Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Amphetamin und Methylphenidat als Akutmedikament im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 222
    Sb100,
    warum nimmst du diese kombi - was hat die vorher gefehlt und wie wirkt es?


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Amphetamin und Methylphenidat als Akkutmedikament

    @ 1/f-Rauschen:

    Wo steht bei Wikipedia das 1,3 mg / Körpergewicht toxisch wirken? SInd da auch quellenbelege? :/


    Warum ich das nehme? Na, weil eben Methylphenidat zwar meine Konzentration verbessert hat, ich bei höhrer Dosirungen allerdings Kopfschmerzen usw. bekam und ich bei ausreichenden Dosierungen eben keine sonderliche verbesserung der Impulisivität, Sozialeängste, unsicherhei sowie die Kontroller einiger Bewegungsabläufe des Körpers bemerkte. Methylpehnidat verklatscht mich zudem teilweise. Ich bekomme davon eine sehr unangenehme müdigkeit.

    Deshalb nehme ich Amphetaminsulfat, das sich eben possitiv auf die oben genannten Probleme auswirkte, jedoch nur ein wenig Konzentratiomnssteigernt wirkt. Da ich aber eine sehr auzsgeprägte Konzentrationsstörung habe und ich auto fahren will darf ich eben MPH noch zusätzlich als Akkutmedikation nehmen.

    Es wirkt auch ganz gut. Zu den 45mg amphetamin / Tag eine 10 mg MPH Tablette wirkt ernorm konzentrationssteigernt. Allerdings ist das ein sehr unangenehmes Gefühl, jedoch wesentlich sicherer beim Autofahren. In de regel scheinen auch schon 5 mg Methylphenidat auszureichen. Da ist dann diese "Erzwungene" Konzentraion, wie ich sie nenne, nicht ganz so ausgeprägt aber dennoch vorhanden^^
    Geändert von sb100 (14.07.2012 um 01:50 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Amphetamin Kapseln, Harndrang
    Von Verpeiler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 22:21
  2. MPH / Methylphenidat oder Amphetamin
    Von CorruptedOne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 06:43

Stichworte

Thema: Amphetamin und Methylphenidat als Akutmedikament im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum