Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Veränderung durch Medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    Veränderung durch Medikinet adult?

    Hallo ihr lieben,
    also,anfang des Jahres wurde bei mir ADS festgestellt und ich nehme seit dem Medikinet adult 30mg(20-10-0).
    Trotz der Medis kann ich mich kaum Konzentrieren,schweife immer wieder ab und von der Organisation in meinem Haushalt ganz zu schweigen.
    In meinem Kopf herrscht Chaos hoch zehn
    Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr eine Veränderung gemerkt habt?


    LG chaot72

  2. #2
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: Veränderung durch Medikinet adult?

    Hi chaot72,

    als ich mit MPH anfing habe ich die Wirkung SOFORt gemerkt.

    Ich vermute, dass deine Dosierung noch nicht ganz passt.

    Sprech dich mal mit deinem verschreibenden Doc ab. Entweder zu hoch oder zu wenig.

    Oft hilft auch eine andere Verteilung, z.B. 15-15-0.

    LG von Melli

  3. #3
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Veränderung durch Medikinet adult?

    Eine Wirkung habe ich ebenfalls von Beginn an gemerkt - allerdings habe ich für mich auch von Beginn an gewusst bzw. mich darauf eingestellt, dass ich nicht plötzlich die Organisationskönigin werde ... vielmehr bin ich seitdem in der Lage, nach und nach die notwendigen Techniken zu lernen ...

    Noch zu viel Kopfkirmes hatte/habe ich, wenn die Dosierung nicht passt/zu niedrig ist ...

    LG, habitbreaker

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Veränderung durch Medikinet adult?

    Hallo chaot72! Ich habe die Wirkung von mph sofort gemerkt. Das mph war allerdings unretardiert-methylphenidat 10mg von hexal.Vielleicht kann dir das ja helfen! übrigen hat das medikinet adult bei mir auch nicht so gut gewirkt !mfg soti

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Veränderung durch Medikinet adult?

    Danke euch erst mal,ja werde es mit meinem Doc mal besprechen,das Problem ist das ich ein Suchtproblem habe,bin zwar seit 3 Jahren Abstinent,habe aber Angst vor ner Suchtverlagerung,deshalb weiß ich nicht ob es gut ist die Dosis zu erhöhen!!
    Der Doc meinte zwar das könne nicht passieren,aber immerhin ist es ja ein Amphetamin.


    Euer chaot72

Ähnliche Themen

  1. keine Veränderung durch Medikinet?
    Von Kohlrabi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 7.12.2011, 01:03
  2. Medikinet Adult, Kostenerstattung durch Krankenkassen
    Von chrisbt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 16:19
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Veränderung durch Medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum