Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Methylphendidat / Ritalin: vorher - NACHHER ! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: MPH: vorher - während - NACHHER !

    sargnagel schreibt:
    Ich habe jedoch große Angst vor den Folgen.
    Was ist wenn ich mit meiner Gesundheit bezahlen muss?
    Wenn der Arzt mir ein Medikament aus irgendwelchen Gründen nicht mehr verschreiben möchte?
    Wenn mir dadurch die Entscheidung aus der Hand genommen wird in welche Richtung ich mich ändern möchte?
    Genau vor die Fragen stelle ich mir auch im moment, grade da ich am Mittwoch auf Anraten meines Hausarztes zum Neurologen gehen soll um "sicher" zu gehen das ich mir mein Leiden nicht einbilde oder es ander Ursachen haben könnte.
    Interessierte ihn nur irgendwie nicht als ich ihm sagte das ich schon seit Säuglingsalter Hyperaktiv bin

    Aufeine Art erhoffe ich mir, falls ich Medikamente bekommen sollte, endlich wieder "klare" Gedanken fassen zu können (das auch ausserhalb von Foren ) und mein Handeln wieder besser Steuern zu können.
    Andererseits hab ich in der Jugend Ritalin bekommen und hab schon länger mit den Spätfolgen zu kämpfen

    Noch 2 Tage habe ich Bedenkzeit bzw hoffe ich das mir der Neurologe da besser helfen kann

    Gruß

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 25

    AW: MPH: vorher - während - NACHHER !

    Derren schreibt:
    Genau vor die Fragen stelle ich mir auch im moment, grade da ich am Mittwoch auf Anraten meines Hausarztes zum Neurologen gehen soll um "sicher" zu gehen das ich mir mein Leiden nicht einbilde oder es ander Ursachen haben könnte.
    Interessierte ihn nur irgendwie nicht als ich ihm sagte das ich schon seit Säuglingsalter Hyperaktiv bin

    Aufeine Art erhoffe ich mir, falls ich Medikamente bekommen sollte, endlich wieder "klare" Gedanken fassen zu können (das auch ausserhalb von Foren ) und mein Handeln wieder besser Steuern zu können.
    Andererseits hab ich in der Jugend Ritalin bekommen und hab schon länger mit den Spätfolgen zu kämpfen

    Noch 2 Tage habe ich Bedenkzeit bzw hoffe ich das mir der Neurologe da besser helfen kann

    Gruß
    Was sind das für Spätfolgen?

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: MPH: vorher - während - NACHHER !

    Laut ärztlichem Attest sind durch das Ritalin Wachstumsschäden an den Knien und Rückenberreich entstanden, nachdem ich mich von einem Arzt zum anderen gequält habe und ich sogar am Linken Knie einen Arbeitsunfall hatte wo man folgedessen eine Endoskopie machen musste

    Als beispiel kann ich sagen das ich vor der Behandlung in einen Sportverein ging wo ich mit 11 Jahren der größte war, und mit 13 als ich wieder den Sportverein verließ der Kleinste war *g

    Nachdem das Ritalin aus Pupertätsgründen wieder abgesetzt wurde, kamen auch wieder die Wachstumsschübe.

    Ich war übrigens auch beim Neurologen, er verschrieb mir wegen "Hyperaktives Verhalten" ein Beruhigungsmittel "Promethazin

    Ausser das man dadurch Müde wird hat sich nicht wirklich was verändert *g
    Bald wird sich eine neue Überweisung besorgt und dann gehe ich wohl doch zu dme Neurologen den mir mein Psychotherapeut empfohlen hatt *grrr* man will ja nicht hören

    Gruß

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ritalin
    Von XiaoLong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 20:30
  2. Methylphenidat (Ritalin) und zu hoher Blutdruck
    Von Katharina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 19:52
  3. Ritalin
    Von terminator73 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 21:28
  4. Ritalin La und Ritalin 10mg
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:33
  5. Mit Ritalin, ohne Ritalin ?????
    Von banditessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 18:53

Stichworte

Thema: Methylphendidat / Ritalin: vorher - NACHHER ! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum