Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 61

Diskutiere im Thema Absolut kein Hunger?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    Absolut kein Hunger?!

    Ich will ja demnächst wieder Medikamente nehmen und wollte mal fragen ob ihr Tips habt wie ich es schaffe nicht VÖLLIGST vom Fleisch zu fallen? Wenn ich Medikamente nehme habe ich absolut keinen Hunger! Morgens bekomme ich nichts rein, dann Mittags geht nur extrem wenig und Abends auch so gut wie Nichts.

    Ich bin von Haus aus kein guter Esser, esse schon sehr wenig und bin sehr dünn. ich bringe es auch nicht fertig mir selbst etwas zu kochen... ist mir irgendwie zu anstrengend - das essen selbst ist mir glaube ich auch zu langweilig... irgendwie habe ich keine Lust ewig dazusitzen und zu essen, aber mein kleiner Hunger lässt das eigentlich eh kaum zu.


    Naja, etwas abgeschweift... Habt ihr da irgendwelche Tips? Ich will nicht noch mehr abnehmen, habe aber immer wenn ich Medikamente genommen habe in wenigen Wochen Kiloweise abgenommen!! Sehr unschön wenn man eh schon für jedes Kilo so "kämpfen" muss

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Absolut kein Hunger?!

    Es wäre vielleicht auch wichtig drauf zu achten, dass du genügend Nährstoffe über die Nahrung zu dir nimmst wie z.B. Calcium/Magnesium, Vitamin B12 und Eisen.
    Also, dass du dich abwechslungsreich ernährst, da du sonst schnell einen Mangel hast.

    Wenn es nur darum geht ausreichend Kalorien zu dir zu nehmen, dann würde ich für Zwischendurch Fruchtsäfte, Bananen, Müsliriegel oder cremige Yoghurts empfehlen,
    wenn es keine Fruchtzucker- oder Milchunverträglichkeiten gibt. Mit einem kleinen Müsliriegel nimmt man ca. 100 Kalorien zu sich. Einen Müsliriegel zu essen dauert nur eine Minute.

    Tiefkühlgerichte sind schnell zubereitet, da diese nur ein paar Minuten erhitzt werden müssen.
    Vielleicht so etwas wie Pommes, Fischstäbchen, Lasagne oder Gemüse-Pizza.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Absolut kein Hunger?!

    guten morgen

    als Krankenschwester einer onkologischen Station habe ich tagtäglich mit Apetitlosigkeit zu tun.

    Ok, die Ursache ist bei dir natürlich was anderes, aber ich kenn kleine Tricks bzw. Produkte, die manchmal helfen den Apetit anzuregen, bzw dir helfen, nicht so viel an Gewicht zu verlieren.
    Ich weiß nicht, ob ich hier öffentlich Produktenamen schreiben darf, deswegen bitte ich dich bei Interesse, mir eine Mail zu schreiben, dann geb ich dir die Produktenamen

    LG Nervzwerg

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Absolut kein Hunger?!

    hi. wie schreibt man hier den pn's ? finde das irgendwie nicht, aber wäre toll wenn du mir ein paar tips geben könntest wie ich den appetit anrege! ich habe schonmal dieses fresubin getrunken über ein paar wochen, aber wenn ich sowas trinke kann ich noch weniger essen...

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Absolut kein Hunger?!

    Antwortfrage schreibt:
    Ich will ja demnächst wieder Medikamente nehmen und wollte mal fragen ob ihr Tips habt wie ich es schaffe nicht VÖLLIGST vom Fleisch zu fallen? Wenn ich Medikamente nehme habe ich absolut keinen Hunger! Morgens bekomme ich nichts rein, dann Mittags geht nur extrem wenig und Abends auch so gut wie Nichts.
    Das Problem kenne ich und ich habe das mit meiner Ärztin besprochen. Das würde ich dir auch empfehlen.

    Ich bin von Haus aus kein guter Esser, esse schon sehr wenig und bin sehr dünn. ich bringe es auch nicht fertig mir selbst etwas zu kochen... ist mir irgendwie zu anstrengend - das essen selbst ist mir glaube ich auch zu langweilig... irgendwie habe ich keine Lust ewig dazusitzen und zu essen, aber mein kleiner Hunger lässt das eigentlich eh kaum zu.
    Da könnte eventuell eine Verhaltenstherapie helfen, wenn dir das Kochen zu anstrengend ist.
    Essen finde ich auch langweilig. Daher stelle ich mir eine Eieruhr auf 15 Minuten und da esse ich dann eben "nur" diese 15 Minuten. In der Zeit kann ich meinen Teller in aller Regel leer essen. Und dann kann ich aufstehn und was anderes machen.
    Wichtig war für mich da auch, dass ich mir zum Essen bestimme Rituale aufbaue. Ich esse immer am Esstisch. Ich decke den Tisch. Sonntags sogar mit Serviette. Ich setze mich zum Essen hin. Ich esse bewusst.
    Ich musste mir klarmachen, dass Essen nicht nur eine leidige Pflichterfüllung ist, sondern dass ich das auch genießen kann, weil es gut schmeckt. Dazu muss ich mir aber die Zeit (15 Minuten pro Mahlzeit) nehmen, damit ich das Essen richtig schmecke und bewusst genieße.

    Für die drei Hauptmahlzeiten habe ich mir drei Zeiten festgelegt, an denen ich spätestens gegessen haben muss. Morgens um zehn, MIttags um zwei und abends um neun. Das hilft mir auch, dass ich einen halbwegs strukturierten Tagesablauf hinbekomme. Die Essenszeiten sind inzwischen feste "Ankerpunkte" in meinem Alltag.

    Außerdem esse ich viele Zwischenmahlzeiten. Ich habe immer Kekse, Pudding, Kuchen, Joghurt, Obst, im Sommer Eis, etc. da, das ich zwischendurch ohne Aufwand essen kann.
    An das Essen selber kommt bewusst auch "dickmachendes" Zeug ran. Fruchtsäfte habe ich auch immer da und trinke die auch.

    Und dann schaue ich, dass ich mich abends und am Wochenende mit Freunden zum Kochen und/oder Essen verabrede. Alleine essen finde ich doof. Mit anderen macht es mehr Spaß.

    Auf drei Mahlzeiten pro Tag muss ich mindestens kommen, das ist die Anweisung meiner Ärztin. Die kontrolliert auch ab und an mein Gewicht und fragt nach, wie es esstechnisch läuft.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Absolut kein Hunger?!

    Ich behelfe mir, in dem ich immer massenweise Riegel dabei habe, meistens diese eiweißangereicherten, die kann man schnell nebenher essen, ebenso wie Eißweißshakes und solcherlei Getränke aus dem Drogeriemarkt z.B.

    Mir helfen auch feste Strukturen beim essen, d.h. auch wenn ich gar keinen Appetit habe mittags mit den Kollegen in die Kantine täglich, und gemeinsam essen, das geht.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Absolut kein Hunger?!

    @Antwortfage: ich glaub, du hast dich noch nicht vorgestellt, vllt. liegts daran, dass du keine pn schreiben, bzw. auch nicht bekommen kannst... wollt dir grad schreiben...

    LG Nervzwerg

  8. #8
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Absolut kein Hunger?!

    Also allein kochen macht mir auch keinen Spaß. Aber die Appetitlosigkeit kenn ich. Ich zwinge mich was zu essen, vor allem morgens. Sonst bekomm ich Kreislaufprobleme. Meine Therapeutin hat mir gesagt, dass Essen, Trinken und Schlafen zu den wichtigsten Dingen gehören und sich darauf alles andere aufbaut. Essen wir zu wenig und trinken wir zu wenig, rächt sich der Körper, auch bei zu wenig Schlaf.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Absolut kein Hunger?!

    Nervzwerg81 schreibt:

    Ok, die Ursache ist bei dir natürlich was anderes, aber ich kenn kleine Tricks bzw. Produkte, die manchmal helfen den Apetit anzuregen, bzw dir helfen, nicht so viel an Gewicht zu verlieren.
    Ich weiß nicht, ob ich hier öffentlich Produktenamen schreiben darf, deswegen bitte ich dich bei Interesse, mir eine Mail zu schreiben, dann geb ich dir die Produktenamen

    LG Nervzwerg
    Direkte Produktnamen brauchste vielleicht gar nicht zu posten, Du kannst ja umschreiben, um welche Art "Produkte" es sich handelt, oder meinst Du Medikamente ?

    Mal ne Frage an den Threadersteller, wie äussert sich -nichts runterbekommen-, hast Du "nur" keinen Hunger oder gibt es sowas wie Widerwillen.
    Wie ist das mit Trinken, geht das auch so schlecht, oder nur bei bestimmten Getränken ?

    Wenn Du einen Mixer hast, gibt es sehr leckere Möglichkeiten, ich frühstücke schon seit Jahren unter der Woche nur noch so (als Single koche ich auch extrem ungern),
    das muß man aber mögen.

    Ausserdem kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal "nur" gegessen habe, ist mir schlicht zu langweilig.
    Essen ist zur Nebensache geworden, ich weiß, soll man so nicht machen, aber in Deinem Fall ist es ja umgekehrt. (Du willst zu- bzw. nicht abnehmen)

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Absolut kein Hunger?!

    Ich habe möglichst spät abends vor dem Fernseher Nudeln mit Soße gegessen. Also keine lange Weile.

    Dazu habe ich mir immer 100 g abgewogen und Nudeln zubereiten hat nicht viel mit kochen zu tun. Zudem gehts auch recht schnell.


    Kleiner Tipp: man kann den gleichen Kochtopf mehrere Abende benutzen, wenn man das Wasser abgießt.

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ritalin und Alkohol (absolut seriös!!!)
    Von fred727 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 2.09.2012, 17:33
  2. Hunger, Durst nach Einnahme gesteigert/geschwächt?
    Von Kris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 17:47
  3. Ritalin und Alkohol (absolut seriös!!!)
    Von fred727 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.12.2011, 21:26
  4. Absolut gestörtes Schlafverhalten
    Von Becky84 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 05:31

Stichworte

Thema: Absolut kein Hunger?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum