Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Omnia

    Gast

    Frage Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Ich wollte mich mal umhoeren, ob es dem ein oder anderen auch so gut nach dem Absetzen von Concerta / Ritalin ging? Ich war zunaechst skeptisch, muss jedoch sagen, dass ich positiv ueberrascht bin, wie gut es mir ohne diese Medikamente geht. Ich gehe sogar so weit und behaupte, das Ritalin auf lange Sicht, bei taeglich konstanter Einnahme kaum etwas bringt ausser Tolarenzentwicklung.

    Mich würden eure Erfahrungen dazu interessieren.

    Omnia

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    da ich ja immer noch der meinung bin das unser normal auch ne menge positives hat,
    und noch keine medis nehme, bin ich mal gespannt wie sich das auswirken wird

    finde den gedanken schonmal sehr gut

    erfahrungen wie man damit "spielen" kann würden mich auch mal interessieren

  3. #3
    Danae

    Gast

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Also mir hat Ritalin damals sehr geholfen. Ich habe das erste Mal in meinem Leben all meine Angelegenheiten ohne diese ständie Aufschieberei geregelt und alles, was ich anfing auch zu Ende gebracht.

    Nach einem halben Jahr habe ich es leider nicht mehr vertragen. Es war bis jetzt das wirksamste Medikament, dass ich genommen habe. Alle anderen haben entweder gar nicht gewirkt oder hatten lange nicht diesen positiven Effekt. Ich bedauere es sehr, dass ich es nicht mehr vertrage.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Hallo Omnia

    Ich bin noch in der Einstellungsphase, und die Wirkung von MPH ist für mich eine unglaubliche Erleichterung in vielerlei Hinsicht und eröffnet mir Dinge und Sichtweisen, die mir in meinem bisherigen Leben mit AD(H)S verschlossen blieben.

    Wie lange du bereits Ritalin genommen hast, weiß ich natürlich nicht. Ich kann mir aber gut vorstellen, daß eine langjährige Medikation, vor allem von Kindheitstagen an, ein paar Auswirkungen hat. Vielleicht ist es sinnvoll, alle paar Jahre mal das MPH abzusetzen, um zu schauen, wie man ohne diese Gehirn-Brille zurecht kommt. Schließlich ist ja alles im Fluss, die Lebensumstände ändern sich, man lernt und entwickelt sich weiter.

    Wenn es bei dir gut funktioniert, kann ich dir nur dazu gratulieren!

    Gruß
    Trago

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    hey trago

    danke für die sichtweise

    geht dein anderer thread auch weiter ?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Hellau Foris,
    hier geht dann dasselbe Thema weiter, wie schon bei Trago beschriebenich schließe mich an!
    habe die Tage mal das Medikinet abgesetzt, da ich so einen Infekt hatte
    heute habe ich es dann wieder genommen, ich muß sagen für mich ist es der Hammer, immer noch,
    und zwar habe ich einfach bessere Gedanken, die sich so darstellen, dass ich in allem aufeinmal positives sehe
    vorher war ich immer nur negativ eingestellt, meine Laune ist nahezu unter den Medis phenomenal gut, diese Anfangseuphorie
    hält natürlich nicht mehr an...das muß auch nicht sein finde ich.
    ich bin einfach glücklicher damit, ich kann auch mit den Menschen besser kommunizieren ohne ständig zu unterbrechen und alles besser zuwissen, wie ich es sonst immer tue oder getan habe.
    Bei mir wirkt es eindeutig besser, wenn ich morgens eine Retard nehme und dann um 15 Uhr eine 10 unredardierte nachwerfe.
    ich gehe einfach alles einfacher an ohne viel negatives reinzuinterpretieren an...
    Ich möchte das Gefül nicht mehr missen wollen!!
    Mir ist auch aufgefallen, wie Trago schon schreibt, dass man andere Betrachtungsweisen hat durch diese chemische Brille..
    ich sage allen jetzt meine Meinung,in einer ruhigen Art und Weise wie ich es nie vorher kannte von mir.. ohne dass ich unangenehme Dinge verschleiere,wie ich es sonst immer gemacht habe, so wird es für mein Umfeld auch manchmal unbequemer.
    Viele Grüße Alegra

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Du schreibst "Toleranzentwicklung", das sollte es eigentlich nicht geben wenn MPH richtig verwendet wird. Dann hast du etwas falsch gemacht.

    Ansonsten ist ja nicht umsonst ab und an ein Aussetzversuch vorgeschrieben ... wenn man dann merkt dass man zwischenzeitlich ohne MPH auskommt ... Spitze! Das ist ja das Ziel von den ganzen Therapien.

    Mir hilft es gut, keine Nebenwirkungen, keine Toleranz und letztens musste ich es wegen Blödheit einen Tag aussetzen (vergessen einzupacken - jetzt liegt eine Tagesration im Auto) und ich wusste wieder warum ich es nehme



    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  8. #8
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Hi Omnia,
    mich würde auch interessieren, in welchem Alter du Ritalin das erste Mal genommen hast bzw. wie alt du jetzt bist.
    dass ich positiv ueberrascht bin, wie gut es mir ohne diese Medikamente geht.
    wie hast du dich denn vorher gefühlt? Was meinst du mit "gut"? Keine Kopfkirmes? Kannst du dich genauso konzentrieren, wie mit MPH?

    hm - Toleranzentwicklung würde ja bedeuten, dass das Ritalin bei dir keine Wirkung mehr gezeigt hat und du die gleichen Symptome haben würdest, welche die Begründung für die Einnahme des Medikamentes waren ...

    LG, habitbreaker

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Hallo Omnia,

    hast du Therapie neben der medikamentösen Behandlung gemacht? Die ADHS-Symptome erscheinen ja leider ohne Medikamente meist wieder in voller Stärke-insb.wenn man sich vorher nur auf das Medikament verlassen hat.

    Ich setze MPH regelmäßig Sonntags aus und bald auch im Urlaub-und ehrlich gesagt freu ich mich immer auf Montags, wenn ich es wieder nehme,da der Sonntag ohne trotz wenig Anforderungen ziemlich anstrengend ist. Meinen Arbeitsalltag ohne Medi will ich lieber nicht vorstellen bzw. habe ich wg. einer Infektpause ausgetestet und ich muss eben dauernd mit der Hibbeligkeit,Ungeduld,Ablenkba rkeit usw. kämpfen.

    Deswegen würde mich interessieren,sind deine Symptome nicht mehr da oder gehst du mittlerweile anders mit ihnen um und schaffst das auch ohne Medi?

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl

    Gebe Wildfang recht, es ist ja sogar erwünscht dass man nach einer Weile mal ohne MPH versucht klarzukommen um zu sehen, ob die "Umprogrammierung" der Strukturen und Gewohnheiten funktioniert hat.
    Habitbreaker hat es wohl auch auf den Punkt gebracht, denke ich, bei Toleranz müsste man trotz Einnahme (und Erhöhung der Dosis) keine Besserung feststellen dürfen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 11:32
  2. Werden Medikamente irgendwann auch abgesetzt ?
    Von delia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 16:56

Stichworte

Thema: Ritalin abgesetzt- was fuer ein neues Lebensgefuehl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum