Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Hallo zusammen

    Wenn ich vor dem zu Bett gehen 5 mg kurzwirksamen Ritalin nehme, kann ich wunderbar einschlafen. Innerhalb 5 -10 min bin ich weg, ohne dagegen liege ich 1-2 Stunden wach. Das hat noch kein Schlafmittel fertig gebracht oder die Nebenwirkungen waren zu stark.

    Nun hat mir mein Psychiater verboten so spät noch MPH zu nehmen. Gehe um 23 Uhr jeweils ins Bett, würde es also um 22:30 etwa nehmen. Er will, dass ich die letzte Tabl spätestens um 18:00 nehme.

    Seine Begründung: der Körper müsse jeden Tag mindestens 7 Stunden "MPH-frei" sein, ansonsten entwickle man eine Toleranz. Das heisst also, wenn ich die letzte 10mg Tabl kurzwirksames Ritalin um 18 Uhr nehme und die Wirkung nach 5h (also um 23:00) beendet ist, darf ich erst wieder 7 stunden später (also um 06:00) eine Tabl nehmen. Er rechnet mit 5 Stunden weil er auf Nummer sicher gehen will, in Wahrheit hält bei mir die Wirkung 3,5h, also bis 21:30. Um 7:00 beginne ich jeweils mit der Arbeit. Da ich in einem Pflegeheim arbeite, wo der grösste Stress bereits am Morgen ist, muss ich erste Tabl. bereits um 6:30 einnehmen. Kann also den ganzen Einnahmezyklus nicht nach hinten verschieben.

    Nun meine Frage: Stimmt das mit den 7 Stunden? Das der Körper eine gewisse Zeit pro Tag MPH frei sein soll, habe ich schon öfters gehört. Allerdings war da von 4 h - 5 h die Rede. Andere sagten es sei gar nicht nötig. Was stimmt nun?
    Und wie macht ihr das Abends, wenn ihr mal weggeht. Ich finde es nicht wahnsinnig toll, in der Kneippe, Restaurant beim Gespräch etc. jedesmal um 21:30 einen Rebound zu haben und 10 min völlig neben mir zu stehen (ist ja auch für das Umfeld mühsam, v.a. weil ich dann wirklich gereizt bin). Habe nun angefangen, dann etwas Alkohol zu trinken um den Rebound abzufedern. So ca 2 mal in der Woche 2 Glässer Wein (nur im Ausgang, zuhause trinke ich keinen Alkohol), das hilft, ist aber sicher nicht optimal. Wäre es möglich z.b. 2 mal auch später noch MPH zu nehmen (mein Psychiater meint nein). Wie löst ihr dieses Problem?

    Ach ja, ich nehme alle 3 h 10 mg kurzwirksames Ritalin (also 50 mg pro Tag, seit ca einem 3/4 Jahr), zudem noch 900 mg Johanniskraut. Bin damit auch super zufrieden, auch mit meinem Psychiater, die ganze Einstellung hat er hervorragend gemacht. Aber der Abend ist wirklich ein Problem und meiner Meinung nach ist er hier doch etwas stur.
    Geändert von lillie (21.07.2012 um 22:41 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Ähm.......


    1. Ich finde die Überschrift unglücklich gewählt - MPH als Schlafmittel - wenn das die falschen Kreise hören, wird zukünftig behauptet das wir unsere Kinder mit Schlafmitteln ruhigstellen.

    2. Ja, es gibt Personen, die mit MPH besser einschlafen können, und das vom Arzt dann auch so unterstützt wird.

    3. Ich hab noch nie was davon gehört, das der Körper ne gewisse Zeit MPH-frei sein müsste.........da wir aber Nachts zumeist schlafen, stellt sich wohl keiner nen Wecker, um das durchgehend zu nehmen.



    Ich hoffe dir hilft das weiter.
    Ich selbst nehm auf anraten von meinem Artz teilweise auch Abends nach der Wirkung vom Adult noch was unretardiertes nach....

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Klare Antwort: Nein aber. Frag deinen Arzt. Ich darf eine minimaldosis zu Schlafen nehmen aber nur 1x pro Woche. Mach's aber fast nie.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  4. #4
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Eine sehr interessante Überschrift...Im Prinzip jedoch sehr passend, denn es beschreibt "irgendwie" -natürlich aus einer etwas anderen Sicht - welche wirklich nützliche Eigenschaft MPH bei den meisten ADSlern hat: Die innere Ruhe.

    Wie auch schon oft festgestellt, ist es deshalb auch kaum verwunderlich, dass man dann natürlich leichter in den Schlaf findet.

    Allerdings, so habe ich es schon oft hier gelesen, sollten zwischen den MPH-Einnahmen von Tag zu Tag in Schnitt 8 Stunden liegen. Möglich, dass das was mit dem Gewöhnungseffekt oder Ähnlichem zu tun hat. Jedenfalls, so denke ich, dürfte trotz alledem, ab und an, nichts dagegen sprechen, WENN der behandelnde Arzt ebenfalls zustimmt.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Was für ein Gewöhnungseffekt???

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Hey

    Laut umfangreichen Studien (unter anderem im Buch von R Barkley ) ist keine Resistenzenbildung vorhanden obwohl gewisse Menschen nach längerer Mph Einnahme eine Wirkungsabflachung bemerken.

    Mph fördert die Durchblutung in Hirnregionen welche bei ADHS- lern wenig durchblutet sind.

    Würde nochmals mit Arzt reden, denn zur Not werden ja letztenendes auch Hammer-schlafmedis verschrieben, toll wenns mit Mph klappt!

    Gruss

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Danke für eure Antworten.

    Mit meinem Arzt habe ich schon geredet. Nachdem er strikte abgelehnt hatte, dass ich um 22:30 nochmals Ritalin (5mg) nehme, habe ich ihm vorgeschlagen die 5 mg um 21:00 zu nehmen (also 3 h nach der letzten Einnahme - mein gewohnter Abstand sozusagen). Auch das lehnt er ab. Der Abstand zw der letzten und der ersten Tabl am folgenden Tag sei viiiiiiiiiiiiiiel zu kurz. Es scheint mir, dass er bei Mph sehr auf Nummer sicher geht und eine Toleranzentwicklung unbedingt vermeiden will- was ansonsten ja auch absolut richtig ist, aber hier finde ich, dass er übertreibt. V.a. dann wenn Studien anscheinend belegen, dass keine Resistenzbildung geschehen kann. Ich finde es interessant und auch etwas tragisch, dass es anscheinend von verschiedenen Psychiatern so verschiedene Meinungen zu MPH gibt. Gibt es nun eine Toleranzbildung? Gibt es keine? Abstand zw. der letzten und der ersten Einnahme, 8h?, 7h? 4h? oder völlig egal? Wie soll man da noch als Patient wissen was man tun soll, wenn es anscheinend nicht mal die Ärzte wissen.

    @der87: wo (in welchem Zusammenhang) hast du das mit den 8h gelesen? was für einen Grund ausser einem "Gewöhnungseffekt" könnte es sonst noch haben?

  8. #8
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    lillie schreibt:
    @der87: wo (in welchem Zusammenhang) hast du das mit den 8h gelesen? was für einen Grund ausser einem "Gewöhnungseffekt" könnte es sonst noch haben?
    Hallo lillie,

    ersteinmal sollte man sich natürlich nicht verrückt machen lassen ...Mit Sicherheit ist das Thema Gewöhnung bzw.
    Toleranz ein kontrovers diskutieres Thema und auch ein häufiges Argument gegen eine 24h-Einnahme. Ich kann natürlich auch nur wiedergeben, was ich irgendwo mal
    in irgendeinem Beitrag im Forum gelesen habe...

    Ich selber bin halt der Meinung, dass es die Ausnahme bleiben sollte, MPH dauerhaft zum Einschlafen zu benutzen. Ich sehe da auch so eine gewisse phsychologische
    Komponente: Könnte es nicht sein, wenn man irgendwann der Auffassung ist, dass man nur noch mit MPH schlafen kann, aufgrund dieses Gedanken gar nicht
    mehr in den Schlaf findet?

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Also meine Ärztin sagte sinngemäß: Ihr ist eine Gewöhnung noch nie untergekommen und sie kenne auch keine Kollegen denen das untergekommen sei aber Vorsicht sei die Mutter der Porzellankiste. Deswegen: Selten und weil ADHSler aus selten gerne immer machen: 1x pro Woche.



    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt?

    Gehört und gelesen habe ich da auch schon von. Ich hatte aber, genauso wie Wildfang das OK dazu, abends mit einer geringen Dosis nachzudosieren. Aber eben auch nur in Ausnahmefällen, wenn ich wegen des Gedankenkreisens partout nicht einschlafen konnte.

    Ich habe es nur selten gebraucht. Und in letzter Zeit gar nicht mehr. Ich lese abends noch, bis ich merke das ich wirklich seeeehr müde werde. Lege dann rigoros das Buch weg und mache Licht aus. Dann schlafe ich auch sofort wunderbar ein. Ignoriere ich diese Anzeichen und lese länger, komme ich nicht mehr zur Ruhe.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Immer diese Phasen:Saisonal? Liebe zeigen erlaubt?ja oder nein?
    Von chrikiwi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 18:46
  2. Therapie abbrechen erlaubt?
    Von schnuff im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 12:13
  3. Koffein als Schlafmittel?
    Von hwcux im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 12:35
  4. Alternatives Schlafmittel
    Von Wolfamous im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 21:10

Stichworte

Thema: Ist MPH euch als Schlafmittel erlaubt? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum