Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz?

    Falls ja, wäre es echt ätzend, da mein Arzt solche Medikamente nicht verschreibt :-(

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz?

    nein elontril ist ein antidepressiva. habe es selbst auf normalem rezept bekommen
    liebe grüße

  3. #3
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz?

    Ich danke Dir! Hast Du es ohne Probleme bekommen, oder hat der Arzt es abgelehnt? Ich möchte es meinem Arzt am Montag vorschlagen, habe aber Angst davor, dass er es ablehnt, weil es evtl. zu teuer ist. Ich hab von solchen Dingen keine Ahnung. Für mich wäre es echt schlimm, wenn er mir was Anderes gibt, denn bisher hat nichts geholfen, und zurzeit bin ich extrem unzufrieden, erschöpft und depri. Ich kann mich zu nichts mehr aufraffen und verspüre keinerlei Lebensfreude mehr. Außerdem bin ich total dick geworden und werde von den Leuten da draußen teilweise belächelt und blöd angeguckt, weil ich auch humpel (mein rechtes Bein ist kürzer als das linke). Bitte drücke mir die Daumen!!!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz?

    habe meinem arzt das damals auch vorgeschlagen. ich habe es ohne probleme bekommen. ABER : es hat bei mir nicht ein bißchen gewirkt. im gegenteil ich wurde sehr aggressiv davon. mein tipp: lass dich testen und lass dich dann nach der diagnose auf medikamente einstellen.

    liebe grüße nicole

  5. #5
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz?

    nicole1978 schreibt:
    habe meinem arzt das damals auch vorgeschlagen. ich habe es ohne probleme bekommen. ABER : es hat bei mir nicht ein bißchen gewirkt. im gegenteil ich wurde sehr aggressiv davon. mein tipp: lass dich testen und lass dich dann nach der diagnose auf medikamente einstellen.

    liebe grüße nicole



    Ja, aber bei mir geht es ja gerade nicht ausschließlich um ADHS. Ich bin übelst erschöpft, kann mich auf nichts mehr konzentrieren, habe an nichts mehr Spaß und keine Lebensfreude mehr. Die Medikamente, die ich vorher bekam, schlagen nicht an. Vielleicht kann ich es ja zumindest mal ausprobieren, denn ich traue mich inzwischen auch nicht mehr raus (bin menschenscheu, habe Fressattacken etc.)

Ähnliche Themen

  1. Panikattacken unter Elontril
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 13:11

Stichworte

Thema: Fällt Elontril etwa auch unter das Betäubungsmittelgesetz? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum