Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 79

Diskutiere im Thema Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wirkt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich eine Steigerung der Wirkung ist, ... eher ist das jetzt die Wirkung so, wie sie sein sollte.

    Soweit ich das weiß, gibt es auch nur bei Concerta den Hinweis, dass es auch ohne Mahlzeit eingenommen werden kann.
    Habe ich auch schon gemacht, für mich war das nicht gut.
    Auch die wirken bei mir deutlich angenehmer, wenn ich sie während eines Frühstücks einnehme.
    Wobei das nur aus 2 scheiben Toast besteht, ohne Butter, eines mit Buko und Orangenmarmelade und eines mit Milka Philadelphia ... also eher fettarm.

    Aber eine etwas fetthaltigere Speise scheint besser zu sein.

    Aber wie gesagt, ich halte das nicht für eine Wirksteigerung, eher für eine Normalisierung und Reduzierung der Nebenwirkungen.
    So zumindest ist das in meinem Empfinden.

    LG
    Fliegerlein

  2. #52
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Hi zäme,

    also ich hab das mal wegen dem Essen mit MPH die letzten Tage beobachtet.

    Zufällig habe ich mich etwa zwei Tage lang eher eiweissreich, mit viel Gemüse und etwas gutem Fett ernährt, aber die KH reduziert.
    Am ersten Tag hatte MPH recht gut gewirkt, am zweiten dann viel schlechter, ich war irgendwie durch den Wind.

    Als ich dann wieder reichlich Kohlenhydrate gegessen habe, war der Spuk wieder vorbei.

    Dasselbe ist mir auch schon passiert. Nur KH-reich oder so, da ist die Wirkung von MPH auch nicht so gut.

    Ich glaube, letztendlich kommt es nicht so auf EW, KH oder Fett an, sondern die Tagesration, also der Energiebedarf muss gedeckt sein.

    Wenn ich zu wenig Esse oder Dinge, die nicht so viel Energie enthalten, dann wirkt bei mir MPH nicht mehr richtig, wenn die Speicher aufgebraucht sind.
    Das ist für mich dann ein Zeichen, entweder weiterwursteln oder eben Energie nachschieben

    LG Nicci

  3. #53
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Und nochwas zu der Sammlung:

    - wenn ich Kopfschmerzen habe, wirkt bei mir MPH gleich Null.

    LG Nicci

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Hab grad auch total Kopfweh, und auch keine Wirkung von MPH

  5. #55
    Octoroo

    Gast

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    @Nicci

    Ne, du liegst da schon richtig mit Proteine !
    (und nicht den Energiebedarf)
    Ein Stoff wie MPH bindet an Proteine und wird somit besser im Plasma verteilt, das ist ne Vorraussetzung, dass es wirken kann.
    Das spueren wir doch ganz deutlich: als ich letzte Woche ne Darmgrippe hatte und nichts mehr als ein paar Scheiben Knaeckerbrot runtergekriegt hat, habe ich kaum eine Wirkung gespurt.

  6. #56
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Hallo Octoroo,

    ja das stimmt. Wenn ich mega viel Protein, etwas Fett und Gemüse esse, und dadurch den Tagesbedarf decke, so wirkt MPH sehr gut.

    Das Problem ist aber, ich habe nicht jeden Tag so Kohldampf, und wenn man dann vorallem auf Proteine setzt, kanns schnell mal in ne Negativbilanz fallen.
    Kohlenhydrate sind aber eben auch wichtig, damit das Eiweiss überhaupt aufgenommen werden kann. Also durch die Insulinwirkung.

    Mit etwas, also ner kleinen Portion Kohlenhydrate wirken bei mir Proteine irgendwie besser.

    LG Nicci

  7. #57
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Heute war wieder ein total sche...Tag.

    Ich hab Zahnweh, und dadurch Kopfschmerzen. Dazu kommt noch, dass ich vom Concerta heut keine Wirkung verspüre :-)

    Kann das von den Schmerzen kommen?

    lg

  8. #58
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Ich habe heute auch Kopfschmerzen, ich reagiere empfindlich auf Luftdruckänderungen und MPH scheint nicht zu wirken.

  9. #59
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    Hallo zusammen,

    ich hatte heute Abend auch furchtbar Kopfweh.
    War auf dem Heimweg und musste noch Komissionen erledigen und einkaufen und danach noch länger heim fahren.
    In der Not habe ich dann zu Kopfschmerztabletten gegriffen.

    Echt interessant. Als das Kopfweh weg war, hatte ich auch wieder die ausgleichende Wirkung von MPH.
    Ich glaube, das Kopfweh hat mich so kirre gemacht, sodass MPH dagegen nur ein Tropfen auf nen heissen Stein war und gar nicht im System ankommen konnte.

    Als das Kopfweh mal beseitigt war, konnte MPH da wieder seinen Dienst tun.

    Diese Beobachtung habe ich nun schon etliche Male gemacht.
    Also nur Zufall kann das nicht mehr sein.

    LG Nicci

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 399

    AW: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wir

    hallo Dike,
    bin mal nur so am schauen und siehe da ... du hast die gleichen erfahrungen gemacht, die ich auch mache. ich brauche einen mindest-tagesrhythmus ... nur dann merke ich die künstliche bremse und kann klar entscheiden. es ist leicht die "alte zu sein" ohne achtsamkeitstrainig geht es nicht.
    danke, dass du mich drauf gestoßen hast
    lichtstrahl

Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat statt Atomoxetin versuchen (Gründe) !?!?
    Von Jimbalta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 21:31
  2. Methylphenidat wirkt nicht mehr!!!!
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 01:10
  3. Möglicherweise ADS auch ohne richtig derbe Probleme in der Grundschule?
    Von Blackpearl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 20:38

Stichworte

Thema: Sammlung: Gründe, dass Methylphenidat / MPH möglicherweise nicht richtig wirkt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum