Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Medikamenteneinnahme--> Um wieviel Uhr nehmt ihr sie?? (Medikinet ret adult) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Medikamenteneinnahme--> Um wieviel Uhr nehmt ihr sie?? (Medikinet ret adult)

    Ich hab keinen so strukturierten Tagesablauf, daher immer nur relative Zeiten.

    Die erste Dosis nehme ich kurz nach dem Frühstück, 35mg

    An der zweiten Dosis hab ich lange feilen müssen, damit die richtig funktioniert und für mich exakt 5 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme festgelegt, 30mg statt 35. Es ist dann noch nicht alles abgebaut und es passt sich sehr gut an, bei 2x35 über den tag verteilt bin ich dann wieder leicht überdosiert, egal ob 5,5 oder 6 Stunden seit der ersten Einnahme vergangen sind.

    Nehme ich die zweite Dosis nach 5 Stunden, bin ich zeitweise überdosiert. Nehme ich sie nach 6 Stunden, dann hab ich ein tierisches Loch, da bin ich 1 - 2 Stunden echt müde. Komischerweise tritt diese Müdigkeit nicht auf, wenn ich keine 2. Dosis nehme. Also nur als Überlegung, wer nach exakt 6 Stunden nachdosiert und dann tierisch müde wird, könnte mal 5,5 Stunden ausprobieren, wirkt bei mir Wunder. Die zweite Dosis nehme ich auch nur, wenn ich sie brauche, nach Bedarf eben. Liegt dann eh nichts mehr an, dann lasse ich sie weg, aber hab ja eben wie gesagt keinen festen Arbeitstag oder so der einen bestimmten Tagesablauf gepaart mit einer festen Zeit der Leistungsfähigkeit. Zumindest bei mir ist es so, dass die Müdigkeit absolut abhängig ist vom Zeitpunkt der ersten Einnahme

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Medikamenteneinnahme--> Um wieviel Uhr nehmt ihr sie?? (Medikinet ret adult)

    zur Zeit beim Arbeiten nem ich medikinet 20mg morgens um 8 uhr und dann noch 10mg mittags um 13 uhr und die Wirkung merk ich dann so meist ne halbe Stunde nach Einnahme.

    und wenn ich die mittags vergessen hab merk ich ziemlich schnell dass ich wieder chaotisch werd bzw ich dann noch kopfweh bekomm gegen abend hin.

    Wenn ich frei hab oder Wochenende ist nehm ich meist nur die 20mg, aber dann halt erst gegen 12713 Uhr weil ich ja dann lange schlaf. Falls der Tag aber verplant ist nehm ich ganz normal wie wenn Arbeitstag ist.
    Geändert von Miya (23.08.2012 um 22:19 Uhr)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Medikamenteneinnahme--> Um wieviel Uhr nehmt ihr sie?? (Medikinet ret adult)

    danek miya für deine info :-)

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 260

    AW: Medikamenteneinnahme--> Um wieviel Uhr nehmt ihr sie?? (Medikinet ret adult)

    ich nehm morgens 8uhr die erste und die zweite dann so 14/15 uhr (wenn i net zu sehr im stress bin und die zeit verpass )

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 94
    Hallo hallo ihr lieben,

    Ich hab das hier alles mal durchgelesen und mache es ähnlich wie es bereits erwähnt wurde.

    Ich bin SEIT 2 WOCHEN in der Einstellungsphase mit medikinet adult.
    Anfangs 5-5, dann 10-10 und dosiere SEIT DIENSTAG DIESER WOCHE wie folgt:

    20-10

    Erste Einnahme morgens um 8:00, zweite Einnahme mittags um 13:00

    Ab NÄCHSTEN DIENSTAG soll ich dann 20-20 nehmen.

    Nur irgendwie Merk ich nix!!!
    Vorgestern, als zum ersten mal 20mg morgens eingeworfen hab, fühlte ich mich eher aufgekratzt und hibbelig, aber gestern und heute...nix.
    Also ob die Kapseln mit Placebo Kügelchen gefüllt wären.
    Was ist das denn bitte???

    Brauch ich mehr retardiert?? Oder Brauch ich unretardiertes, damit ich definitiv merke, wenn die Wirkung einsetzt??
    Ich Zweifel halt irgendwie daran und warte immer auf ne Wirkung, das nervt.

    Kennt das jemand??

    Lg
    Curse. Curse= Fluch (weil ich immer so herrlich fluche, wenn ich mich nich konzentrieren kann, oder mal wieder impulsiv bin)

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Mal abgesehen davon dass das Verb "einwerfen" und dem Zusammenhang nicht passt ...

    Was sagen denn die anderen? Sehen andere eine Verhaltensänderung?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 94
    Was passt an "einwerfen" nicht?

    Ich hab kein Feedback bekommen bisher, zwar schon mal vorsichtig nachgefragt..., aber da hat keiner mit einem "ja stimmt, dein verhalten ist irgendwie anders als sonst" geantwortet.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  2. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  3. MPH Retard Produkt - Wieviel mg nehmt ihr?
    Von jeffrey im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 15:43
  4. Wieviel mg Metyhlphenidat nehmt Ihr als Einzeldosis?
    Von Flori1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 00:06

Stichworte

Thema: Medikamenteneinnahme--> Um wieviel Uhr nehmt ihr sie?? (Medikinet ret adult) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum