Seite 12 von 21 Erste ... 7891011121314151617 ... Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 202

Diskutiere im Thema Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #111
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Blöde Frage an Euch Mädels, ab wann merkt ihr das genau??? Mir fällt auf, seitdem ich keine Pille mehr nehme (6 Monate, aus Wut abgesetzt), hab ich seit 2-3 Monaten nicht mehr so heftige PMS. Mit der Wirkung, das muss ich weiter beobachten, weil ich die letzten beide Male den Scheiß in extremen Stressphasen hatte und in Abstimmung meines Arztes, dann auch höher dosieren darf. Deshalb hatte ich wahrscheinlich nen Funken Wirkung... Weiß nicht... Mit den 30 mg von Medikinet Adult komm ich um Längen besser klar, als mit den 20ern.. das reicht auch weit in den Tag, dass ich kaum noch nachdosieren muss.. So.. und heute beginnt die heiße Phase.. irgendwann Ende der Woche ist Stichtag und dann weiß ich mehr..

    Momentan bin ich noch froh, keinen Fressflash zu haben. Dieser 2 Wochen andauernde letztes Mal hat mir 3 Kilo mehr beschert, die ich nicht runter bekomme. Und das ist Mist, wenn man eh schon ein Problem mit dem Essverhalten hat. So viel Schokolade hab ich mein Leben noch nicht gegessen, wie letztes Mal. Entsprechend sah meine Haut dann auch zum Kotzen aus...selbst jetzt hat sie noch zu kämpfen.. Was müssen wir eigentlich ertragen?

    LG Schnubb

  2. #112
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Hallo Schnubbel,
    also bei mir war es beim letzten Mal genau am ersten Tag der Periode.

    Meine Ärztin meinte auch, wenn ich das wüßte kann ich höher dosieren.
    Mal sehen....

    2 Wochen Schokolade? Schrecklich.....
    Da bin ich ja noch gut dabei, wenn ich dann nur einen Tag wie Falschgeld rumlaufe.

    Viele Grüße
    ChaosStern

  3. #113
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Ja zwei Wochen Schokolade, war ganz schlimm.. Normalerweise ess ich kaum welche. Hab ich gar keinen Appetit drauf und mir schmeckt sie unter MPH auch nicht mehr, aber das letzte Mal war der Ausbund..

  4. #114
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Ich merke das direkt am Tag wo es losgeht.
    Morgens komm ich net op de Roll , da weiß ich schon, daß ich ab Mittags binden benutzen darf.
    Bis vor einigen Monaten ging es ganz langsam und gemütlich los, ein Tag zu Eingewöhnen und nun immer direkt volle Kanne.
    Das ist meiner Meinung nach auch der Grund für den Totalabsturz von Stimmung und co. Es geht einfach zu schnell.

    Allerdings sind diese drei Tage auch immer ganz heilsam, da ich über den Monat oft vergesse, wie das Leben ohne MPH ist (und denke "eigentlich brauchst du es ja gar nicht").
    Nach meinen Mens bin ich dann wachgerüttelt.

  5. #115
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    holzmelli schreibt:
    Allerdings sind diese drei Tage auch immer ganz heilsam, da ich über den Monat oft vergesse, wie das Leben ohne MPH ist (und denke "eigentlich brauchst du es ja gar nicht").
    Nach meinen Mens bin ich dann wachgerüttelt.
    Jepp, da geb ich Dir recht.. Schon krass, was man durch das Medi an Lebensqualität erhält und noch krasser, wie wenig man sich dessen bewusst wird, sobald man sich dran gewöhnt hat..

  6. #116
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Hmpf... es is mal wieder soweit und auch Concerta reagiert da nich anders... wenig bis kaum Wirkung... aber ich steh im Moment eh etwas neben mir.... vielleicht wirds dadurch noch verstärkt?!

    @ Lucky ja WENN Du die Diagnose seit Kindheit hast dann bekommste auch Concerta von der KK bezahlt.... ist aber bei mir eben nicht der Fall.... als ich klein war gab es noch kein ADHS ... da war man "wild", "laut". "schlecht erzogen" und "komisch"....

  7. #117
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Ich bin auch wieder dabei... hab Donnerstag und Freitag völlig neben mir gestanden, müde und nichts gebacken bekommen. Abends dann auf einmal die Mens. 1 Woche zu früh?! Deswegen hatte ich die "Nebenwirkungen" erst gar nicht damit in Verbindung gebracht.

    Seit Samstag ist wieder alles ok und der Amph.-Saft wirkt wieder wie er soll.

  8. #118
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Hi zäme, mal ganz ne dumme Frage,

    habt ihr den Wirkungsverlust von MPH vor oder während der Mens?

    LG Nicci

  9. #119
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Hi Nicci,

    bei mir kurz davor und dann meist ein zwei Tage noch währenddessen..
    LG Schnubb

  10. #120
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?!

    Hi Nicci,

    keine dumme Frage, ich denke, die gibt es in so einem Forum gar nicht
    Wenn der Hornonabfall beginnt. Also quasi kurz vorher, direkt am Tag ist/war mein Wirkungsverlust zu bemerken.

    Ganz neue Situation:

    Mein Doc hat mir den jährlichen Auslassversuch von MPH verordnet.

    (Das muss er tun, wusste ich nicht, weil er und die KK wissen wollen, ob und inwieweit ich mich an MPH gewöhnt habe und um herauszufinden, ob ich nicht ohne MPH auskomme, bzw. welches Verhalten ich schon ausreichend automatisiert habe.)

    Spannende Kiste. Seit ca. 1 Woche bin ich komplett ohne und bekomme es tatsächlich bisher hin.

    Was mir auffällt, ist meine definitive Verpeiltheit gegen nachmittags/abends, was mich aber nicht runterzieht, da ich es akzeptiert habe.
    Mal sehen, wie es^sich noch gestaltet, vlt. packe ich es ja ohne; würde einiges erleichtern. Nervig ist, dass ich die Fresserei wieder anfabge, menno...die Hosen kneifen schon

    Meine Mens hätte ich am Donnerstag bekommen sollen und da sie sonst RELATIV verlässlich waren, weiß ich nicht inweit oder ob überhaupt das miteinander zu tun hat.
    Davon ab, brauche ich das "Gedöns" bei der Hitze auch nicht wirklich.
    Davon ab, war ich der Zyklusgeschichte eh schon etwas durcheinander und ich tippe sowieso auf beginnende Wechseljahre (frühere Beiträge in diesem fred).

    LG von Melli

Ähnliche Themen

  1. MPH (Methylphenidat ) Wirkungsverlust???
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:47
  2. Phasen von extremer Vergesslichkeit
    Von soary im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 4.07.2010, 09:20
  3. MPH (Methylphenidat) Wirkungsverlust
    Von aniram im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.12.2009, 15:41

Stichworte

Thema: Extremer Wirkungsverlust von Methylphenidat / MPH während der Menstruation?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum