Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ?? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ??

    Hallo liebe Chaoten,

    um mich kurz zu fassen!

    ich bin 25 Jahre alt und habe vor 4 Tagen mit Ritalin 10 mg (via Kapsel Form) angefangen .. Ursachen warum, weshalb wieso kann ich gerne bei Bedarf nennen.


    wie bereits erwähnt soll Ritalin nun mein neuer Freund und helfer sein, jedoch ohne jeglichen Erfolg bis jetzt !!!!

    hier mal die Einnahmen !!!

    1 Tag 10 mg
    2 Tag 10 mg sowie 2 Std. später erneut 10mg
    3 Tag 20 mg später 10 mg
    4 Tag 20 mg (heute)

    ich spüre überhaupt nichts, nur dass mir in den ersten 30 min kurz schwindelig war !!!

    der mein Arzt meinte zu mir, ich sollte auf pro Tag auf 30 mg gehen..

    somit stellt sich für mich die Frage ob es überhaupt noch einen Sinn ergibt Ritalin zu nehmen oder auf ein anderes Präparat umzusteigen!!!

    ODER ABER, mein Köper muss sich erst dementsprechend auf das Methylphenidate gewöhnen und es nach einigen Tagen erste Wirkungen zeigt...Nach langer Befragung teilten mir einige mit, dass Ritalin sofort bei denen einwirkt.

    bitte um Antwort

    vielen Dank
    Geändert von Fragezeichen (17.03.2012 um 16:14 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Stell dich mal vor, und zwar nicht bei Technik sondern in Vorstellungsbereich. Mit wieso warum und wie: Da besteht Bedarf. Dann bekommst du auch gesagt was an der Dosierung merkwürdig ist und warum "Ritalin" kein Zaubermittel ist.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ??

    Guten Abend Wildfang

    Selbstverständlich werde auch ich mich noch Vorstellen.

    Ich benötige Hilfe, darum habe ich mich in ein Forum wie dieses hier angemeldet um auf meine Fragen gleich eine Antwort zu erhalten.


    Und wenn du schon eine Vermutung hast wo mein Problem sei, finde ich es nicht fair mir erst eine Vorstellungsrunde zu empfehlen. !!!!


    Ich bin ein Mensch, der gleich auf jede Frage eine Antwort haben will daher werde ich mich auch wie gewünscht (allerdings) später Vorstellen.

    ps. das ich mein Eintraf bei der Technik hinterlegt habe ist nícht gewollt passiert !!! bin neu und totaler newie im Bereich Foren u,s.w

    lg

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ??

    Wildfang drückte aus, dass für eine sinnvolle Antwort weitere Informationen fehlen, die Du am Besten in einer Vorstellung unterbringen könntest.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ??

    logisch --> je mehr Informationen einem bekannt sind umso leichter ist es einem zu helfen !!!

    jedoch wollte ich eine allgemeine Information meiner Dosierung haben.

    Ich möchte auch kein tra anfangen..aber wie ich sehe ist das Vorstellen hier sehr "groß" geschrieben...daher sollte ich es jetzt tun :-)

    merci

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Stimmt.

    Hier nur so viel: Die Art der Dosissteigerung ist unüblich aber dein Arzt wird Gründe haben - und ich weiß nicht was du genau nimmst, es gibt diverse Sorten "Ritalin".

    Die Wirkung passt so auch nicht.

    Wenn du Hilfe haben willst die dich Voranbringt wirst du Geduld üben müssen. Nimm's als Therapie

    Die ist eh angesagt. MPH alleine bringt's nicht.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ??

    Vielen Dank Wildfang...

    wie recht du hast...das große Thema "Geduld"

    sorten, wusste ich nicht--> ich nehme Ritalin La 10 mg (Hartkapseln mit veränderter Wirkstofffreisetzung)

    was genau meinst du mit unüblich ?? (wie ich hier aus dem Forum rausgelesen habe, sollte man sich immer langsam steigern)

    soll ich heute noch eine nehnen ?? somit bin ich dann mit 40 mg ( am tag verteilt)

    fühle mich grade sehr sehr unkonzentriert

    ps ich nehme ritalin weil ich ads habe (anscheinend schon lange, jedoch jetzt hat es mein Arzt bemerkt) und ich mich sehr bis kaum konzentrieren kann.

    mmhh.. ich verfweifel ob mir Ritalin überhaupt etwas bringt....zudem kommt noch der sehr hohe Druck in der Uni !!!

    DANKE Wildfang für dein feedback

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ??

    Hallo Fragezeichen,

    du wirst hier keine Ratschläge hinsichtlich Dosierung usw. bekommen. Das ist in diesem Forum nämlich aus gutem Grund untersagt. Das musst du schon mit deinem Arzt besprechen.

    Und was deine Ausgangsfrage angeht bzw. den Titel dieses Baumes, so würde ich trotz Ungeduld das Nachdenken trotzdem nicht vernachlässigen: Glaubst du im Ernst, dass wir alle gleich sind und gleich funktionieren, und somit auch beim selben Medikament bei der selben Dosis die selbe Wirkung verspüren?

    Du wirst schon selbst, in Zusammenarbeit mit deinem Arzt, weiterhin an deiner Einstellung feilen müssen. Einfach mal auf Gut Glück irgendwas zu schlucken funzt nicht. Und du bist nicht der einzige, der da durch muss. Aber du kannst es ja bleiben lassen, wenn du eine Alternative hast...

    Amn

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Jepp. Du musst in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt die Dosis finden - das dauert. Immer.

    Übrigens - ADHS hat man immer von Geburt bis zur Bare - aber nicht jeder braucht immer MPH.

    Lies ein paar gute Bücher zum Thema!

    Hast du erst neuerdings Konzentrationsprobleme?

    Ach so @Mods: kann man die diversen Treads zusammenfassen?

Ähnliche Themen

  1. Wirkt sich MPH auch positiv auf die Stresstoleranz aus?
    Von Jazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.05.2011, 09:02
  2. Muss es gleich ne Selbsthilfegruppe sein oder kann man sich auch mal so treffen?
    Von laepche im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 20:42
  3. Kann sich jeder mit Eigenverdacht testen lassen?
    Von Mila im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 20:51

Stichworte

Thema: Wirkt Ritalin bei jeder/m ??? oder muss der Körper sich daran gewöhnen ?? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum