Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Lokalanästhesie (Zahn-OP) und MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 93

    Lokalanästhesie (Zahn-OP) und MPH

    Guten Morgen,

    bei mir steht eine größere Zahngeschichte an (u. a. Extraktion mehrerer Zähne)

    Ich nehme Medikinet adult.

    Muss ich das vorher absetzen und wenn ja, wie lange vorher?

    Der Zahnarzt sprach von 5 Tagen vorher, ich solle aber nochmal mit meinem Arzt sprechen.

    Ich habe zwar schon mehrere Zahn-OPs hinter mir, jedoch keinerlei Erfahrung unter MPH, da diese alle vor meiner Einstellung auf MPH waren.

    Gruß Petra

  2. #2
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Lokalanästhesie (Zahn-OP) und MPH

    dasselbe habe ich auch vor mir,,,,




    schreib dir heute abend weiter



    mfg keva

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Lokalanästhesie (Zahn-OP) und MPH

    Hi, ich habe bereits zwei Zähne unter MPH bzw. Amph. gezogen bekommen. Beide Zahnärzte meinten, dass es kein Problem sei und dass sie nur kein Adrenalin spritzen dürften. Der eine hatte ein anderes Anästhetikum gewählt, das wohl nicht so lange anhält. Er meinte, ggfls. müsste er nochmal nachspritzen, war aber nicht notwendig. Aber ich hatte weder Schmerzen noch sonstige Probleme. Daher würde ich nochmal genau Fragen, ob das wirklich notwendig ist bzw. mal eine zweite Meinung erfragen!

    Gruß

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Lokalanästhesie (Zahn-OP) und MPH

    Ich hatte das auch vor einigen Wochen. Ich habe auch meinem Zahnarzt mitgeteilt, dass ich Amph.-Saft nehme und den ungern für die Behandlung absetzen würde, weil ich sonst ein Nervenbündel bin und wahrscheinlich schnurstracks aus der Praxis renne...

    Er sagte das Gleiche wie Synapses Arzt. Kein Adrenalin, ansonsten überhaupt kein Problem.
    Allerdings musste er bei mir zweimal nachspritzen, weil die Wirkung seeehr schnell nachließ. Das hat er sich aber notiert und weiß dann bei der nächsten Sitzung Bescheid.

Ähnliche Themen

  1. Zahn-Gesichts-Trigeminusschmerzen, Zusammenhang mit Methylphenidat / MPH?
    Von Sandy79 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 12:56

Stichworte

Thema: Lokalanästhesie (Zahn-OP) und MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum