Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema ADS mit Panikattacken welches Medikament im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Zotti

    Gast

    ADS mit Panikattacken welches Medikament

    Hallo, leider finde ich den Beitrag oder was das war nicht mehr.
    Es ging da um ADS und andere Störungen die noch hinzukommen,
    ich hatte gelesen Panik, Ängste, Depressionen usw.
    Meine Frage ist, mein Sohn hat ADS-Hypo leidet an leichten Depressionen
    und hat seit einem Jahr Panikattacken. Nun habe ich in einem Buch das
    ich in der Bücherei ausgeliehen habe über Panik gelesen, das da Amphetamine
    nicht genommen werden dürfen.
    Letzten Donnerstag hat der Arzt der Manuel schonmal Medikinet adult verschrieben
    hat, er es aber nicht regelmäßig nimmt gesagt, er solle dan mal anstatt 20 mg
    30 mg ausprobieren. Das hat mein Sohn auch gemacht, doch davon bekam er
    Herzrasen und nimmt es nicht mehr, was ja verständlich ist. Leider hatte der Arzt
    keinen Zeit und nicht richtig zugehört bezüglich der Panikattacken.

    Ich meine das ein anderes Medikament eventuell besser wäre, auch gegen die Depressionen.
    Weiß da jemand was, ob MPH und Panik sich nicht verträgt? Dankef von Zotti

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ADS mit Panikattacken welches Medikament

    Dein Sohn sollte nochmal beim Arzt vorsprechen und sich am besten vorher aufschreiben, was er vom Arzt will.

    Manchmal fragen die Ärzte drauflos und man vergisst was man eigentlich wollte.


    Ich hoffe, der Arzt kennt sich mit der Materie aus, denn mit einem Namen der hier in gutgemeintem Ratschlag mitgeteilt wird, muss nicht unbedingt das richtige für Deinen Sohn sein.

    Nichtsdestotrotz kann man das natürlich erörtern.

    Ich hoffe, es geht ihm bald wieder besser.
    LG Stargazer

    P.S. Du solltest vielleicht nicht seinen Namen hier schreiben?

  3. #3
    Zotti

    Gast

    AW: ADS mit Panikattacken welches Medikament

    Welchen Namen den? Was hab ich den da geschrieben. Bin gerade zurück aus dem
    ADS-Treff (wir waren nur zu dritt) und habe was getrunken und muß mich jetzt erst
    wieder hier zurechtfinden im Forum. Zotti

  4. #4
    Zotti

    Gast

    AW: ADS mit Panikattacken welches Medikament

    Ach ja, ich weiß jetzt den Namen meines Sohnes

Ähnliche Themen

  1. Welches Medikament hat euch bei folgenden Symptomen besser geholfen:
    Von Ehem. Mitglied 213 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 22:13
  2. Welches medikament macht nicht dick
    Von Phantasia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 23:39
  3. Welches MPH / Methylphenidat-Medikament ?
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:47
  4. welches medikament auf rezept???
    Von danni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:59

Stichworte

Thema: ADS mit Panikattacken welches Medikament im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum