Seite 6 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 95

Diskutiere im Thema Melatonin wer hat erfahrung damit? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Noch eine kleine Ergänzung zu meinem Beitrag:


    Was die Wirksamkeit von Melatonin angeht, wollte ich noch sagen, dass dieses in der Anwendung natürlich ähnlich funktioniert wie
    es bei MPH auch ist: Titration - So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

    Wer es also ausprobieren möchte, sollte mit der möglichst niedrigsten Dosierung zum probieren anfangen, wobei sich die
    volle Wirksamkeit möglicherweise erst nach ca. 1 Woche zeigen kann.

  2. #52
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Hige!

    Melde mich seit langem nochmal. Hatte irgendwo im Forum gelesen, dass die Melatoninproduktion bei langer Nutzung von Schlafmedikation gestört sein kann. Habe dies sogar mit dem Chefarzt besprochen - war ihm nicht bekannt. Da Johanniskraut 900mg mich erstmal aufputschte, war das auch keine Lösung. Habe mir dann in Frankreich sauteures Melatonin besorgen lassen. 2,9 mg. Habe dann nach 4 Tagen erhöht auf die doppelte Dosis und nach 7 Tagen die Segel gestrichen: Keine Verbesserung beim Ein- oder Durchschlafen.

    Habe dann gerade so den Arzt Lyrica vorschlagen können, was ich seit dem nehme.

    Dafür noch mal ein dickes Danke an Synopse.

    Liebe Grüße, Artischocke

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Hab 5mg bzw. 2,5mg Melatonin als Einschlafhilfe (wie es auf der VP beschrieben -abends kurz vor dem Schlafengehen) ausprobiert und des wirkt bei mir eher aufputschend d.h. es hält mich wach!
    Jedoch wenn ich abends mir nen EW-Shake mit 1/2l Milch mache kann ich nachts relativ gut schlafen. In Milch-->Melatonin enthalten. Und abends Casein (milch)-EW.

    Auf der VP steht Diatisches Lebensmittel.....zur diätischen Behandlung von Jet-Lag
    -naja ich halte von dem ganzen Zeug nich viel..-dann lieber Milch bzw. lactosefreie Milch am Abend


    mfg

    Marc
    Geändert von MarcS ( 5.11.2012 um 21:22 Uhr)

  4. #54
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.251

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Es werden Nachtmilch und sogar Nachtmilchkristalle, jedoch fand ich keinen Hinweis darauf, wieviel Melatonin enthalten ist.

  5. #55
    Lysander

    Gast

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Ein ADS-Arzt hat während eines Vortrages von 1,5 mg Melatonin gesprochen. Man sollte es aber in reizarmer Umgebung einnehmen. Wichtig: vorherige Absprache mit dem (Haus)Arzt.

  6. #56
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 391

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Tags!
    Ich nehme Circadin (4mg retard)jetzt seid etwas mehr wie einer woche,und ich kann nur positives davon berichten...ich nehm es eine stunde vorm schlafen gehen,und merke nach ca. einer halben stunde schon wie ich durchgehend nurnoch am gähnen bin,lege mich dann auch ins bettchen und mache relativ schnell bubu...was für mich früher fast unmöglich war!
    Ich danke der klinik wo ich war,das sie es ausprobiert haben,und ich beglückwünsche mich,das es auch wirklich funktioniert hat!
    Mfg
    Dusselköpfchen

  7. #57
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Hi!

    Muß mal ganz blöd fragen: Ws ist ein EW-Shaker und was ist Casein??

    Liebe Grüße,

    Artischocke

  8. #58
    Lysander

    Gast

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    Eiweißshake
    und Kasein ist jener Teil der Milch, aus dem man Käse oder Quark gewinnt (Protein).

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?

    lisa82 schreibt:
    Hallo,

    ich wollte zum Thema Melatonin noch was hinzufügen, weil ich mich damit vor meiner Diagnose stärker beschäftigt habe. Ich war abends immer putzmunter und morgens war mit mir gar nix anzufangen. In der Schule war das ein Graus!

    Mit Melatonin hat sich das geändert. Ich kann schlafen und bin morgens richtig ausgeruht, wenn ich bis 7-7.30 schlafen kann.

    Ich kaufe mein Melatonin auch in Italien, weil man es dort als Nahrungsergänzungsmittel frei kaufen kann. Ich bestelle übers Internet ein qualitativ hochwertiges Melatonin. Das ist besser als das, was ich mir vorher im Urlaub mal im Supermarkt besorgt habe.

    Das Melatonin, war in D der Arzt verschreibt hat nur 2mg retardiertes Melatonin. Das, was ich kaufe hat 3mg Melatonin (es gibt es auch mit 1mg und 5mg). Wichtig ist halt, dass das Melatonin rein ist und keine Reststoffe enthält.

    Das was Nicci geschildert hat, hört sich ja furchtbar an. Vielleicht war die Dosis zu hoch? Eigentlich sollen unter 50 jährige nur 3mg nehmen. Es hat auf keinen Fall was mit einem Serotoninsysndrom zu tun. Von Melatonin kann man kein Serotoninsysndrom bekommen, weil Serotonin die Vorstufe von Melatonin ist und nicht umgekehrt. Aus Serotonin wird also Melatonin gebaut, aber umgekehrt ist das rein chemisch nicht möglich. Melatonin wird über die Harnwege ausgeschieden.

    Es stimmt jedoch, dass man Melatonin nicht mit SSRI nehmen sollte, weil man durch die höhere Serotoninkonzentration, abends sowieso schon einen höheren Melatoninspiegel hat.

    Wie gesagt, ich habe mich so mit 25 Jahren intensiv mit Melatonin beschäftigt, weil ich nur noch müde war und abends immer quietschfidel. Da habe ich mir an der Uni ziemlich viele wissenschaftliche Artikel über Melatonin besorgt und studiert, weil ich vorher Angst hatte, ich könnte mir damit schaden. Ich nehme es also seit ungefähr 5 Jahren und fühle mich super.

    Hallo, wie heißt denn das Produkt aus Italien oder auf welcher Seite bestellst du es? Liebe Grüße

  10. #60
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.251

    AW: Melatonin wer hat erfahrung damit?


Seite 6 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nimmt jemand von euch Edronax (Reboxetin) und hat damit Erfahrung???
    Von Der Musiker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.02.2012, 20:38
  2. AD(H)S und 3D-Filme - Wie ist eure Erfahrung damit
    Von Lucy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 12:57
  3. Melatonin vs Dopamin
    Von Estorik im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:40
  4. Klinik? Was ist damit gemeint?
    Von Clamour im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.11.2009, 18:48
Thema: Melatonin wer hat erfahrung damit? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum