Seite 3 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 68

Diskutiere im Thema Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Medikinet adult

    ich habe in der ersten woche mit 10mg morgens angefangen und in der zweiten wochen dann noch 10 mg mittags.
    ich selbst nehme auch keine veränderung wahr ( bei mir ist ADHS festgestellt). meine frau allerdings meint, daß ich schon um einiges ruhiger geworden bin. das problem in meinem fall ist wohl, daß ich es ja auch nicht merke, wenn ich hippelig bin oder meine klassischen ADHS symptome zeige. da hilft wirklich nur sein umfeld zu befragen, ob die eine veränderung feststellen.
    mal sehen, morgen habe ich wieder arzttermin. bin gespannt wie es weitergeht.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Medikinet adult

    war heute beim arzt und nun wurde meine dosis medikinet adult auf morgens 20 mg erhöht, mittags bleibt es mal bei 10 mg.
    bin nun mal gespannt wie es sich auswirkt, weil ich bis jetzt eigentlich keine veränderungen feststellen konnte.

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Medikinet adult

    Hallo Leute,
    ich bin gerade im Versuchsstadium und nehmen 20 mg Medikinet Retard Adult. Da wirkt aber noch nix!!! Der eine Arzt sagt, wenn bei 20mg nix wirkt, dann wirkt auch bei 40 mg nix, der andere Arzt sagt das er bei 20mg bei mir noch keine Reaktion erwartet. ( 82kg, 173cm, muskulös )
    Jetzt steh ich auch schon wieder blöd da :-(. Unsicherheit hatte ich in meinem Leben ja schon genug !!!

    Morgen machen wir einen Versuch mit 40 mg. Ich bin echt gespannt.

    Was habt Ihr für Erfahrungen? Danke für Infos dazu

    LG Zappel

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Medikinet adult

    pauschal kann man das immer schlecht sagen. wie ich mittlerweile weiß reagiert jeder anders auf mph.
    beim einen bewirkt es den geistigen "donnerschlag" beim anderen gar nichts.
    deshalb wird am anfang ja auch mit kleiner dosis begonnen, die dann nach bedarf vom arzt gesteigert wird.
    mach dir aber nicht die hoffnung, daß nur durch einnahme des medikaments auf einen schlag alles super wird und die welt in ordnung ist.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Medikinet adult

    Hallo Madman,
    danke für die Antwort. Das erwarte ich auch nicht. Nur irgendeine Veränderung sollte ich schon merken. Es wäre schon wenn diese enorme Unruhe in mir etwas weniger werden würde. Ich wache nach 2 Stunden schlafen auf und muss rumlaufen, rumrennen oder Fahrrad fahren das die Unruhe und Anspannung abfällt und ich wieder schlafen kann. Das ist nicht schön :-(.

    Ich lass es mal auf mich zukommen .....

    LG Zappel

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Medikinet adult

    @zappel1969

    genau, laß es einfach auf dich zukommen und mach dir vorher keinen kopf darüber.
    meistens kommt eh alles anders als man denkt.
    ich erhöhe ab morgen auf 20mg früh und 10 mg mittags.
    mir geht es da genauso wie dir. ich merke selbst auch nichts. meine frau sagt, daß ich schon etwas ruhiger geworden bin.
    mal schauen was ab morgen ist.

  7. #27
    Danae

    Gast

    AW: Medikinet adult

    Hallo Zappel,

    auch ich rate erstmal zum Abwarten. Die Aussage des ersten Arztes halte ich für totalen Quatsch. Bei mir begann die Wirkung auch erst ab 30mg. Um richtig etwas zu spüren brauche ich mittlerweile leider die Höchstmenge von 60mg.

    Also lass dich nicht entmutigen. Erst wenn du bei der Höchstdosierung angekommen bist und immer noch nichts spürst, weißt du, dass Medikinet adult scheinbar nichts für dich ist...

    Viel Glück,
    Danae

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 370

    AW: Medikinet adult

    An der Höchstdosis von 60 mg scheiden sich allerdings auch die Geister ...

    Jap, ich halte die Aussage von Arzt Nr. 1 auch für Schwachfug - und nein, ich geb mir jetzt Mühe und hol nicht schon wieder mein Kopfschmerztabletten-Beispiel vor
    Einfach cool bleiben und dich langsam und gemütlich an die Dosis rantasten ... das kann auch etwas länger dauern.

  9. #29
    Danae

    Gast

    AW: Medikinet adult

    Welche Geister scheiden sich an der Höchstdosis?

    Im theoretischen beschäftige ich mich nicht mit den "Aus"Wirkungen der AD(H)S-Medikamente, da ich auf dem Standpunkt stehe, dass mir die Spätfolgen eines Medikaments egal sind, so lange sie mir helfen, meine Schwierigkeiten im Hier und Jetzt zu meistern.

    Denn ohne Medikamente würde ich das Alter, in dem die Spätfolgen eintreten wohl erst gar nicht erreichen. Auch wenn ich mich, verglichen mit vielen anderen hier im Forum, noch glücklich schätzen kann, da bis auf Zuckersucht und gelegentliche Kaufräusche keine besonderen Comorbitäten vorhanden sind.

  10. #30
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Medikinet adult

    Hallo Zappel,

    also ich spüre einen deutlichen Unterschied zwischen 20mg und 30mg.. Die 20 merke ich leicht bis gar nicht. hab grad ne kleine Adultkrise, die auch nicht zyklisch begründbar wäre. Das Einzige was ich spüre bei den 20ern ist der heftige Rebound. Ich werd schlagartig müde und könnte schlafen.. Die 30er hingegen entspannen mich innerlich total. Ich merke es selbst, wie ich runter fahre und selbst ruhiger werde... also ich meine, sie bekommen mir besser. Nur krieg ich ne kleine Krise, wenn ich mir überlege, dass es ne höhere Dosierung ist und ich anfangs mit 20 mg gut hin kam..

    LG Schnubb

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult
    Von zlatan_klaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.01.2012, 15:21
  2. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  3. Medikinet adult
    Von Henrike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:05
  4. Medikinet adult
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.07.2011, 15:12

Stichworte

Thema: Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum