Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema medikamente gegen adhs aus den usa ! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    :-)

    Gast

    Frage medikamente gegen adhs aus den usa !

    Hallo


    bei meinen stundenlangen internet-reisen auf amerikanischen homepages und plattformen ist mir eines aufgefallen,wieso gibt es auf dem europäischen markt in " " sowenig adhs medikamente während in den usa die 3 oder 4 fache menge an verschiedenen mitteln angeboten wird.liegt das an den zulassungstellen oder an den pharmaunternehmen ? vielleicht könnte hier ein noch größerer behandlungserfolg zustande kommen wenn es noch mehr auswahl an medis gäbe ? oder lässt sich der euopäische markt auf keine neuen experimente ein,frei nach dem motto altbewährtes hält besser ?

    Vg :-)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 72

    AW: medikamente gegen adhs aus den usa !

    Die Pharmaunternehmen überlegen sich ganz genau, ob es sich lohnt, ein Medikament in einem bestimmten Land auf den Markt zu bringen - ob sie also genug Geld damit verdienen können.

    Es könnte auch sein, dass die verschiedenen Medikamente in den USA z. T. den gleichen Wirkstoff haben; in Europa gibt es Methylphenidat ja auch unter den verschiedensten Namen.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: medikamente gegen adhs aus den usa !

    Hmm, ich denke das ist auch eine Frage der Größe des Landes. In so einem riesigen Land wie den USA haben viel mehr Pharmakonzerne Platz als im kleinräumigen Europa, und diese Firmen wollen alle ihr Geschäft machen mit einem eigenen Präparat.

    Erschwerend kommt in Europa noch dazu, dass für jedes einzelne Präparat in jedem einzelnen Land Genehmigungsverfahren nötig sind. Vielleicht haben die Amerikaner einfach keine Lust, sich den Aufwand anzutun.

    Bei uns in Österreich gibts z.B. viel weniger Produkte als in Deutschland, die sind dafür aber besser zugänglich, wenngleich teilweise genehmigungspflichtig.

    Dass in USA mehr verschiedene Wirkstoffe zugelassen sind als hier, ist ein anderes Kapitel, kann aber auch gut an der Bürokratie liegen.

    lg
    lola

Ähnliche Themen

  1. OHNE Medikamente gut ein- und durchschlafen
    Von XiaoLong im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 13:46
  2. Medikamente?
    Von David im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 11:36

Stichworte

Thema: medikamente gegen adhs aus den usa ! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum