Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Müde von Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Müde von Medikinet adult

    Medikinet ist ein kurzzeitig wirkendes Präparat.

    Dann gibts noch die länger wirdenden: Medikinet Retard und Medikinet Adult.
    Beides sind vom Prinzip her das gleiche Medikament. Sie entsprechen einer 2 maligen Gabe des kurzwirkenden Medikinets.
    Das Adult hat lediglich die Zulassung für Erwachsene, während alle anderen Präparate diese nicht haben.


    Wenn ihr also nur Medikinet schreibst, dann könnte man fälschlicherweise annehmen, das ihr die unretardierten Tabletten meint.




    Auf das Medikinet kann ich schlafen und ich bin nicht aufgedreht, das Einzige, das ich merke ist, dass ich nicht ständig mit den Beinen/Füssen wippe. Also die extreme Nervosität ist weg, aber meine Konzentrationsfähigkeit ist nicht gesteigert, ich bin nach wie vor völlig verplant, vergesse ständig etwas und bin zerstreut. :-(, mich nervt das nur noch. :-(
    Also du bist schonmal nicht mehr so nervös. Ist doch schonmal ein Anfang.
    Nehm die bestehende Dosierung einfach weiterhin. Sollst du die Dosis in ein paar Tagen nochmal steigern?
    Es könnte sein, das dir die Dosis noch nicht ganz reicht. Aber immerhin siehst du ja schonmal einen kleinen Effekt.

    Übrigens bin auch ich, trotz der Medikation immer noch oft verpeilt und vergesse so einiges.
    Ein Wundermittel ist es halt nicht.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Müde von Medikinet adult

    Hallo Tanisha,

    Vielen Dank für deine Antwort, du bist also auch noch verpeilt? :-)
    Morgen möchte ich noch mal bei der Ärztin anrufen und fragen, ob ich die Dosis noch erhöhen soll. Mein schlimmstes Symptom ist das Verpeilte. Ich mag nicht mehr die sein, die es nicht auf die Reihe kriegt.
    Bei mir in der Arbeit finden die das liebenswert, ich leide sehr darunter, auch möchte ich mir den neuen Platz nicht erklären lassen, weil ich mir diese einfachen Abläufe nicht merken kann und mich vorher schon so unter Druck setze, dass es noch alles viel schlimmer ist.

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Müde von Medikinet adult

    Kashaya schreibt:
    Also die extreme Nervosität ist weg, aber meine Konzentrationsfähigkeit ist nicht gesteigert, ich bin nach wie vor völlig verplant, vergesse ständig etwas und bin zerstreut. :-(
    So einfach ist das alles nicht. Ein Medikament schafft nicht alle Probleme aus der Welt. Vor allem nicht die Verhaltensmuster, die Du Dir über Dein ganzes Leben lang, immerhin gut vier schöne Dekaden, ausgebildet und angeeignet hast. Wäre ja noch schöner: heute Pille rein, morgen Steve Jobs 2.0.

    Die ewige innere Unruhe ist aber dank Medikinet weg. Das ist schon mal gut bis grossartig - findest Du nicht? Also für mich persönlich war und ist es eine unglaubliche Befreiung, nicht ständig unter dieser größtenteils unproduktiven Hochspannung zu stehen. Also so zu fühlen, wie es vermutlich die "Normalen" erleben.

    Die bessere Konzentration kommt zwar nicht vom MPH alleine, aber dank Medikinet hast Du optimale Bedingungen geschafft, um Dich besser konzentrieren zu können. Nervosität weg bedeutet: Reizfilter steuerbar, bedeutet im Endeffekt: bessere Konzentration. Du wirst es mit der Zeit schon selber merken (manchmal tut es erst die Umgebung), dass Du mit MPH auf Dauer viel strukturierter durch den Tag kommst.

    Sonst wäre vielleicht Coaching, Selbsthilfegruppe o.ä. sinnvoll - da fehlt mir aber die Erfahrung und auch jegliche Motivation, an solchen Veranstaltungen teilzunehmen Ich habe witzigerweise parallel zum Start mit Medikinet auch unverhofft Unterstützung in Form einer Assistentin bekommen, die sehr gut organisiert ist

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Müde von Medikinet adult

    Kann mich Dalek nur anschließen, man wird durch die Einnahme nicht schlagartig zum "Normalo" und eine Dosiserhöhung bringt oft erhöhte Nebenwirkungen mit sich.

    Das Medikament hilft mir aber-und das ist schon viel!- meine Ziele besser angehen zu können, weil einiges leichter wird, stillsitzen, ausblenden von Reizen, mehr innere Ruhe -aber ich laufe auch ständig noch gegen irgendwelche Türen und rede zuviel.

    Prioritäten setzen, sich für was motivieren wozu man keine Lust hat, bei einer Sache bleiben und nichts vergessen geht bei mir nur durch Maßnahmen,die ich mit Hilfe von Coaching u.Therapie erreicht habe. Assistenz ist natürlich auch was feines ;-)

    Mir nützt z.B. alles aufschreiben, mir gut zureden u. mich austauschen mit anderen, um Motivation zu gewinnen und solcherlei Dinge.Ohne das nützt mir das Medikament nicht viel und die Arbeit erledigt sich leider auch nicht alleine.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Müde von Medikinet adult

    Ich habe wirklich gedacht, dieses Medikament hilft mir etwas weniger destruktiv und schusselig zu sein.
    Andere scheinen Ihr Leben so gut zu meistern und für mich ist es so anstrengend einen zwei Personenhaushalt in Ordnung zu halten.

    Um meinen Sohn kann ich mich wunderbar kümmern, ich unternehme sehr sehr viel mit ihm, aber Haushalt und Ordnung???
    Dann das Vergessliche, aber das schrieb ich ja schon.
    Ein Coach wäre wohl auch für mich das Richtige.

    Ach ich hatte halt wirklich so viel Hoffnung aufs Medikinet Adult gesetzt.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Müde von Medikinet adult

    Hallo Ihr Lieben!
    Heute habe ich meine erste Medikinet adult 10mg genommen. Ich habe nichts Positives bemerkt!
    Ganz im Gegenteil: Sooo müde war ich schon ewig nicht mehr. Außerdem hatte ich Kopfschmerzen, alles in allem fühlte es sich so an:
    Meine Laune war entsprechend.. Ich hätte den ganzen Tag nur motzen und den Computer z.B. aus dem Fenster werfen können... Also ungeduldig und übelst gelaunt! Wird das besser?
    Sind das Startschwierigkeiten? Bin ich zu hoch, zu niedrig dosiert? Fragen über Fragen.
    Ich freu mich über Rückmeldungen!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult
    Von Phantasia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 21:53
  2. Medikinet Adult
    Von zlatan_klaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.01.2012, 15:21
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Müde von Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum