Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Focalin XR - Import aus Schweiz möglich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Hallo Ihr Lieben!

    Es gibt zwar schon einen ähnlichen Thread, aber da dort nichts passiert, habe ich gedacht, ich versuchs auch nochmal

    Weiß hier jemand, ob es irgendwie möglich ist, über den behandelnden Arzt seines Vertrauens Focalin XR aus der Schweiz zu importieren?
    Habe ein paar Beiträge in anderen Threads gelesen, wo von einem Importeur geredet wird, der sich auf BTM Rezepte spezialisiert - man solle einfach bei der Apotheke fragen - kann denn das wirklich so einfach sein? Mein Arzt meinte, er hätte generell nichts dagegen, es mir zu verschreiben, aber er müßte dazu einen Kollegen aus der Schweiz kennen, was leider nicht der Fall wäre...

    Vesrteht micht nicht falsch, ich will hier keine spezifische Angabe haben (ich vermute mal, dass sich in anderen Threads bewußt wage gehalten wurde, damit das nicht unter Beschaffungsmaßnahme läuft?)
    - eine ungefähre Aussage darüber, ob das generell mithilfe des behandelnden Arztes und der Apo möglich ist, und wenn ja, wie man am besten an die Sache rangeht, würde ja genügen

    Ich hoffe, ich verstoße hiermit nicht gegen Forenregeln. Ist nur so schade, dass es dass in Deutschland nicht gibt - bei den Schweizer Kollegen lese ich oft Berichte von Leuten, die sich mit meinen eigenen Medi-Erfahrungen decken, und wo Focalin die Lösung war, nachdem zig andere MPH Medis nicht wie gewünscht halfen...

    Liebe Grüße an alle und fettes Danke im Vorraus!

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Hallo Chris Wenn Du Rezept hast, kannst Du Focalin XR problemlos in einer Apotheke in Deutschland kaufen.Die Apotheke importiert es für Dich.Der Preis ist leider 2-3 mal höhe als in der Schweiz.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Wow, danke

    Hatte schon garnicht mehr damit gerechnet, dass jemand antwortet...
    Hast du da selber schon Erfahrungen? Weil ich mal in 2 Apotheken gefragt hatte, und mein Arzt auch meinte ist schwierig. Aber oft wird das ja auch nur so aus Angst dahergeschwätzt, sobald irgendwie BTM Rezept im Spiel ist... Auf wieviel beläuft sich denn dann der Preis ungefähr? ( Oder darf man das hier nicht schreiben?)

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Ich bin Selbstzahler, für mich ist die grosse Packung (100 Stück, 20 mg) doch CHF 211.00. Da würde sich ein Import von irgendwo anders eher lohnen ... Die Schweiz ist ein Hochpreisland. Allerdings weiss ich nicht, ob in Frankreich oder den Niederlanden erhältlich ist.

    Gruss

    Adrian

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Hallo Ja ich habe Erfahrungen mit Focalin XR.Ich habe für 30 St./10mg 129 Euro bezahlt.Am ersten Tag war die Wirkung sehr gut aber danach schlecht.Für mich ist Methylophenitad besser.Focalin gibt es nur in USA und in der Schweiz.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Coleman schreibt:
    Hallo Ja ich habe Erfahrungen mit Focalin XR.Ich habe für 30 St./10mg 129 Euro bezahlt.Am ersten Tag war die Wirkung sehr gut aber danach schlecht.Für mich ist Methylophenitad besser.Focalin gibt es nur in USA und in der Schweiz.
    Hm, mein Arzt meint nach wie vor, er müsste einen Kollegen aus der Schweiz kenne, um das verschreiben zu können, weiß garnicht genau wie er das meint
    Hast du das Rezept tatsächlich von deinem behandelnden Arzt bekommen, und die Apotheke hat das anstandslos importiert? Sorry, wenn ich so blöd frage, aber bei mir gestaltet sich das DEUTLICH schwerer...

    (Kannst mir gerne auch ne pm schreiben, wenn du magst, wäre dir wirklich für genauere Infos sehr, sehr dankbar!)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Hallo Mein Arzt hat mir das verschrieben und ich habe das in der Apotheke gekauft.Dein Arzt will Dir Focalin wahrscheinlich nicht verschreiben(aus irgendeinem Grund).Ich hatte wirklich kein Problem damit. Dont worry .Frag in der Apotheke oder bei der Krankenkasse, das ist machbar.

  8. #8
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    In einer Internationalen Apotheke kann mit dem passenden Rezept alles bezogen werden ;-)

    Die Sache ist eben nur einen Arzt zu finden, der das jeweilige Rezept ausstellt und eben die Apotheke. Die kann dir einen Import auch ohne Darlegung von Gründen verweigern ;-)

    Einen Btm-Import würde ich NUR machen, wenn in D kein vernünftiges Medi für dich verfügbar ist.

    Dextro-Methylphenidat lohnt den Stress meines Erachtens nicht

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Tja, das ist es ja leider - sowohl MPH als auch DL-Amphetmin haben bei mir ärgerliche periphäre Nebenwirkungen (wenn auch bei DL-Amphetamin weniger) - die wären zmindest theoretisch bei D-Methylphenidat nicht zu erwarten. Davon abgesehen wäre es ja aber auch horrend teuer, Dexmethylphenidat auf Dauer zu importieren - würde es aber trotzdem zumindest gerne einmal versuchen...

    Davon abgesehen, sind Apotheken nicht verpfllichtet jedes korrekt ausgestellte Rezept zu beliefern? Habe das in einem anderen Topic gelesen ( nennt sich wohl Kontrahierungszwang und soll im Apothekengesetz geregelt sein) :

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...stellen-2.html

    Oder gilt das nicht für den Import bei BTM Rezepten?

    (Übrigens vielen Dank an alle die hier Infos gepostet haben! Ich bin echt froh, dass es dieses Forum gibt! )

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich?

    Das würde mich auch interessieren. Focalin ist ja sozusagen die "verbesserte" Methylphenidat version. In Österreich gibts das ja wie so oft nicht. Aber ich bin oft in der Schweiz. Angeblich soll das Potential für depressionen auch verringert sein.
    Geändert von noubamofi (12.12.2012 um 19:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Focalin XR
    Von Redfox im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 4.01.2013, 01:44
  2. Focalin
    Von Shorcoma im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 17:30
  3. Import von Adderall und Dexedrine (Dextroamphetamin), aus den USA
    Von Jorolym im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 11:37

Stichworte

Thema: Focalin XR - Import aus Schweiz möglich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum