Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Ich hatte gestern Therapie und muss/soll nun versuchen, mich anderen gegenüber besser abzugrenzen. Muss ich auf die SMS einer Freundin denn immer sofort reagieren, damit sie nicht beleidigt ist, oder reicht es, wenn ich es später mache? Kann ich ihr anstelle einer SMS auch einen Brief schreiben, oder macht das mein Gegenüber sauer? Muss ich damit rechnen, mit Ignoranz bestraft zu werden, weil ich aufgrund meines ausgefüllten Lebens nicht auf jede Message postwendend reagiere? Was meint ihr? LG, Sandy

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Nö, man muss nicht sofort auf alles reagieren. Oftmals sind es auch belanglose Dinge, die gar nicht wichtig sind. Gute Freunde werden es auch verstehen, dass man nicht immer sofort verfügbar ist.

    Ich würde anstelle einer SMS lieber einfach mal anrufen. Man muss ja nicht gleich stundenrund quatschen, aber ich finde es oftmals persönlicher und per Sprache kann man sich oft besser ausdrücken als in ein paar kurzen, knappen Worten per sms.

    Wer dich mit Ignoranz bestraft, weil du erst ein paar Stunden später reagiert, ist meines erachtens kein(e) richtige(r) Freund(in).

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Hallo Sandra,
    ich glaube dein Thema ist etwas verrutscht. Im Bereich Medikamente gehört das glaube ich nicht hin. Vielleicht kann einer das vom Team verschieben. ?

    Abgrenzung ist und bleibt bei mir auch ein großes Thema, welches ich erst sehr sehr spät gelernt habe, falls es mit dem lernen überhaupt je vorbei ist.

    Ich persönlich finde du musst nicht immer sofort auf Nachrichten antworten. Ich vergesse auch ganz oft zu antworten, weli manchmal eben nur kurz Zeit ist überhaupt auf´s Handy zu schauen. Zeit für eine Antwort ist da nicht immer gegeben. Ich denke auch das niemand, auch deine Freundin nicht, eine lieblos und schnell dahin geschriebene Sms haben möchte. Vielleicht begründestt du dich ja dann so. Sagst das du dir gerne für eine Antwort Zeit lässt, aber dafür die Qualität doch eine viel bessere ist.

    Sicher ist das auch Abgrenzung. Aber Abgrenzung ist ein großes Thema, findest du nicht auch?
    Meine Mutter z.B. kann es heute immernoch nicht lassen sich in mein Leben einzumischen und mir vorschreibt das ich doch die ihre Lebensweise übernehmen sollte (Hilfe, bloß nicht) Ich denk da bin schon viel weiter als Sie ;-)


    Wie du selber schon sagst, unser aller Leben ist vollbepackt mit Dingen des Alltags, da geht eine Sms einfach mal unter. Dann vergessen wir ADSler auch noch ein bissel mehr vielleicht als anders denkende Menschen. Ich finde das nicht schlimm,ich habe auch selten erlebt das der jenige Gegenüber sauer ist. Hat deine Freundin zu viel Zeit, und hängt nur am Handy? Aber selbst wenn, man kann nicht erwarten das man postwendend und Zeitnah antwortet.
    Oder sehe ich das falsch ?

    Gruß Träumerle

  4. #4
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Ich hab ihr schon erklärt, dass mir nach einem langen Arbeitstag nicht immer nach Reden zumute ist und sie das nicht persönlich nehmen soll. Auch habe ich ihr erklärt, dass ich nicht ständig Zeit für ein Treffen habe. Ich denke, ich werde ihr beim nächsten Mal einfach einen Brief schreiben, denn da kann ich mehr berichten als in einer SMS. Ich hoffe nur, dass sie es mir nicht krumm nimmt, dass ich manchmal lieber schreibe als rede. Gern darfst Du meinen Beitrag verschieben.

    Meine Freundin scheint Borderlinerin zu sein und daher Schwierigkeiten mit dem Alleinsein zu haben. Sie hat zwar Familie, aber dennoch oft Langeweile.

    Was meint sie denn wohl, wenn sie mir ein schönes Wochenende wünscht und fragt, was ich geplant habe. Möchte sie sich damit nur nett erkundigen, was ich so mache, oder ist das eine unterschwellige Aufforderung, mich zwecks eines Treffens bei ihr zu melden? Ich hoffe mal, es ist Ersteres. Nur bin ich es nicht gewohnt, dass Freundinnen mich fragen, wie ich mein Wochenende gestalte, wisst ihr?

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Das mit dem lieber schreiben als reden kenne ich von mir auch nur zu gut. Ich kann mich viel besser ausdrücken wenn ich schreibe. Man kann es nochmal gegenlesen und ein paar verfeinerungen vornehmen. Das ist nichts schlimmes und das wird auch von guten Freunden akzeptiert werden.

    Manchmal sollte man sich vielleicht nicht so viele Gedanken machen und nicht soviel zwischen den Zeilen lesen. Wir kenne deine Freundin alle nicht. Unter uns Männern wäre es da einfacher zu beantworten, da es sehr oft einfach genau so gemeint wie geschrieben wurde Im Zweifelsfall kannst du es aber doch auch einfach offen ansprechen, oder?
    Wäre doch eine gute Frage in dem Brief den du schreiben willst. Bevor man sich den Kopf drüber zerbricht: Einfach Fragen !

    Gruß

  6. #6
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Naja, ich denke, damit würde ich dann doch zu weit gehen und sie evtl. verletzen. Ich kenne sie da doch schon so gut, dass ich das einschätzen kann. Vielleicht sollte ich erstmal nur das sehen, was sie geschrieben hat und nicht tatsächlich ständig das versuchen zu enträtseln, was sich vielleicht zwischen den Zeilen verbirgt.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Hallo sandrahelene,

    Vielleicht sollte ich erstmal nur das sehen, was sie geschrieben hat und nicht tatsächlich ständig das versuchen zu enträtseln, was sich vielleicht zwischen den Zeilen verbirgt.
    Das würde ich dir auch empfehlen. Ich glaube, gerade wir Mädels neigen dazu, immer alles mögliche zu interpretieren und zu hinterfragen anstatt Dinge einfach so hinzunehmen wie sie uns gesagt werden. Ich kenne das zu gut.

    Ich bekomm ne sms und gerade bei Männern die mich interessieren ist das so, dass ich dann überlege was gemeint sein könnte, was hinter dem "Und was machst du heute noch?" steht, ob er einfach aus Interesse fragt oder ob er was mit mir machen will und dann antworte ich mit dieser Interpretation im Kopf genauso kryptisch, meistens kommt dann nicht das an, was ich eigentlich gemeint hab.

    Das ist nicht nur bei Männern so sondern oft bei Leuten, die ich mag, wo ich aber noch nicht sicher bin, wie sie zu mir stehen oder wie ich mit ihnen umgehen soll, vielleicht geht es dir mit deiner Freundin ja ähnlich.

    Kann dich sehr gut verstehen, dieses Gedankenkarussel stellt sich nicht so leicht ab, das ist manchmal echt schwierig, Aussagen so anzunehmen, wie sie gemacht werden, ohne Interpretationen. =)

  8. #8
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Vielen Dank für Deine liebe Antwort! Deine Worte geben mir Kraft! Sandy

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Schön, dass ich das auch mal geschafft hab =)

    MIr tut der Austausch hier sehr gut, wenn man sich in vielen Aussagen wiedererkennt fühlt man sich nicht mehr so allein mit seinen Sorgen finde ich.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab?

    Hallo Sandrahelene,
    wenn Du Deine Freundin schon, so gut kennst, sollte es doch an sich kein Problem sein...evtl Zweifel anzusprechen, oder?
    Übrigens..Probleme mit dem Alleinsein, ist kein natürliches Zeichen für Borderline.
    Ich bin selber Borderline, und Isoliere mich zum Teil zu stark.
    Nimm Dir Deine Freundin doch irgendann mal bei nem gemütlichen Abend beiseite, und versuche Deine zweifel mit ihr zuklären.
    Und ansonsten kann ich mich den anderen nur anschliessen.versuche nicht zuviel dazwischenreinzu interpretieren. Sonst steigerst Du Dich nachher stärker rein, als Du überhaupt willst.
    LIeben Gruss
    Ewyn

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Toleranz gegenüber MPH
    Von Superchaote im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 21:41
  2. Darf man mit Focalin XR über die Grenze
    Von Zwirbel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 09:43

Stichworte

Thema: Wie grenze ich mich guten Freunden gegenüber ab? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum