Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Wann verschwindet die Übelkeit ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    Unglücklich Wann verschwindet die Übelkeit ?

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin 17 Jahre alt und bin ein kleines großes Träumerchen.
    Ich nehme nun seid mehr als 4 Wochen Medikinet retard 30mg.
    Ich merke das ich mehr lust habe etwas zu Unternehmen, habe seid Jahren wieder richtig langweile (davor verkroch ich mich mit PC im Zimmer), kann besser zuhören, und kann mich besser artikulieren.
    Zudem kann ich endlich - NEIN - sagen. Und ich bin wahnsinnig stolz darauf. Auch wenn mich etwas stört kann ich mich endlich rechtfertigen, und ziehe mich nicht mehr zurück. Ich fühle mich freier, und lebe nicht mehr in meiner rosaroten Welt, in der niemand rein darf !
    Begleitend gehe ich zu einer tollen Psychologin und finde es erstaunlich wie ich mich verändert habe. Geht es Euch auch so ?

    Jetzt zu den nicht ganz so tollen dingen.
    Ich habe schrecklichen Haarausfall !! Ich traue mich schon garnichtmehr meine Haare offen zu tragen, oder geschweige sie anzufassen.
    Am liebsten stecke ich sie hoch. Hört das auf, oder soll ich damit nochmal zum Arzt ?

    Und nun mein ständiger begleiter... diese fiese hinterhältige Übelkeit !!!!! Nach dem ich Medikinet genommen habe vergehen ca 45min und schon ist mir richtig schlecht ! Und das hält natürlich auch noch 4-6 Std. an...
    Früher hätte ich zu dem immer aber auch wirklich immer was Essen können. Heute waren wir im McDoof, und ich wollte einfach nichts Essen, ich wollte nicht....habe mich richtig erschrocken. Es gab mein Lieblingsessen zuhause, oder wir waren in einem Restaurant oder bei Freunden... aber ich habe kein Hunger und dazu dann noch die Übelkeit, das ich Essen wirklich fast schon vergesse.
    Dafür zwinge ich mich jetzt aber viel Tee und Wasser zu trinken.
    So, nun hoffe ich das ihr mir sagen könnt wann ich meinen fiesen begleiter loswerde ! ? Geht es jemand genauso ? Geht das denn überhaupt weg ?
    Hoffe Ihr könnt meine Frage beantworten !

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten
    Liebe Grüße,
    Träumerlein

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Wann verschwindet die Übelkeit ?

    Hi,

    hast du die Dosis von Anfang an bekommen? Eigentlich fängt man nicht mit 30mg retard an, eher 10 und dann langsam steigern, sonst weiß man ja nicht, ob die Dosis richtig ist... Wenn der Arzt gleich ohne etwas anderes zuvor damit begonnen hat, ist das kein guter Arzt... Hast du vorher shcon was bekommen?

    Und hast du die Erscheinungen erst seit dem Präparat? Wenn ja, dann ist das Nebenwirkung, würde ich direkt mit meinem Arzt absprechen. 4 Wochen sind lang, eigentlich sollten die abklingen.

    Appetitlosigkeit hab ich auch krass, das geht manchmal nach ein paar Wochen weg, manchmal aber auch nicht. Ich nehme das jetzt seit über 2 Monaten und naja, hab mich damit abgefunden dass ich kein bock mehr auf Essen habe Hält die Verpflegungskosten in Grenzen, das ist der Vorteil

    Übelkeit und Haarausfall hatte ich nicht, liest man aber auch häufiger mal. Ich würde da mal meinen Arzt anrufen oder vorbeigehen, kann sein, dass du auf das Medikament so stark nebenwirkend reagierst. Evtl. hilft dann ein anderes Medikament mit dem gleichen Wirkstoff (einige leute die Medikinet nicht vertragen können mit Ritalin beispielsweise super leben, obwohl es der gleiche Wirkstoff ist) oder Amfetaminsaft, auch wenn der manchmal ungerne verschrieben wird.

    Also wenn die Nebenwirkungen (und im Gegensatz zur Appetitlosigkeit sind Haarausfall und dauernde Übelkeit ja auf dauer nicht auszuhaltende nebenwirkungen, zumindest aus meiner Sicht) schon so lange anhalten, würde ich wirklich nochmal Rücksprache mit dem Arzt halten...

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Wann verschwindet die Übelkeit ?

    Ich habe zuerst 10mg, dann 20mg und nun bin ich auf den 30mg ! Sogar mit den 10mg hatte übelkeit. Ich werde es beim nächsten mal ansprechen.
    Ich hatte davor nie übelkeit oder haarausfall... nur seid dem ich Medikinet nehme. Ich werde das abklären lassen ! Vielen Dank !

Ähnliche Themen

  1. Strattera abgesetzt - Wie lange dauert es bis die Wirkung verschwindet?
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:37
  2. Kreislaufprobleme + Kopfschmerzen + Übelkeit
    Von AliceWunder im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 10:45
  3. Prokrastinations-Übelkeit?
    Von schnuff im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.10.2010, 14:05

Stichworte

Thema: Wann verschwindet die Übelkeit ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum