Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Ich habe so eine "empfundene-selbst diagnostizierte" Reizfilterschwäche im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    Ich habe so eine "empfundene-selbst diagnostizierte" Reizfilterschwäche

    Hallo Leute,

    ich (20j M) studiere zur Zeit etwas technisches und bin auch begabt darin.
    Aber trotz Begabung und gutem Ergeiz gehöre ich zu den schlechten Studenten
    Obwohl 50% von denen eher faul sind und wesentlich länger zum Verstehen brauchen als ich.

    Ich habe so eine "empfundene-selbst diagnostizierte" Reizfilterschwäche, die mich in den Hörsälen ablenkt und ich kann nur in absolut ruhigen Räumen lernen. Schon wenn meine Mutter telefoniert werde ich aggressiv.
    Dann vergresse ich schlagartig was vor 5 min. gesagt wurde oder was ich verstanden habe und wenn ich an die Taffeln zurück schaue kommt es mir vor wie neuer Stoff, der vorherigen Vorlesung.
    Wenns mich interessiert kann ich mich aber gut und lange konzentrieren, auch wenn ich mich schnell entmutigen lasse.
    Nur dann ist es meistens auch wieder "weg". Dies verbessert sich aber, wenn meine Stimmung mal sehr gut ist.

    Ich habe auch eine gute Beobachtungsgabe, bin hochsensibel und habe sehr viel Detailwissen angehäuft. Aber bei Aufgaben muss ich mich immer auf das gefragte zurückstimmen während andere die einfach abarbeiten können und zielgerichtet nachschlagen und punkten.


    1. Zu welchem Arzt geht man wegen so etwas?
    Neurolog, Psychater?
    2. Mir ist klar, dass ein Forum keinen guten Arzt ersetzen kann. Aber was denkt ihr? Welche Medikamente gibt es? Versuchsweise kann man ja eines 1 Monat lang nehmen. oder?


    **Oh, ich glaube ich habe es in die falsche Kategorie gepostet**
    Geändert von Hanswurst1 (17.05.2012 um 21:45 Uhr) Grund: **Oh, ich glaube ich habe es in die falsche Kategorie gepostet**

  2. #2
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Ich habe so eine "empfundene-selbst diagnostizierte" Reizfilterschwäche

    --->Vorstellung im Forum
    Arzt--->Neurologe---->Diagnose--->Medikation--->Therapie

    LG --hirnbeiß--

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6.02.2017, 20:52
  2. "Eine andere Art, die Welt zu sehen" - Thom Hartmann
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 00:16
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 13:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 17:19

Stichworte

Thema: Ich habe so eine "empfundene-selbst diagnostizierte" Reizfilterschwäche im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum