Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Einnahme-Pause Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Wie fühlt ihr euch, wenn ihr mal 1 - 2 Tage Pause macht mit MPH??

    Hallo,
    hab da mal ne Frage. Die ersten Wochen mit MPH habe ich mich wie ein anderer Mensch gefühlt. War alles toll! Jetzt fühle ich mich aber nicht mehr so gut. Habe auch so das Gefühl, das ich die Dosis erhöhen muß. MPH wirkt irgendwie nicht mehr so richtig.
    Kann es sein, dass ich jetzt schon so eine Art Resistenz habe? Nehme MPH aber erst seit Dezember.
    Grüße
    Secret

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Wie fühlt ihr euch, wenn ihr mal 1 - 2 Tage Pause macht mit MPH??

    Hi Secret,
    joo, wie bei mir, nehme auch seit Dez. Medis( Medikinet erst mit 5 angefangen bin jetzt bei 15/ 10/ 5 )
    naja, mal ist alles toll und dann bin ich nicht gut drauf, lege mich mit vielen Leuten an und bin irgendwie überaktiv am schlimmsten wenn der Rebound anfängt, auweia...
    ich telefoniere aber dann immer mit meinem Pyschologen, der dann sagt, dass ich noch nicht bei der Enddosierung angekommen bin scheinbar.
    werde mal nach der Wirkung von anderen Medis fragen
    wieviel nimmst Du denn?
    Gruß Alegra

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Wie fühlt ihr euch, wenn ihr mal 1 - 2 Tage Pause macht mit MPH??

    Hallo Alegra,
    ist völlig unterschiedlich. meistens 10-10-10 Ritalin, dann versuch ichs am nachmittag manchmal mit medikinet 20, oder ich nehm morgens mal 15 ritalin. Mir ist nur aufgefallen, dass ich in den letzten Wochen(ist jetzt aber auch wieder vorbei) am Spätnachmittag schlagartig müde werde obwohl ich ja spätaufsteher bin. Habe das auf die nachlassende Wirkung des Ritalins geschoben. Abends hatte ich diesen Effekt leider nicht.
    Gestern habe ich eingenommen 15rit.-20medikinet-5rit das hat ganz gut geklappt. Bin allerdings bis 4 Uhr morgens im Forum unterwegs gewesen
    LG
    secret

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Wie fühlt ihr euch, wenn ihr mal 1 - 2 Tage Pause macht mit MPH??

    Hallo secret,
    habe an anderer Stelle einen passenden Beitrag von Dir gelesen, der hätte auch auf mich passen können!!
    ich habe die Tage mal reduziert und es ging mir dann besser, habe den Rebound nicht so stark gemerkt
    mein Arzt sagt ich soll demnächst mal das Retardmedikinet nehmen, bin gespannt wie ich es vertrage.
    leider war dieses tolle gut gelaunte Gefühl aufeinmal weg mit dem Medikinet, schade, dachte ich
    aber ich nehme jetzt B6 Vitamin dazu, habe ich hier aus dem Forum, das soll zusammen besser wirken
    glaube es wirkt so bei mir besser.
    wenn ich 15-15-5 nehme, habe ich starke unruhe und ticke auch mal aus, bin durcheinnander, das darf ja nicht sein denke ich
    bleibe vorerst bei 15-10. mehr erstmal nicht.

    Viele Grüße Alegra

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Wie fühlt ihr euch, wenn ihr mal 1 - 2 Tage Pause macht mit MPH??

    secret schreibt:
    Hallo Alegra,
    ist völlig unterschiedlich. meistens 10-10-10 Ritalin, dann versuch ichs am nachmittag manchmal mit medikinet 20, oder ich nehm morgens mal 15 ritalin. Mir ist nur aufgefallen, dass ich in den letzten Wochen(ist jetzt aber auch wieder vorbei) am Spätnachmittag schlagartig müde werde obwohl ich ja spätaufsteher bin. Habe das auf die nachlassende Wirkung des Ritalins geschoben. Abends hatte ich diesen Effekt leider nicht.
    Gestern habe ich eingenommen 15rit.-20medikinet-5rit das hat ganz gut geklappt. Bin allerdings bis 4 Uhr morgens im Forum unterwegs gewesen
    LG
    secret
    Das klingt sehr nach Rebound und den merkt man definitiv heftiger wenn man immer höher dosiert. Und bis 4 Uhr wach sein, weil man Nachmittags noch so viel "nachwirft" ob das auf Dauer gesund ist und gut für die Tagesstruktur wag ich jetzt einfach mal zu bezweifeln !
    Erfahrungswerte meinerseit, manchmal ist weniger mehr.....

    LG

    Rose

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Medikamenten-Pause (Methylphenidat / MPH)
    Von evakäfer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 20:27
  2. Wieviel mg MPH (Methylphenidat) bei einer Einnahme?
    Von Chaoslady im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 16:32
  3. Welche verbesserungen merkt ihr durch einnahme von MPH (Methylphenidat)?
    Von Zig_Zag im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:44
  4. Nachwirkungen MPH (Methylphenidat)/Einnahme nach Bedarf
    Von Seb im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 3.08.2010, 19:30
  5. Frage zur Einnahme von Methylphenidat
    Von Angieee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.07.2010, 18:33

Stichworte

Thema: Einnahme-Pause Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum