Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Diskutiere im Thema DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Danke Loekoe. Vielleicht sollte ich das auch mal versuchen. Erst gestern habe ich mir wieder überlegt wie das sein kann dass jede Flasche, die ich in der Apo angemixt bekomme, anders wirkt. Kann doch nicht nur an mir liegen?!
    Das "Hormonloch" kenne ich auch, jedoch war das bei mir nur während der ersten Menstruation bei Beginn der MPH-Behandlung so - danach nie mehr.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Ich habe das Gefühl, dass irgendwie ein leichter Gewöhnungseffekt einsetzt. Ist das gewöhnlich und wäre es sinnvoll, dass ich mit der Dosierung höher gehe? Klar muss ich das mit dem Arzt absprechen, aber es interessiert mich erst Mal generell, ob es hier noch anderen ähnlich geht.

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Die Frage ist halt, gewöhnst du dich an das Medikament oder an den Effekt? Ganz viele hier sagen ja, dass sie nach einer Weile ne Dosiserhöhung "brauchen" weil es so scheint als würde das Zeug nicht mehr wirken. Muss man natürlich sorgfältig für sich abwägen wie man diese Frage beantwortet...
    Bei mir reicht übrigens schon 1ml mehr oder weniger damit sich eine ganz andere Wirkung einstellt. Das stellt sicher kein Problem dar es mal zu versuchen wenn dein Arzt zustimmt?

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Joah, danke für die Antwort. Das sollte ich dann wirklich machen.

    Ich gaube allerdings auch, dass ich unter Umständen etwas süchtig bin, obwohl es das ja eigentlich nicht machen soll.

    Es löst immer eine Euphorie aus und wirkt stark antidepressiv.

    Wenn ich aus irgendeinem Grund dieses Medikament nicht mehr bekommen würde, wäre meine Reaktion sicherlich pure Verzweiflung und Aggression.

    Warum ich mir gerade darüber Gedanken gemacht habe, weiß ich nicht genau.

    Wenigstens habe ich dadurch keine anderen Süchte, die ungesünder sind.

    Auch wenn ich vielleicht süchtig bin, finde ich es nicht schlecht oder würde mir darüber Sorgen machen, weil es ja sonst keine erheblichen Nebenwirkungen hat.

    Das werde ich natürlich nicht meinem Doc sagen..., aber dass es mir damit viel viel besser geht.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Hallo nochmal gravel.
    Habe das ja schon in meinem vorigen Posting ansatzweise erwähnt. Gibt zwei Arten von "süchtig" sein, körperlich und psychisch. Wenn es danach ginge dann bin ich auch süchtig nach "meinem" Saft, ich würde nämlich ebenso verzweifelt und aggressiv werden wenn man mir den plötzlich verweigern würde. Und nicht weil ich Entzugserscheinungen bekomme (das ist nämlich nicht der Fall, ich vergesse hin und wieder die Mittagsdosis wenn ich mit Arbeit zugedeckt werde), sondern weil ich meinen FRIEDEN WILL
    Noch etwas was bei mir ähnlich ist: es stabilisiert meine Stimmung enorm. Ich hatte seit ich regelmäßig die Medis nehme, keine Downphasen mehr. Das war früher sehr belastend. Ich möchte sogar so weit gehen und sagen, dass "mein" Saft eine Konstante in meinem Leben schafft weil ich weiß, dass er meinen Reiz- und Belastungsfilter vor den Augen und Ohren aufbaut.
    Vielleicht ein anderer Denkansatz für dich Ich glaube, keiner von uns sollte sich schlecht fühlen wegen der Einnahme solcher Medis. Irgendwann ist man vielleicht auch stark genug, den Alltag ohne sie bewältigen zu können. Das stelle ich mir in Aussicht - aber sicher nicht gleich morgen und auch nicht in einem Monat.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Klar, ich wollte nur noch Mal drauf eingehen, weil ich zu viel Zeit habe und mir etwas langweilig ist... ich fühle mich dadurch auch friedlicher, sozialer und finde es so genial, dass mein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl steigt. Ich glaube nur, dass es vielleicht den einen oder anderen stört, wenn ich (m)ein Medikament so zwanghaft abgöttisch verehre. Mir wurde noch nichts negatives dazu gesagt, aber wie auch immer. Ich rede nicht die ganze Zeit drüber, aber muss es einfach hin und wieder Mal loswerden, weil es mir vorher so dreckig ging.

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Abgöttisch verehren, das stell ich mir gerade bildlich vor... Morgens erste Amtshandlung die Huldigung vor dem Schrein... Ist doch normal dass man darüber reden will wieviel besser es einem nun geht. Ist bei mir im Haushalt zum Glück kein Problem, wenn ich morgens meinen Saft verehre ist mein Freund damit beschäftigt seinem Equasym zu opfern

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    ENDLICH mal jemand, der es genauso sieht "abgöttisch passt", ich kann es auhc nur LOBEN. bei den Kosten hast du ja GLÜCK, klasse!!!!
    gravel schreibt:
    Klar, ich wollte nur noch Mal drauf eingehen, weil ich zu viel Zeit habe und mir etwas langweilig ist... ich fühle mich dadurch auch friedlicher, sozialer und finde es so genial, dass mein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl steigt. Ich glaube nur, dass es vielleicht den einen oder anderen stört, wenn ich (m)ein Medikament so zwanghaft abgöttisch verehre. Mir wurde noch nichts negatives dazu gesagt, aber wie auch immer. Ich rede nicht die ganze Zeit drüber, aber muss es einfach hin und wieder Mal loswerden, weil es mir vorher so dreckig ging.

  9. #29
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Bei mir wird Medikinet adult sowie unretadiert leider nicht wirken wegen meiner chron. Gastritis Typ A.

    Habe demnächst Besprechung mit meinem Doc, welches Medi ich denn nun ausprobieren soll.
    Habe letztes Jahr auch mit Amphetamin (leider nicht legal ) herum experimentiert (allerdings in Minimengen) und es hat mir super super geholfen. Ich fühlte mich wie wiederbelebt.
    Nach 8 Monaten setzte ich es ab (keine Kohle mehr gehabt) und ab da wurde alles noch schlimmer. Weil man ja nun wusste, wie es anders gehen kann, wenn man richtig medikamentiert wird.
    Da hatte ich noch keine Diagnose, aber nun habe ich sie seit 2 Wochen.

    Und nun überlege ich, wie ich meinen Doc dazu bringe, mir doch Amphetaminsaft aufzuschreiben statt ein anderes MPH als Medikinet.
    Bei mir ist es ein übler Teufelskreis, den ich mit Amphetamin durchbrochen habe letztes Jahr.
    Da ich Diabetikerin bin seit 41 Jahren, habe ich das allererstemal in meinem Leben meinen Blutzucker mit dem Amphetamin in den Griff bekommen, keinen Heisshunger mehr auf Süsses.
    Ach es ging mir so gut in dieser Zeit.

    Wie kann ich meinen Arzt nur überzeugen? Habe zwar noch keine Absage, aber ich traue mich auch nicht zu fragen

  10. #30
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 171

    AW: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis

    Heike schreibt:
    Bei mir wird Medikinet adult sowie unretadiert leider nicht wirken wegen meiner chron. Gastritis Typ A.

    Habe demnächst Besprechung mit meinem Doc, welches Medi ich denn nun ausprobieren soll.
    Es gibt glaub ich auch MPH-Tropfen. Unretadiertes MPH wird, genau wie Amphetamin-Tropfen, in sehr kurzer Zeit vom Magen aufgenommen. Das dürfte kein Problem sein.

    Retadierte Präperate könnten halt ein Problem werden.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Amphetamin Kapseln, Harndrang
    Von Verpeiler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 22:21
  2. Dexamphetamin Preis
    Von tiganii im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 13:54
  3. Frage zu Amphetamin Kapseln
    Von matt_e im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 01:11
  4. Darf man Retard-Kapseln öffnen?
    Von Ehemaliges Mitglied im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 14:04

Stichworte

Thema: DL-Amphetaminsulfat 4 mg, 60 Kapseln, Preis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum