Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Hallo liebe Leidensgenossen,

    bin seit 3 Jahren diagnostiziert und war bisher immer auf Mph eingestellt. Leider macht in letzter Zeit mein Magen permanent Probleme, sobald er nur MPH riecht. Bin zwischenzeitlich auf Attentin umgestiegen, jedoch ist es sehr teuer.

    Meine Ärztin schlug nur vor, mal das DL - Amphetaminsulfat als Saft zu probieren. Sie erwähnte etwas von einer 0,2%igen Lösung...So wie ich es von der Seite hier Bundesärztekammer - 12. Anhang entnehmen kann, gibt es nur 100ml Flaschen? Bei 20ml am Tag, wäre die ja nach 5 Tagen bereits aufgebraucht?!
    Es muss doch eigentlich auch 0,4% oder gar höher dosiertes Amphetamin erhältlich sein? Oder besteht die Möglichkeit, eine größere Flasche zu bekommen?

    Habe leider erst in einem Monat den Termin beim Doc und wollte mich mal hier gerne informieren.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Ich bekomme 220ml pro Flasche und dann pro Rezept 2 Flaschen verordnet.
    Da ich nur 5-7ml täglich nehme reicht das lange...
    LG bushido

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87
    Die Flaschengröße ist also variabel? Hast du den 0.2% Saft?

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Valerio schreibt:
    Die Flaschengröße ist also variabel? Hast du den 0.2% Saft?
    1. kann ich nicht beantworten.
    2. Ja.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Ich bekomme eine 250 ml Flasche mit 2,5g Amphetaminsulfat. Da ich auch ca. 6ml am Tag nehme, komme ich damit gut anderthalb Monate hin.

    Wie kommst Du denn auf 20ml am Tag???
    MPH und Amphetaminsaft kann man nicht eins zu eins umrechnen.

    Für unterwegs benutze ich eine 50ml Flasche mit einer "Dosierspritze" wie sie z.B. bei Nurofen Fiebersaft für Kinder verwendet wird.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87
    Beim Attentin steht im Beipackzettel, dass einige ältere Kinder auch bis zu 40mg (20ml dl Amphetamin) pro Tag benötigen. Ich bin zwar kein Kind, jedoch nehme ich auch zwei mal 10ml täglich ein.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Du hast da einen Denkfehler drin...

    a) ist in Attentin kein DL-Amphetamin enthalten, sondern nur das "reine" D-Amphetamin
    b) lt. Packungsbeilage wird 40mg Attentin gleichgesetzt mit 40mg Dexamfetamin

    Hier mal eine Umrechnung von meinem Saft, die ich damals von Matz bekommen habe. Es kommt also auch darauf an, wieviel mg oder g in wieviel ml gelöst sind.
    Du kannst also nicht pro forma von 20 ml Saft pro Tag ausgehen:

    nur zum Verständnis: 1 g = 1'000 mg

    Dein Saft hat 2,5 g Amphetaminsulfat in 250 ml oder anderst dargestellt:
    2'500 mg in 250 ml Flüssigkeit.

    2'500 mg
    ------------- = 10 mg/ml Amphetaminsulfat.
    250 ml

    In 1ml sind somit 10mg Amphetaminsulfat, was in etwa 20 mg MPH entsprechen.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    loekoe schreibt:
    Du hast da einen Denkfehler drin...

    a) ist in Attentin kein DL-Amphetamin enthalten, sondern nur das "reine" D-Amphetamin
    b) lt. Packungsbeilage wird 40mg Attentin gleichgesetzt mit 40mg Dexamfetamin

    Hier mal eine Umrechnung von meinem Saft, die ich damals von Matz bekommen habe. Es kommt also auch darauf an, wieviel mg oder g in wieviel ml gelöst sind.
    Du kannst also nicht pro forma von 20 ml Saft pro Tag ausgehen:

    nur zum Verständnis: 1 g = 1'000 mg

    Dein Saft hat 2,5 g Amphetaminsulfat in 250 ml oder anderst dargestellt:
    2'500 mg in 250 ml Flüssigkeit.

    2'500 mg
    ------------- = 10 mg/ml Amphetaminsulfat.
    250 ml

    In 1ml sind somit 10mg Amphetaminsulfat, was in etwa 20 mg MPH entsprechen.

    Ähm jetzt bin ich doch baff... 1ml DL Amphetaminsulfat entspricht 10mg Amphetaminsulfat (Attentin)?

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Jetzt komm ich selbst schon durcheinander...

    Ähm.... 1ml meines Saftes enthält 10mg DL-Amphetaminsulfat (was ungefähr 20mg Methylphenidat entspricht). Wobei das L für Levioamphetamin steht. Meines Wissens gibt es in Deutschland das reine Dextroamphetamin nicht in dieser Form (also zum Anmischen eines Saftes, sondern eben nur in Tablettenform = Attentin).

    Da es ein Gemisch (Racemat) ist, könnte man jetzt rein logisch von ausgehen, dass vom reinen D-Amphetamin weniger als 10mg enthalten sind. Aber ich glaube, dass geht jetzt zu weit.

    Summa summarum, entspricht tatsächlich 1ml von meiner Mischung ungefähr einer 10mg Tablette Attentin. Hört sich irgendwie grad so viel an.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?

    Falsch! In Deutschland gibt es auch das Attentin in flüssiger Form! Habe mir gestern das Rezept ausstellen lassen und hole es heute in der Apotheke ab. Ist Dexamphetamin! Das Levo im DL hat bei mir nur unnötige Nebenwirkungen verursacht. Das Attentin wirkte gut ist aber unbezahlbar. Hoffe mit den Tropfen einen Kompromiss gefunden zu haben!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hoher IQ -> Ritalin
    Von Mrs.Shankly im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.10.2013, 00:11
  2. Ritalin: hoher Blutdruck, oft 170
    Von tagtraum im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 21:31
  3. gibt es legastenie überhaupt auch ohne ad(h)s? + guter tipp für legastheniker!
    Von sumpfnudel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.03.2011, 22:37

Stichworte

Thema: Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum