Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Zotti

    Gast

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer

    Hallo Eiselein, was nimmst du den? Es soll jetzt ein neues Amphetamin auf den Markt kommen, daß auch bezahlt werden soll.
    Ich komme mit Ritalin LA sehr gut zurecht, es wirkt bei mir auch den ganzen Tag, allerdings stehe ich ja auch spät auf und
    nehme es erst um 11.00 Uhr. Jeder sagt aber, die Tabletten und auch Retard würden entweder nur 4 Stunden wirken und
    die Kapseln 6 Stunden. Bei mir wirkt das immer alles länger. Ist ja auch besser so, da billiger.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer

    Mir ist relativ egal, was andere Leute meinen, wie lange ein Medikament bei mir zu wirken hat. Mir ist verständlicherweise die subjektiv wahrnehmbare Wirkung wichtig, und da lasse ich mir meine Wahrnehmung von keinem "Experten" oder von irgendwelchen Studien in Abrede stellen.

    Meine derzeitige Dosis Medikinet adult liegt 20-10-0. Bei Bedarf, also wenn ich abends noch was vor habe, nehme ich 20-10-10. Die Wirkungsdauer einer einzelnen Kapsel liegt bei mir nach wie vor bei fünf Stunden. Es macht keinen Unterschied, ob es sich dabei um 20 mg oder um 10 mg MPH handelt. Danach setzt ein mehr oder weniger fieser Rebound ein.

    Die Wirkung ist ein wenig abhängig von der Tagesform. Aber auch ohne MPH gab es Tage, in denen meine ADS-Symptome stärker oder nicht so stark ausgeprägt waren. Eine Wechselwirkung mit Nahrung oder Getränken* konnte ich noch nicht feststellen. Allerdings zwingt mich das Medikinet jetzt zu einem Frühstück, was mir zugegebenermaßen doch recht gut tut.

    Gruß,
    Trago

    *) Nachtrag: Kaffee wirkt unter MPH völlig anders. Nämlich aufputschend. Mein Kaffeekonsum ist daher massiv zurückgegangen.
    Geändert von Trago (16.06.2012 um 16:06 Uhr)

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer

    Hallo Zotti,
    kann ich nur bestätigen was du schreibst-nehme ebenfalls 10 mg vom Ritalin LA . Hoffe das wird irgendwann endlich mal zugelassen.Bei10 mg sind zum Glück die Kosten nicht so hoch.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer

    Hallo Wildfang,

    und noch langsamerer Freisetzung (12 Stunden - in 3 Phasen?) ohne grosse Beule dazwischen, bitte

    Hmm, dann wären wir ungefähr bei Concerta. Wobei das auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
    Bei uns in der Schweiz wird Concerta von der KK bezahlt.

    Ich habs mal versucht, ist aber irgendwie ne komische Wirkstoffkurve.
    Bin damit nicht zurecht gekommen

    LG Nicci

















  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Bei mir auch. Concerta passt nicht. Irgendwie. Aber die Richtung stimmt.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer

    vielen dank für eure beiträge…

    es ist wirklich interessant zu hören wie die wirkung bei anderen ist, was anders und was gleich ist.



    @ hypie1, eine zuverlässige wirkung von 8 stunden wäre auch für mich wünschenswert. Und das bei nur 10 mg Ritalin?!
    die wirkung von medikinet finde ich schon sehr gut, aber bei 3 rebounds am tag auch ganz schön anstrengend. das negative nimmt man ja oftmals stärker wahr als das positive…
    Hab aber auch gehört dass in beiden Mitteln das gleiche drin sein soll… aber das stimmt dann wohl nicht.
    hast du damit denn keinen rebound?



    Bei mir hat sich durch medikinet echt vieles zum positiven geändert, aber die rebounds sind so sch... dass ich mich manchmal frage ob es besser mit oder ohne ist.

    wie wirkt sich denn unretardiertes medikinet auf den rebound aus? nimmt man das dann kurz vorher und kann damit überbrücken?
    wie lange dauert hier der wirkungseintritt? irgendwie muss ich diesen blöden rebound loswerden






  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer

    Hi Roison,

    also reboundfrei bin ich leider auch nicht, aber den habe ich erst am späten Nachmittag wenn die Wirkung ganz verschwindet.

    Ich habe mittags ein eher kleines Wirkoch, manchmal merke ich es mehr,manchmal weniger (ist auch von Tagesform/Hormonen/Stress etc. abhängig), das überbrücke ich mit Kaffee und Essen.Wenn ich von der Arbeit komme lege ich mich kurz hin,so 10 min., und dann geht es auch wieder. Danach bin ich dann wieder die Alte ;-) und dann kommt der Sport...

    Ich habe alle unterschiedl. MPH-Präparate durch, und es ist schon bis auf Zusatzstoffe dasselbe drin,aber die Freisetzung (Galenik?) ist unterschiedlich.

    -Concerta war mir morgens zu schwach und nachmittags zu stark und hatte zu gerine Dosisabstufungen,und ich war mit 18 mg überdosiert.

    -Medikinet adult gibt es zwar in der Dosis 10 mg,aber ich muss das dann auf 2 Einnahmen aufteilen, und dann noch zum Essen, damit es optimal wirkt-das ist mir einfach zu lästig.

    -Unretardiertes MPH ist für mich auch nicht günstig, wegen der häufigen Einnahmen- dann muss man erst recht darauf achten wann die Wirkung endet um dem Rebound zuvorzukommen und vorher direkt die nächste zu nehmen.

    -Mit Ritalin LA komme ich am besten zurecht, weil die Wirkung nicht an die Nahrungsaufnahme gekoppelt ist und ich es nur 1x nehmen muss.

    Du könntest testweise ja mit deinem Arzt mal besprechen, ob du ein anderes Mittel ausprobierst-vllt.passt das für dich einfach besser.

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 75

    AW: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer



    Ja das mit dem Rebound/Wirkloch ist echt so eine Sache. Gestern war ich richtig angenervt, das erste Loch kam nach 2,5 Stunden, das 2. nach weiteren 2,5 Stunden, dann wieder eins (minimal) nach 2 Stunden und dann das 4. am Abend. Das 4. war echt richtig mies, da habe ich mir vorgenommen, das Zeug nicht mehr zu nehemn.

    Heute habe ich schon die erste Dosis hinter mir und auch die 2. bereits eingenommen und bisher nicht ein Wirkeinbruch gehabt. Jetzt kann ich mir wieder vorstellen es weiter zu nehmen
    Bis zum abendlichen Rebound wahrscheinlich! Leider dauert es noch etwas bis zum nächsten Arzt-Termin um dort weiteres zu besprechen

    Ritalin LA klingt sehr interessant, wenn man es nur 1 x nehmen muss ist man auch nicht ständig beim ADHS! Schade nur mit der Selbstbezahlung.
    Ich werd mal im Inter schaun was mich das dann kostet. Aber bei einer einmaligen Dosis ist ja der Verbrauch auch geringer. Muss ich dann von der gleichen Tagesdosis ausgehen wie beim Medikinet?

    LG Roisin

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Medikinet retard = Medikinet adult?
    Von ChaosStern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:24
  2. Medikinet adult: Wirkungsdauer?
    Von evakäfer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 5.12.2011, 14:22
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Medikinet: Wirkungsdauer zu kurz (eine bis zwei Stunden)
    Von chaosdine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.09.2011, 23:16
  5. Wirkungsdauer Concerta versus Medikinet retard
    Von DieUnruhe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 13:41

Stichworte

Thema: Medikinet adult, Überdosierung, Wirkungsdauer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum