Hallo alle,

Bei apotheke hatte ich nie problemen. Bei arzt auch nicht. Einmal bekam ich von ihm meine übliche medis aus eine angefangen packung von ein andere patient der es probiert hatte und es nicht mehr wollte. Ich fand es auch praktisch.

Daher, hatte ich gedacht, bei arzt ist sinnvoll. naja, dann es von Alex gelesen. Mich ist es eben neu, ich wusste es nicht... Irgendwie habe ich auch mühe wenn etwas dass noch gut brauchbar ist (vielleicht durch eine andere mensch) doch weggeworfen wird...

ADSler die ihre nicht gebrauchte ritalin-tabletten an eine andere ADSler geben der ehe es verschrieben bekommt hatte ich auch gesehen. Aber ich denke, so legal ist es auch nicht... Dabei war nichts schlimmes passiert.

lg