG,
    Alex

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Reisen mit Methylphenidat / MPH

    Hehe, ja darum frage ich ja vorher, damit das nicht passiert, also nehme ich nicht eine einzige Kapsel mit über die Grenze, das ist ja alles was ich wissen, bzw. worüber ich mich absichern wollte

Ähnliche Themen

  1. Ritalin und Reisen
    Von d.gray im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 08:29
  2. Amphetaminsulfat und Ausland/ Reisen
    Von Eduard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 13:50
  3. Methylphenidat und Urlaub / Reisen
    Von Kathy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 12:29
  4. Mit Methylphenidat von Österreich nach Deutschland reisen?
    Von Cowboylx im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 01:26

Stichworte

Thema: Reisen mit Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum