Philo schreibt:
Hallo

Ich nehme seit einigen Tagen Medikinet adult 30mg retardiert. Ich nehme es ca. 7.20 Uhr ein. Ca. 30-40 Minuten später spüre ich die Wirkung in dem ich zu erst mal etwas zappelig werde, meine Stimmung ist aber sehr gut und unbeschwert. Richtig konzentrieren kann ich mich aber nicht, habe eher den Drang jetzt mich zu bewegen und gut zu fühlen. Etwas später lässt das nach, wobei ich immer noch ziemlich ablenkbar bin. Um 12 nehme ich die zweite, wobei da das hoch von morgens nicht mehr so stark Auftritt, habe das Gefühl, dass ich diese dann auch viel schneller verstoffwechsele und die Wirkung nicht mehr lange anhält. Rebound äußert sich in der Stimmung, bekomme einfach wieder eine erschwertes Lebensgefühl und es fällt mir etwas schwer, noch jmd groß zuzuhören. Ist das normal, habt ihr ähnliches. Gibt es jmd der 30 und 40mg genommen hat und wie war der wirkungsunterschied? Schon komisch eigentlich wollte ich ein retard damit ich nicht alle 3 Stunden dran denken muss, finde ich aber hier fast auch schade, dass es nicht länger durchgehend wirkt...

Grüsse

Philo

Hi Philo,

habe ich das richtig verstanden? Du nimmst seit ein paar Tagen Medikinet adult 30 mg.......und um 12 Uhr nimmst du auch noch mal eine 2. Dosis. Wie hoch ist die 2. Dosis?

Und das alles erst seit ein paar Tagen. Kannst du bitte definieren, was ein paar Tage sind? 1-2, 5-10 oder so.....Das wäre sehr hilfreich für uns, deine Symptome viel besser zu deuten

lg Heike