Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Diskutiere im Thema Umstellung von Medikinet adult auf Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta

    Hay m-s,

    hab bei Medi. schon einiges durch , bin vor kurzem erstmals mit Elontril 300mg eingestellt worden und man hat mir

    gesagt das meine damals 72mg Concerta darunter wahrscheinlich reduziert werden könnte , dies war auch richtig.

    Dann hab ich mich auf Medikinet adult

    10mg (20mg-10mg-10mg) umstellen lassen , wenn man schon im Krankenhaus ist wo ist man besser unter beobachtung ob´s O.K. ist. Für mich ist es das

    beste was ich machen konnte da dies mir bisher die beste Wirkung bringt , gerade im Bezug auf Wahrnehmung und Impulskontrolle.

    Mfg Minchen

  2. #12
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296
    OK, es scheint also immer noch irgendwelche Möglichkeiten zu geben.

    Was bedeutet denn 10mg (20-10-10)?
    Zu welchen Zeiten nimmst Du die?

    -- Sent from my TouchPad using Communities

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta

    Korrektur der Antwort,sorry,

    denke garnicht mehr darüber darüber nach nach das nicht jeder die Begrifflichkeiten kennt.
    20mg=2 RetardkapsMedikinet adult-morgens,bei Frühdienst gegen 6.00Uhr wenn ich frei habe gegen 8.00Uhr
    mittags-gegen 10.00Uhr b.z.w. 12.00Uhr-10mg=1 Retardkapsel
    abends-gegen16.00Uhr b.z.w. 18.00Uhr-10mg=1 Retardkapsel

    Mfg.Minchen

  4. #14
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296
    Ja, danke fuer die Antwort.

    Das sind ja erstaunlich andere Zeiten als sie mir genannt wurden.

    -- Sent from my TouchPad using Communities

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta

    Das sind wirklich "erstaunliche" Dosierungen. Warum spricht sich bei Ärzten eigentlich nicht endlich mal rum, wie lang ein Retardpräparat wirkt bzw. warum schenkt ihr den Ärzten nicht eine Uhr, die 8 Stunden anzeigt ?

    Wenn man 3 mal innerhalb von 16 h MPH-Retard gibt, spricht das für die Schwachsinnigkeit des Arztes und wäre für mich sofort ein Grund, den Arzt zu wechseln und öffentlich vor einem solchen Quacksalbern zu warnen.

    Sorry. Ich bin da echt sauer.

  6. #16
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296
    Aus reiner Patientensicht kann ich sowas fast verstehen
    Ich habe auch das Gefühl, das eine Concerta nach 6 Stunden langsam zu wirken aufhört und laut Hersteller (und einer Erklärung) kann das gar nicht sein, weil die Kapsel über 10 Stunden den Wirkstoff freigibt.

    Mir kommt es deswegen derzeit so vor, also würde der Bedarf an MPH im Laufe des Tages steigen. Also als müsste die Kapsel den Wirkstoff im Laufe des Tage schneller freigeben um gleichmäßig zu wirken.

    Aber gut, alles noch ganz neu für mich.

    -- Sent from my TouchPad using Communities

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta

    Hallo MS,

    also ich hatte auch mal ne zeitlang Concerta.
    Ich hatte eher das Gefühl, dass Concerta am Morgen zu wenig, am Nachmittag fast zu fest wirkte.
    War ne komische Galenik irgendwie und ich hatte auch schon mal den Verdacht, dass es so wie Nieten in ner Packung drin hatte.

    LG Nicci

  8. #18
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296
    Ich bin immer noch am testen.
    Habe vom Arzt noch mal Anweisungen bekommen welche verschiedenen Maßnahmen ich versuchen soll.

    Ganz so gleichmäßig, wie ich erst dachte, wird anscheinend auch Concerta nicht abgegeben und die Schwankungen erscheinen mir dann schon fast wie ein kompletter Wirkverlust. Zumindest werden anscheinend Grenzen unter- oder überschritten.

    Jetzt versuche ich mit Einnahmezeiten von verschiedenen Tabletten einen gleichmäßigen Verlauf hinzubekommen. Ich denke insgesamt wird es besser, aber man ist ja auch nicht jeden Tag gleich und so will ich das erst mal ne Weile beobachten.

    Wird mal Zeit das eine Tablette erfunden wird, die genau so viel MPH abgibt, wie der einzelne in diesem Moment braucht
    So wie bei ner Programmierbaren Heizung mit Messfühler. Einschalten um 9, ausschalten um 22:30 Dazwischen bitte keine Schwankungen

    -- Sent from my TouchPad using Communities

  9. #19
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296

    AW: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta

    Der, vermutlich, letzte Stand zur Umstellung.

    Habe in Absprache mit dem Arzt noch mehrere Variationen und Einnahmezeitpunkte versucht und dann einen Plan gefunden der recht gut funktioniert.

    Mit der Dosierung bin ich etwas über der eigentlich empfohlenen.
    Beim Nachrechnen der Tagesdosis fragte ich mich was meint 1mg/Kg, max 80mg/Tag. Methylphenidat oder Methylphenidathydrochlorid? Ist ja nen deutlicher Unterschied zwischen den beiden.

    Ich nehme jetzt morgens und mittags Concerta in unterschiedlichen Mengen und Abends noch Hexal. So komme ich gut zurecht und habe keine so deutlichen Schwankungen. Laut Hersteller sollte das so nicht sein, mein Arzt meint aber das die Realität auch mal anders ist als ein Hersteller das gerne hätte.

    Um Morgens zuverlässig in den Tag zu starten trinke ich wieder einen Kaffee. Ist zwar nicht so ruhig und angenehm, aber sorgt dafür das ich genau merke wann der Tag beginnt

    Jetzt will ich diese Phase endlich hinter mir lassen, Tabletten nehmen, wie Brille aufsetzen und mich auf mein Leben konzentrieren.
    Ich hoffe in den nächsten Monaten stellt sich die neue Normalität ein.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta

    sooo ich bekomm jetzt concerta 36mg. bin damit viel mehr zufrieden als mit medikenet aduld (störende ungleichmässige freigabe des wirkstoffes und werde ängstlich davon)..... nun denk ich das die jetzige dosis 36mg noch zu wenigg is, ich denke die nächst höhere dosis wäre für mich perfekt..... blos jetzt kommen ich zu meinen eigentlichen problem und zwar die kosten.... da das medikament ja echt sau teuer ist und ich es mir nicht auf dauer der le isten kann... wollt ich hier fra genb es jemanden gibt der concerta bei adhs im erwachsenenalter von der krankenkasse übernommen/bezahlt bekommt???? ging bei jemanden schon so ein antrag bei der krankenkasse (kostenübernahme) schon durch?? was muss man für so einen antrag macheb?? wie gehe ich vor? wie lange hat es gedauert bis euer antrag durchging??

    oder wird sogar irgendwann demnächst concerta für erwachsene zugelassen???
    Geändert von ms000 (21.12.2012 um 18:38 Uhr)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Ritalin auf Concerta
    Von Armani im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 09:05
  2. Niedrigdosierer, Umstellung auf Medikinet?
    Von owalle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 16:29
  3. Umstellung von Ritalin LA auf Medikinet Adult
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 18:30
  4. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  5. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:37

Stichworte

Thema: Umstellung von Medikinet adult auf Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum