Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Hallo,

    seit einiger Zeit nehme ich nun 40 mg amphetamin (verteilt auf 2 tagesdosen. 2 x 20 mg amphetamin) und 225 mg pregabalin (Handelsname "Lyrica") ebenfalls verteilt auf 2 Tages dosen. (150 mg morgens und 75 mg nachmittags bzw. abends.)

    Wer hat erfahrung mit dieser Komination? Das Lyrica nehme ich wegen einer starken angststörung. Das Amphetamin hilft mir auch gegen die Angst aber nicht ausreichent genug.

    Da ich bisher nochnichts über die Kombi gelesen habe würde ich gerne wissen ob es jemand hier schon so genommen hat und ob es was ist was auf dauer miteinander hamoniert.

    Würde mich sehr freuen

    mfg

    sb100

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    was sagt den dein arzt deines vertrauens zu der mix-tour???

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Er hat sie mir ja vorgeschlagen nachdem Venlafaxin und Mirtazapin schief gelaufen ist.

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Gehts dir denn besser damit?

    Und bekommst du Ritalin oder etwas anderes als Amphetamin? Und gehst du zu einem Neurologen oder Hausarzt oder wo gehst du hin?

    Ich dachte immer, dass Lyrica wiederum die Konzentration nimmt und einen schläfrig und benommen macht, zumindest war es bei einer Freundin so. Allerdings hatte diese kein ADS.

    Naja keine Ahnung, wenn ich ehrlich sein soll.

    lg

    Heike

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    das pregabalin nimmt mir zwar die nebenwirkungen vom amphetmain aber ich hab auch das gefühl das es auf die dauer eine tolleranz bildet und abhängig macht. deshalb frag ich nach wie das bei langzeit therapie ist.

    und ich nehme normales amphetamin und bin bei einem neuro-psychaiter (also facharzt für beides)

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Hallo,

    Erfahrungen habe ich. Ich nehme seit ca. 2 Jahren wegen Stenosen in der LWS Lyrica und Tramal und seit ca. einem halben Jaher Medikinet dazu, An nebenwirkungen habe ich keine und es ist bei mir jedenfalls auch nicht schlimm wenn ich alles versehentlich (wie war das bei ADHS - Vergesslichkeit? Oh ja) am Wochenende nicht nehme. Also das sind meine Erfahrungen, aber jeder reagiert darauf ja anders.
    glg Dynamica

  7. #7
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Hi Dynamica,

    eine gute Bekannte nimmt auch wegen Stenosen Tramal. Auch seit 2 Jahren. Du heisst nicht zufällig Silvia???

    Allerdings hat sie mächtig Probleme, wenn sie das Tramal nicht nimmt. Auch psychische Probleme. Es soll ja wohl auch eine Serotonin-Ausschüttung bewirken.

    Hast du trotz Tramal das Medikinet verschrieben bekommen? Hatte gerade einen anderen Bericht erfasst, wo jemand wegen Cannabis Konsum das Medikinet ca. 6 Monate nicht
    verschrieben bekommt. Wegen Suchtgefahr etc.
    Es ist echt interessant, wie unterschiedlich die Ärzte sind. Aber ich finde es super, dass es dir mit all den Medis gut geht. Meiner Freundin gehts nicht gut. Sie nimmt wie gesagt das
    Tramal seit 2 Jahren und ist mittlerweile bei 4 Tabl. täglich....allerdings weiss ich jetzt nicht die mg-Anzahl. Ihre Ärztin weiss nur von 1-2 Tabl. am Tag. Sie hat schon keine Wirkung mehr
    selbst bei 4 Tabl. am Tag und ich schimpfe mit ihr, dass sie darüber reden soll mit dem Arzt. Aber sie traut sich nicht.

    Darf ich dich fragen, wieviel du von allem nimmst? Wenn es nicht zu indiskret ist.

    lg

    Heike

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Hallo,

    @Heike,

    Du hat eine PN erhalten von mir.

    Einen ganz lieben Gruss
    Dynamica

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Also ich habe schon gehört dass das Pregabalin die Wirkung vom Amphetamin bzw. vom MPH nehmen kann. Davon merke ich jetzt nicht so arg viel doch ich merke das ich keinerlei Nebenwirkungen vom Amphetmain mehr hab. Ich hatte zuvor sehr einige stark ausgeprägte. Ist alles weg. Nur ein leichter unsicherer gang, der vom pregabalin kommen kann, ist geblieben.
    Lyrica ist ja auch ein schmerzmittel.


    Danke an euch für die Infos.

    tschau

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination

    Achja Tramal ist ein Opioid und kann definitiv nach einiger Zeit körperlich stark abhängig machen.
    Tolleranzbildung ist auch möglich.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Amphetamin + Venlafaxin - Komination
    Von sb100 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 23:34
  2. Erfahrungen mit Lyrica?
    Von akrogemann im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 20:21
  3. Lyrica bei ADHS - Was wisst ihr darüber?
    Von Chilischote im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 23:29

Stichworte

Thema: Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum