Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Valdoxan - Schlafen, Träume, Aufstehen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    Valdoxan - Schlafen, Träume, Aufstehen

    Hallo, Guten Morgen,

    mal ne Frage, wie kommt Ihr, die Ihr auch Valdoxan nehmt, morgens aus dem Bett?

    Momentan bin ich noch wie an die Matratze fest getackert. Das empfind ich als unangenehm. Wenn ich einmal raus bin gehts langsam, muss aber gleich das Medikinet nehmen, sonst komm ich nicht in die Pötte.

    Ich muss nun heute zeitig ins Bett, weil ich 1:30 Uhr morgen aufstehen muss und 3 Stunden zur Arbeit fahre.. Ich befürchte, ich komm morgen nicht raus, selbst wenn ich um sieben liege und schlafe.. Wenn ich aber weg lasse ist es auch blöd, oder? Wegen der antidepressiven Wirkung..

    Und nochwas... Träumt Ihr auch so krass? Also ich hab den Eindruck, ich verarbeite durch das Valdoxan sehr stark. Träume ich sonst kaum oder was Schönes, so sind die Träume unter Valdoxan sehr realitätsnah und beängstigend. Oft auch richtig übel. Jetzt, kann ich mich an den Inhalt nicht mehr erinnern, aber ich wache mehrmals nachts auf deswegen.. .

    LG Schnubb

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Valdoxan - Schlafen, Träume, Aufstehen

    Hi!

    Wie hoch ist Deine Dosierung Valdoxan?? Ich nehme (habe vor 4 Wochen angefangen) 25 mg Valdoxan. Wäre froh, ich könnte besser schlafen. Leider hab ich durch die Medikamentenumstellung ein Depri-Loch..Ich kämpfe jeden Morgen gegen die Tränen und fühle mich scheiße.

    Kämpfe den ganzen Tag dagegen an. Ist verdammt anstrengend und gehe auch noch arbeiten. Ne Freundin meint, so ein Loch wäre bei der Umstellung normal???

    Kennt ihr das auch?? Allerdings muß ich sagen, dass ich mich mir selbst näher fühle als seit Jahren. Und Erkenntnisse über mich hatte, von denen ich nie was geahnt habe.

    Will aber trotzdem die Depris los werden. Wird sich das noch geben?? Denkt ihr auch, es kommt jetzt nur von der Umstellung?? (Absetzen Venlaflaxin und doxipin).

    Grüße,
    Artischocke

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Valdoxan - Schlafen, Träume, Aufstehen

    Hi,

    ..zu den Träumen: hatte auch stränge träume, hab das aber genossen. Haben mir nie Angst gemacht. Früher hatte ich eher langweilige Träume.

    Aber Deine Träume verändern sich mit Venlaflaxin.

    Grüße,

    Artischocke

  4. #4
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Valdoxan - Schlafen, Träume, Aufstehen

    Hallo,

    mit Venlafaxin hatte ich das auch. Hab es aber schnell abgesetzt.. Weil ich auch im Liegen immer brutalen Schwindel empfand.

    Momentan schlaf ich wieder sehr schlecht oder hab am nächsten Tag nen Schädel dran.. Denke aber, dass es Stress ist. Mit der Zeitumstellung komm ich nicht klar..

    Gute Nacht.. Schnubbel

Ähnliche Themen

  1. Tipps um früh aufstehen zu können!
    Von SalzImBad im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 08:13
  2. MPH / Methylphenidat: Morgens später aufstehen
    Von Rose im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 18:23
  3. Hat hier jemand Erfahrung mit Valdoxan?
    Von -S- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 17:05
  4. kann nicht schlafen
    Von Strup im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 20:55

Stichworte

Thema: Valdoxan - Schlafen, Träume, Aufstehen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum