Seite 1 von 8 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 79

Diskutiere im Thema Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wirkt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wirkt

    Hallo zusammen,

    schon länger wollte ich dazu mal Beiträge sammeln. Habs aber nicht auf die Reihe gekriegt.

    Ich selber habe immer wieder an mir selber gemerkt, dass es Situationen gibt, bei denen bei mir MPH nicht wie gewohnt wirkt oder gar nicht.
    Solche Situationen möchte ich mal sammeln, da es hier im Forum ja auch immer wieder Thema ist, dass MPH nicht richtig wirkt.

    Ich fange nun mal an:

    - Also bei mir wirkt MPH viel schlechter und kürzer, wenn ich übermüdet bin oder zu wenig geschlafen habe

    - Ich habe praktisch null Wirkung oder Gegenteilige Wirkung, wenn ich zu lange nichts mehr gegessen habe.
    Wenn ich dann noch MPH nehme, kriege ich entweder Kopfschmerzen oder ich werde total emotional und übersensibel.
    MPH ist dann fast kontraproduktiv bei mir.

    - Dann habe ich selber schon gemerkt und es gibt hier im Forum nen eigenen Thread dazu, dass Dissoziationen oder Disso-ähnliche Zustände die Wirkung von MPH wegdissoziieren können.

    - Dann hatte ich vor etwa nem halben Jahr nen krassen Eisenmangel. Damals hat MPH auch gerade gar nicht, oder viel zu kurz gewirkt.
    Die gewohnte Wirkung war teilweise schon nach ner Stunde alle.


    Also, vielleicht habt ihr selber auch schon die ein oder anderen Erfahrungen gemacht.

    Wäre toll, wenn so einiges zusammenkommt.

    LG Nicci

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Hallo Nicci,

    ich habe zwar noch nicht viel Erfahrungen mit MPH, aber folgende zwei Punkte:

    - Bei Problemen mit den Verdauungsorganen (erst kürzlich gehabt...) bzw. akt. Krankheit

    - Bei Stress ist die Wirkung bei etwas reduzierter (Hab ich auch hier im Forum gelesen...)


    Und wie du schon gut beschrieben hast, spielen Nahrungsaufnahme und Schlaf (wenn auch individuell unterschiedlich) eine große Rolle.

    Simpel eigentlich... hatte da nicht viel darüber nachgedacht.
    Wenn ich früher im "Hyperfokus"-Panik-Modus war (ohne Medis), waren Schlaf/Essen usw. relativ unwichtig
    bzw. weniger bedeutsam als mein Grund zum Hyperfokusieren. Komisch irgendwie...

    Wenn ich heute Stress hab und dazu wenig esse, merke ich deutlich weniger vom MPH.

    Weiß Du (Nicci) /jemand warum und wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß Dike
    Geändert von Dike7 ( 5.08.2012 um 20:51 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Hi!

    Ich wehe hier gerade nur kurz rein - werde mich später inhaltlich beteiligen.

    Nur: Kann dieser Beitrag bitte umbenannt werden? Zum Beispiel in "Eure Erfahrungen: Möglichkeiten, wieso MPH nicht wirken könnte" oder ähnlich?!?

    Selbst mir als "alter Forumshase" kochte kurzfristig der Blutdruck hoch, weil ich das Schlimmste inhaltlich erwartete. Dabei ist der Beitrag ja sehr sinnvoll!

    Bis später

    LG

    Grey

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Hallo Grey,

    ich verstehs nicht ganz, was ist an dem Wort Sammlung erschreckt?

    Aber wenn noch andere ähnliche User Probleme mit dem Titel haben, bin ich gerne Bereit mit Alex Kontakt aufzunehmen und Ihn zu bitten, die Ueberschrift ändern zu lassen.

    LG Nicci

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    huhu,
    also Mph wirkt bei mir nicht wenn:

    - ich meine Periode habe
    - das essen wieder mal vergesse ( also bei unregelmäßiger Nahrungsaufnahme)
    - unregelmäßigen Schlafen (wie hetzt in den Ferien)
    - bei wenig körperlicher Aktivität

    so das war es erstmal
    Grüße

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Hallo Dike7,

    hmm, so genau weiss ich das auch nicht.

    Ich kann auch nur vermuten.

    Eventuell kann es sein, dass durch Hunger der Körper sowieso eigene Endorphine ausschüttet und man dann eigentlich MPH gar nicht bräuchte.
    Ahnlicher Mechanismus wie bei Magersucht. Durch Hungern wird das Gehirn auch irgendwie stabilisiert.

    Und dann ist es noch so, dass unter MPH das Gehirn mehr Zucker verbraucht als ohne Medi.
    Hast du nun also Hunger, hast keine Lust oder Gelegenheit zum Essen und Dosiertst MPH nach, kannst du sowas wie in ne Unterzuckerung kommen und dann arbeitet das Gehirn auch nicht mehr richtig.
    So irgendwie erkläre ich mir das, weiss aber nicht, ob ich damit tatsächlich richtig liege.

    Wegen dem Stress denke ich mir, dass MPH halt im Normalzustand seine Beruhigende Wirkung entfalten kann.
    Bei mehr Stress ist das dann quasi nur ein Tropfen auf den heissen Stein.

    Was mir persönlich bei Stess am Besten Hilft, um ne kurze Auszeit beten, wenn das Gröbste vorbei ist, mich in ne ruhige Ecke zurückziehen, 15 bis 30 Minuten die Augen schliessen und entspannen.
    Danach wirkt MPH wieder, ohne dass ich nachdosiert hätte.
    Das Problem ist aber leider, dass eine solche Auszeit im Berufsalltag praktisch nicht umzusetzen ist.
    Private achte ich jedoch sehr darauf.

    LG Nicci

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    (Hi nicci, Ich glaube nicht, dass Endorphine aufs ADHS wirken)
    Also ich hsbe Reflux, muß jeden Tag Omeprazol (Protonenpumpenhemmer) zur regulierung der Magensäure nehmen.
    (Es soll jetzt allerdings ne neue OP- Methode geben, son Band irgendwie um den Magenübergang zur Speiseröhre, was sich dehnt und zusammenzieht bei Nahrungsaufnahme.)
    Deshalb funktioniert Medikinet adult (ist retardiert, zeitversetzte freigabe) nicht.

    Aus irgendwelchen Gründen wirkt leider MPH unretardiert auch nicht so sonderlich gut bei mir, ich merke jedenfalls kaum Wirkung.
    Dei ersten 3 Mon. mit MPH waren besser, da hatte ich gute Wirkung, nicht berauschend, wie bei manchem, aber OK.

    Bei meiner Kollegin das gleiche, sie hat aber in der Charite einen Test gemacht zur überprüfung der Wirkung, der def. eine Wirkung gezeigt hatte, obwohl sie selber keine bzw. kaum Wirkung verspürte.
    Habe jetzt jedenfalls bei der KK die Kostenübernahme von Attentin (Amphetamin) beantragt, weil DAS bei mir gut wirkt, ohne Nebenwirkungen!!! Hatte schon mal eine Packung per Rezept bekommen, also wirkt def. sehr gut bei mir

    Durch MPH habe ich, wohl weil ich auch Kaaffee getrunk.en hatte, zu hohen Puls (um die 100) bekommen.

    Kann das vll daran liegen, dass ich während der Zeit Kaffe getrunken hatte, dass MPH jetzt fast nicht mehr wirkt

    Meine Kollegin sagte, wenn sie gleichzeitig MPH und Kaffee zusammen nimmt, bekommt sie keinen hohen Puls.

    LG Anni

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Halli Hallo,

    @Grey:
    was meinst du mit "das Schlimmste inhaltlich erwartete"?
    Den Titel kann nur Conni als Themenstarterin ändern... nur welcher Titel?

    @Nicci:
    Ich muss mich noch ein wenig in das Thema reinlesen,
    aber dein Beitrag klingt doch erstmal richtig u. nachvollziehbar für mich.

    Hilfreich war noch dein letzter Punkt: "15 bis 30 Minuten die Augen schliessen"
    Früher im Hyperfocus (wie erwähnt ohne Medis) hab ich das auch immer gemacht,
    so max. 10/15 Min. Augen zu und das alle 3/4 Stunden. Vor allem wg. dem zeitlich bedingten Schlafmangel damals denke ich.

    Werd das "Nickerchen" im Bezug mit MPH jetzt auch mal in stressigen Situationen versuchen.
    Auch wenns sicherlich nicht immer geht, da geb ich dir recht...

    Ich schau auch mal nach Entspannungsübungen (hab mal eine Muskelentspannungs-Übung gelernt, war super)
    und poste dann mal, evtl. hilft es ja auch anderen.

    Grüß Dike

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Hallo Anni,

    also wegen dem Kaffee.

    Ich trinke immer ne Magenschonende Instant-Kaffesorte.
    Ich merke davon keine Unterschiede in der Wirkung zu MPH.

    Aber ich habe auch schon Kaffee auswärts getrunken, auch vor der MPH-Zeit, da wurde ich dann irre-nervös und gereizt davon.

    Ich denke, es kommt beim Kaffe auch auf die Sorte und die Verarbeitung draufan.
    Ich habe schon gelesen, dass die Röststoffe für eventuelle Reizbarkeit verantwortlich gemacht werden können.

    LG Nicci

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass MPH nicht richtig wirkt

    Hallo Dike7,

    ich bin gespannt, ob du nen Unterschied bemerkst.

    LG Nicci

Seite 1 von 8 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat statt Atomoxetin versuchen (Gründe) !?!?
    Von Jimbalta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 21:31
  2. Methylphenidat wirkt nicht mehr!!!!
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 01:10
  3. Möglicherweise ADS auch ohne richtig derbe Probleme in der Grundschule?
    Von Blackpearl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 20:38

Stichworte

Thema: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wirkt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum