Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Internationale Bezeichnung von Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    Internationale Bezeichnung von Methylphenidat

    Hallo,

    kennt jemand die internationale Bezeichnung des Wirkstoffes Methylphenidat (bzw. Methylphenidathydrochlorid)?
    Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn er/ sie es verrät

    In der Mitführbescheidigung n. Art. 75 des Schengener Abkommens muss man in Abschnitt C Punkt (15) die "internationale Bezeichnung des Wirkstoffes" angeben, ... aber weder in der Arztpraxis haben sie was darüber gefunden, noch finde ich Angaben irgendwo im Internet, ... mal wieder typisch Behörden ...

    Außerdem gibt es unter Punkt 17 "Gebrauchsanweisung" Unklarheiten.
    Die Vermutung lautet, dass da die Dosierungsangaben eingetragen werden sollen, also z.B. 1 - 0 - 0 - 0 für morgens eine und sonst keine.
    Aber wirklich sicher ist sich da auch keiner.

    Beim BfArM gibt es zwar die Formulare, aber keine Ausfüllanleitung (zumindest habe ich nichts finden können), ... wäre ja vielleicht nicht blöd, sowas zu erstellen, ... das ist ja nicht gerade etwas, das man öfter ausfüllt, ... selbst als Arzt.
    Kann da schon verstehen, dass die in der Praxis da ein Fragezeichen im Gesicht haben und auch, dass denen die Zeit fehlt, sich da schlau zu machen, ... find darüber mal was.

    Bin froh über jede Hilfe.

    LG
    Fliegerlein

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Internationale Bezeichnung von Methylphenidat

    Hallo.

    Die "hochoffizielle", internationale Bezeichnung ist "Methylphenidate hydrochloride".

    "Methylphenidate" alleine wäre falsch, da sich die Angaben auf den Präparaten immer auf "Methylphenidate hydrochloride" beziehen, während der tatsächliche Anteil an Methylphenidat tatsächlich kleiner ist.

    Bei Punkt 17 ist das Einnahmeschema einzutragen.

    Allerdings nicht in Dosiereinheiten (sprich: Tabletten/Kapseln), sondern in mg-Angaben.

    Also z.B. 30mg - 0 - 0 - 0.




    LG,
    Alex

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Internationale Bezeichnung von Methylphenidat

    Allerherzlichen Dank für die turboschnelle Antwort Alex!!

    Der Rest in dann Kopfrechnen
    Geamtwirkstoffmenge ist dann die Anzahl der mitgeführten Tabletten multipliziert mit der Wirkstoffmenge.

    Bleibt noch die Reichdauer der Verschreibung, ... wobei da nicht ganz klar ist, ob damit die Menge gemeint ist, die ich mitführe oder die auf dem Rezept steht, ... aber ich denke mal, das kläre ich dann hier mit dem Gesundheitsamt, die das ja noch beglaubigen müssen..

    Danke und LG
    Marcus

Ähnliche Themen

  1. Lisdexamphetamin - Ausländische Medis / Internationale Apotheke
    Von Hypoaktivist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 15:16

Stichworte

Thema: Internationale Bezeichnung von Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum