Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    mum


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Wer kennt einen Arzt der Amphetaminsulfat verschreibt?
    Ich habe bereits Ritalin, Concerta etc ( schrecklicher rebound ) Strattera Elontril verschrieben bekommen. Alles zwar besser als nichts, aber bei ADS sollen Amphetamine besser helfen. Mein Arzt ist bereit, mir sämtliche Antidepressiva zu verschreiben, weigert sich aber den Versuch mit d- Amphetamin zu starten. Dabei ist es doch in Deutschland zugelassen. Das die Krankenkasse es nicht zahlt. ist mir klar.
    Ich weiß mir keinen Rat mehr.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    nunja, nicht du entscheidest welches medikament für dich das richtige ist sondern dein arzt. Er bietet dir diese oder jenes medikament an welches ihm als ein geeignetes erscheint, und du darfst entscheiden ob du es nehmen möchtest oder nicht.

    Warum sieht er amphetamin nicht alls ein geignetes Mediakment an? Einzig und allein wegen der rechtslage und dem ruf als "Droge" oder eher weil er es rein von der wirkung her nicht als ein geeignetes mittel hält?

  3. #3
    Zotti

    Gast

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Hallo, Dr. S. in Castrop-Rauxel verschreibt das, es gibt auch eine Ärztin in Düssedorf, doch die kenn ich nicht und auch nicht ihren Namen, weiß ich von einem anderem Mitglied vom ADS-Chaotentreff in Essen.

    Dr.Selle findest du im Internet ( Edit:Link entfernt), Gruß Zotti
    Geändert von Atze ( 3.08.2012 um 06:14 Uhr) Grund: Nachname gekürzt (s. Community-Regeln)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    mum schreibt:
    Wer kennt einen Arzt der Amphetaminsulfat verschreibt?
    Ich habe bereits Ritalin, Concerta etc ( schrecklicher rebound ) Strattera Elontril verschrieben bekommen. Alles zwar besser als nichts, aber bei ADS sollen Amphetamine besser helfen. Mein Arzt ist bereit, mir sämtliche Antidepressiva zu verschreiben, weigert sich aber den Versuch mit d- Amphetamin zu starten. Dabei ist es doch in Deutschland zugelassen. Das die Krankenkasse es nicht zahlt. ist mir klar.
    Ich weiß mir keinen Rat mehr.

    Wenn du aus der Ecke Bielefeld / Ostwestfalen kommst, kann ich dir da ggf. weiterhelfen.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Ich sende dir eine PN!

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Mir geht es ähnlich, bin noch in der Einstellungsphase mit Ritalin unret., bin z.B. heut Nacht um 2 wegen einer Stechmücke aufgewacht, hatte gleich wieder diese Unruhe, neg Gedanken uns. Daraufhin ab ich eine 0,5 Tavor genommen, die ich ganz selten nehme.
    Spiele immer mit dem Gedanken, dass ich Amph.Sulfat besser vertragen würde, bzw. es besser wirken würde bei mir mit meinem ADS.
    Bin schon lange genug falsch oder erfolglos behandelt worden, daher möchte ich nicht nochmal einige Mon. verlieren.
    Wenn ich selber zahlen müsste, wäre mir scheiß egal, Hauptsache es hilft. Für was schafft man denn den ganzen Tag wie blöd???

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Mustang 68 schreibt:
    Mir geht es ähnlich, bin noch in der Einstellungsphase mit Ritalin unret., bin z.B. heut Nacht um 2 wegen einer Stechmücke aufgewacht, hatte gleich wieder diese Unruhe, neg Gedanken uns. Daraufhin ab ich eine 0,5 Tavor genommen, die ich ganz selten nehme.
    Spiele immer mit dem Gedanken, dass ich Amph.Sulfat besser vertragen würde, bzw. es besser wirken würde bei mir mit meinem ADS.
    Bin schon lange genug falsch oder erfolglos behandelt worden, daher möchte ich nicht nochmal einige Mon. verlieren.
    Wenn ich selber zahlen müsste, wäre mir scheiß egal, Hauptsache es hilft. Für was schafft man denn den ganzen Tag wie blöd???
    Ich sende dir ein Mal die gleiche Nachricht, wie mum. Allerdings weiß ich nicht, wo du wohnst. Somit musst du dir vielleicht einen anderen Spezialisten suchen.

    Ich kann nur empfehlen, erst Mal Mail-Kontakt aufzubauen, aber nicht mit der Tür ins Haus zu fallen, ob der AD(H)S-Spezialist auch diesen Wirkstoff verschreibt. Trotzdem wäre es erwähnenswert. z.B.: "Wäre ein Medikamentenwechsel sinnvoll? Welche Medikamente kommen in Frage?"

    Hmm...muss es denn Tavor sein und wofür hast du das überhaupt? Doch nicht als Schlafmittel, oder? (reine Neugier, ich habe es nicht genommen und werde es nicht nehmen, aber war in einer schlechten Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, in der die das Zeug wie Smarties zum Schlafen bei Angststörungen verteilt haben. Sonst gab es da gebräuchliche Schlafmittel, Schlaftees und den kram, worauf ich verzichtet habe)
    Ich bin froh, dass ich DL-Amphetaminsulfat bekomme!!! Kostet auch nicht die Welt.
    Geändert von gravel ( 2.09.2012 um 15:00 Uhr)

  8. #8
    Zotti

    Gast

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Ich komme mit den Tropfen besser klar als jede Tablette, ich bekomme sie von einem Arzt in Castrop-Rauxel, der ist allerdins
    Suchtberater. Ich kann den Mal fragen, ob der auch Ärzte aus anderen Städten kennt die das verschreiben.

    In Düsseldorf soll es auch eine Ärztin geben, daß weiß ich von einem anderen ADSler, der die Tropfen nimmt und erst als
    ich den kennengelernt habe, bin ich auf die Idee gekommen auch mal die Tropfen zu nehmen.

    Hier in der LWL Bochum würde man diese Tropfen auch niemals bekommen.

    Also wenn ihr wissen wollt wie der Arzt in Castrop-Rauxel heißt, schreibt mir eine PN. Obwohl, der steht auch öffentlich
    im Internet, wenn die Forumleute hier zustimmen, kann ich auch die Internetadresse angeben öffentlich.

    Gruß Zotti

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Hi Zotti,

    du nimmst DL-Amphetaminsulfat als Tropfen. Klar habe ich schon darüber gelesen, aber beträgt die Wirkungsdauer von einer Dosis auch ca 5-7 Stunden und kennst du den Vergleich zu der Tablettenform? Wie lange reicht ein Fläschen ungefähr?

  10. #10
    Zotti

    Gast

    AW: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht

    Ja hallo, ich nehme die Tropfen unverdünnt. der Arzt hatte verschrieben 3 x 10 Tropfen.

    Ich nehme mittlerweile nur 2 x ca. 8 Tropfen.

    Die Fläschen wurden in der Apotheke extra zubereitet, es sind 50 ml, verteilt in drei Flaschen,
    2 x 20 mg und 1 x 10 mg oder ich glaube ml, egal, auf jeden Fall habendie drei Falschen zusammen
    70 Euro gekostet.

    Ich wäre fast vom Stuhl gefallen wenn ich nicht gestanden hätte.

    Doch seit dem 6. Juli nehme ich die Tropfen und ich habe immer noch von den großen Falsche eine halbe oder
    dreiviertel. Ja da müßte ich jetzt gut rechnen können. Ist gar nicht so teuer, Ritalin mußte ich ja auch immer selber
    zahlen, doch bei mir wirken die Tropfen irgendwie immer habe ich das Gefühl.

    Bei mir hat Ritalin aber auch viel länger gewirkt als bei anderen.

    Wie sich das genau äußert, ist sehr schwer zu beschreiben, auf jeden Fall habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen und
    wenn dann bemerke ich sie nicht. Allerdings habe ich auch keine Hunger mehr, oder vielleicht einen normalen Hunger und da ich etwas zuviel gewogen haben, habe ich jetzt Tatsache schon 4-5 kg abgenommen. Das ist für mich ein gutes Gefühl,
    ich schreib dir nächstes mal, muß jetzt weiter meine Wohnung aufräumen weil ich morgen Geburtstag habe.

    Ach ja, ich glaube die Tropfen bewirken, daß ich über den Tag verteilt ruhiger und gelassener bin, früher war ich immer vor meinem Geburtstag am Durchdrehen, jetzt ist mir egal, ich räume und entsorge und sortiere usw. und mache mich nicht verrückt, was ich alles nicht schaffe, sondern ich sage mir immer selber, was ich geschaft habe.

    Ich kann dir ein andermal schreiben, muß jetzt weitermachen. Gruß Zotti

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Arzt gesucht in Saarland/Saarbrücken" Re, wie heißt dieser Arzt?
    Von Peterpan23 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 03:54
  2. arzt in offenburg gesucht
    Von tiefschwarz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.05.2012, 02:08
  3. Arzt für ADHS-Diagnostik in Tübingen gesucht
    Von waldeule im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 03:20
  4. Arzt gesucht in Saarland/Saarbrücken
    Von nacken im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 15:57
  5. Verständnisvoller Arzt in und um Bremen gesucht
    Von Kaja im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 23:40

Stichworte

Thema: amphetaminsulfat arzt in nrw gesucht im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum