Seite 7 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 95

Diskutiere im Thema Melatonin wer hat erfahrung damit? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Hallo Leloo777,

    danke für deinen Hinweis.

    Du hast Recht, Melatonin wird aus Serotonin hergestellt und nicht umgekehrt.

    Aber die Pille, die ich damals genommen habe, kann die Melatoninkonzentration erhöhen.
    Vielleicht hatte ich deshalb solche komischen Nebenwirkungen.

    Aber es ist sowieso schwierig, wenn man mehrere Medis nimmt, dann weiss man schlussendlich nicht, welche Interaktionen dadurch zu Stande kommen.

    LG Nicci

  2. #62
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Nicci schreibt:
    Du hast Recht, Melatonin wird aus Serotonin hergestellt und nicht umgekehrt.
    Lasst es euch verschreiben. "Natürlich" bedeutet nicht gleich "ungefährlich" und erst recht nicht, dass es keine Wechselwirkungen mit Medikamenten hat (siehe: Grapefruit ) Von daher irritiert es mich ein wenig, dass hier Melatonin munter mit anderen Hormonpräparaten, SSRIs, SRNIs, MPH oder sonstigem kombiniert wird. Aber scheint ja bislang glimpflich abgelaufen zu sein. Solange niemand auf die Idee kommt sein Melation mit permanenten MAO-Hemmern oder seinen Anti-Thrombosemitteln zu kombinieren, ist ja noch alles im gelben Bereich.

    Warum ich eigentlich hier bin: Eine Mitpatientin von mir hatte vor kurzem Melatonin bekommen, aber musste es nach wenigen Tagen wegen diverser Nebenwirkungen absetzen. Oberarzt wollte zum Einstieg "mal etwas sanfteres" ausprobieren.

    Grund: Sie hat im Gesicht und vielen anderen Stellen große rote Flecken bekommen, und am letzten Tag klagte sie sogar über verschwommene Sicht, schlechtes Fokussieren, Lichtempfindlichkeit ihrer Augen etc. Wie vorher schonmal erwähnt, Melatonin ist spottbillig und daher wird nicht weiter daran geforscht. Was mir so spontan zu Melatonin einfällt, hat was mit der Haut zu tun (evtl. braun werden ?)

    Und bei Wikipedia steht: "... Andere Produktionsorte im Körper sind der Darm und die Netzhaut des Auges. Die Melatoninkonzentrationen steigen im Laufe der Nacht um den Faktor drei ..." Also schon mal irgendwas mit Auge...

    Warum diese Nebenwirkungen und wieso... keine Ahnung. Wahrscheinlich geht es vielen von euch ebenso (und dem Oberarzt eventuell auch).

    In dem Sinne: Vorsicht ist besser als Trübsicht

  3. #63
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Fusel schreibt:
    Was mir so spontan zu Melatonin einfällt, hat was mit der Haut zu tun (evtl. braun werden ?)
    Kann es sein, dass du Melatonin mit Melanine verwechselst?

    Melatonin gibt es auch freiverkäuflich in Deutschland in Drogerien. Natürlich nicht so hoch dosiert wie das, das man in der Apotheke bekommt. Aber wenn man sich das nicht verschreiben lassen möchte, dann fände ich es sinnvoller das Produkt in einer niedrigen Dosierung in Deutschland zu kaufen als es irgendwo im Ausland zu bestellen.

    Ich habe das aus der Drogerie "ausprobiert" und bei mir wirkt es sehr gut ohne Nebenwirkungen. Ich nehme es aber nicht jede Nacht, sondern nur dann wenn ich gar nicht einschlafen kann. Damit kann ich schneller und besser einschlafen. Wenn ich schlafe, ist mein Schlaf immer schon gut gewesen, daher kann ich nicht sagen, ob es sich auch auf die Schlafqualität auswirkt.

  4. #64
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Habe mir und meinem Mann jetzt auch mal wieder Melatonin bestellt.
    Und zwar das hier: Melatonin 3 mg.
    Ich finde es sehr positiv, dass ich dort per PayPal zahlen kann.

    Wir hatten schon mal vor ca. 10 Jahren bestellt, damals aber aus den USA.
    Das war echt toll und hat prima geholfen!

    Nun bin ich gespannt, ob es mir bei meinen aktuellen Schlafstörungen auch wieder hilft.

  5. #65
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Gibt es das schon in Deutschland?

  6. #66
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Steintor schreibt:
    Gibt es das schon in Deutschland?
    Ich hörte jetzt, das Melatonin angeblich nicht mehr durch uns Deutsche im Netz bestellt werden darf/kann
    und es am Zoll gestoppt wird.
    Ich bin gespannt, ob ich es trotzdem zugeschickt bekomme.

    Ob man es in den Apotheken in Deutschland bekommt, weiß ich aber nicht.
    Glaube ich aber nicht, denn sonst müsste ich es ja nicht extra aus dem Ausland ordern.

  7. #67
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Steintor schreibt:
    Gibt es das schon in Deutschland?
    In niedriger Dosierung (ich glaube bis zu 1mg) gibt es Produkte mit Melatonin in Deutschland in Drogerien (z.B. DM, Müller). Da habe ich es gekauft. Es steht aber nicht bei den "Schlafprodukten", sondern bei den Nahrungsergänzungsmitteln, zumindest hier in den Drogerien. Verschiedene Anbieter (z.B. Doppelherz, Greendoc) mit wohl unterschiedlichen Dosierungen bieten es an.
    Preislich liegen die bei ca. 5 Euro für 30 Kapseln.

  8. #68
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Fliegenpilz schreibt:
    In niedriger Dosierung (ich glaube bis zu 1mg) gibt es Produkte mit Melatonin in Deutschland in Drogerien (z.B. DM, Müller). Da habe ich es gekauft. Es steht aber nicht bei den "Schlafprodukten", sondern bei den Nahrungsergänzungsmitteln, zumindest hier in den Drogerien. Verschiedene Anbieter (z.B. Doppelherz, Greendoc) mit wohl unterschiedlichen Dosierungen bieten es an.
    Preislich liegen die bei ca. 5 Euro für 30 Kapseln.
    Oh, okay...
    Wusste ich nicht.

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Fliegenpilz schreibt:
    Kann es sein, dass du Melatonin mit Melanine verwechselst?
    Nee. Ich hab in Erinnerung, dass Melatonin direkten Einfluss auf Melanin hat, zumindest auf den Abbau. Nagle mich aber nicht darauf fest, war aus irgendeiner Doku über Winterdepressionen. Bin kein Arzt. Ich kann nur darüber berichten, wie sich das Gesicht meiner Mitpatientin, genauer gesagt nur der Bereich um Mund und Nase dunkelrot gefärbt hat und sie absolute Probleme mit dem Sehen hatte. Die ärmste ^^ Hätte ich es es nicht gewusst, ich hätt gedacht die wäre übelst besoffen Naja. Direkt nach Abesetzen war alles so schnell weg wie es gekommen war.

    Ich sage ja auch nicht, dass Melatonin generell schlecht ist, sondern nur darauf hinweisen, dass es wie jedes andere Medikament Wirkung, Nebenwirkung und Wechselwirkungen aufweist. Insbesondere pflanzliche Präparate, die die Konzentration von Botenstoffen oder Hormonen beeinflussen, sollten wirklich nur mit Vorsicht und für eine kurze Zeit eingesetzt werden. Wenn sie dann noch gleichzeitig mit MPH, Antidepressiva etc. eingenommen werden, geht mir schon die Muffe...

    -> Vorher mit dem Arzt abklären!

    Die Debatte gab es letztens noch bei Phyto-Östrogenen und Co., bei denen die Hersteller munter mit "nebenwirkungsfrei" "rein pflanzlich, daher ungefährlich" und so werben. Nahrungsergänzungsmittel unterliegen nunmal nicht den strengen Richtlinien für Arzneimittel. Daher müssen für Nahrungsergänzungsmittel keine Nebenwirkungen, Wechselwirkungen etc. nachgehalten werden. Aber dass dann als "nebenwirkungsfrei" zu verkaufen ist schon echt frech.

  10. #70
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    hallo!ich möchte über meine erfahrung mit melatonin berichten!seit ca 8 jahren kann ich nachts kaum noch schlafen...legte mich immer so gegen 22 uhr ins bett und war immer hell wach...eingeschlafen bin ich dann immer ca 1 - 1.30 uhr...kurz vor 6 hat mich dann mein wecker aus den "schlaf" geholt.beim schlafen selber bin ich dan min 3-4mal wach geworden...also ca 4 stunden schlaf pro nacht!das über jahre...ich war tagsüber auf der arbeit komplett alle...total müde und durch...meine kollegen haben mir schon dann immer gesagt das ich schlecht ausschau...augenränder...blas s...alle halt.dann hab ich vorm halben jahr im netz was von melatonin gelesen...zirbeldrüse usw...ich dachte...alles klar...das besorg ich mir.da ich eh wieder nen trip in die staaten geplant hab ,hab ich die gelegenheit genutzt mir dort melatonin zu kaufen...ich habs dort auch gleich getestet um meine innere uhr auf "dortzeit";-) zu stellen...ich war extrem angenehm überracht!!!!ich hab mir am ersten abend(ca 22uhr) gleich 2 pillen genommen...innerhalb von ca 30 min sind mir die augen zugefallen und hab den nächsten tag gegen 7 aufgewacht und ich dachte nur...dass ist es!!!zuhaus wieder angekommen hab ich denn mit dem melatonin den jetlag überwunden.....jetzt ist der altag da.ich nehm jetzt ab und an zwei zur nacht und schlaf voll durch und nächsten tag bin ich total ausgeruht und voll fit.manchmal "vergess" ich die pillen zu nehmen...und trotzdem schlaf ich extrem gut ein ,schlaf durch und nächsten tag bin ich fit!ich will das nicht mehr miss das melatonin!!!mein leben hat sich dadurch extrem verändert...endlich durchschlafen und schön lange!auf arbeit bin ich nicht mehr so kaputt!das: Melatonin 3 mg | Jamieson sind die ,die ich nehm!nebenwirkungen hab ich bis jetzt an mir selber nicht festgestellt!bis jetzt nur positive wirkung!
    ...hab vorher was gelesen das mann mit den us melatonin vorsichtiger sein soll?warum?was stimmt da nicht?

Seite 7 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nimmt jemand von euch Edronax (Reboxetin) und hat damit Erfahrung???
    Von Der Musiker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.02.2012, 20:38
  2. AD(H)S und 3D-Filme - Wie ist eure Erfahrung damit
    Von Lucy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 12:57
  3. Melatonin vs Dopamin
    Von Estorik im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:40
  4. Klinik? Was ist damit gemeint?
    Von Clamour im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.11.2009, 18:48
Thema: Melatonin wer hat erfahrung damit? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum