Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema MPH / Methylphenidat und Kontrolluntersuchungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 135

    AW: MPH / Methylphenidat und Kontrolluntersuchungen

    fast immer wenn ich neues rezept hole kommt meine ärztin zu einem gespräch zu mir und übergibt mir das rezept persönlich. sie fragt wie es mir geht, wie ich mich fühle, wie es mit dem essen klappt etc. nehme medikinet adult aber erst seit 6 monaten und fühle mich sehr gut betreut. die ersten 3 monate war ich 2-3 x in der woche bei meiner ärztin zum gespräch.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: MPH / Methylphenidat und Kontrolluntersuchungen

    Flammschwert schreibt:
    Hui @Waldsteinie, da hast du dich ja wieder ins Zeug gelegt
    Mit "gesund sein" meinte ich, dass ich den Tag durch solches Herzklopfen habe und dann abends diese Stolperer. Selbst wenn ich ruhig dasitze habe ich einen Herzschlag als würde ich um mein Leben rennen. Das erschöpft natürlich auch schneller. Daher habe ich in Absprache mit meinem "Shrink" (haha ) Medikinet abgesetzt und wir sind auf Amfetaminsaft umgestiegen. Würden die Vorteile davon die Nebenwirkungen rechtfertigen dann wäre ich bei etwas niedrigerer Dosis geblieben, aber das kann ich leider nicht behaupten, daher anderes Medikament...
    Puuuh Flammschwert, jetzt haste mich aber erwischt!

    Medikamentwechsel ist doch ok, wenn die Nachteile überwiegen.

    Flammschwert schreibt:
    Medis einzusetzen bevor oder damit sich keine Leidensspirale in Gang setzt ist eine tolle Sache, aber bei den meisten bei denen das ADHS erst im Erwachsenenalter erkannt wurde ist das schon zu spät...
    Was mich momentan mit echter Bitterkeit erfüllt! Als ADHsler mit ärztlichen Stinos zusammen zu treffen - das kann richtig Leben kosten. Die Medis drehen nichts zurück, aber sie machen einiges ein bisschen leichter

    Waldsteinie

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Kontrolluntersuchungen bei Methylphenidat / MPH
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2.09.2011, 00:31

Stichworte

Thema: MPH / Methylphenidat und Kontrolluntersuchungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum