Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema medikinet wirkt nicht mehr im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    Frage medikinet wirkt nicht mehr

    hallo liebe chaoties

    bin etwas verzweifelt.

    irgendwie kommt es mir so vor,als wenn das medikinet überhaupt nicht mehr wirkt.


    weder in kleinen dosen,noch in höheren,habe alles versucht. ... mit kaffee , ohne kaffee, seit ein paar tagen kann ich sogar wieder kaffee dazu trinken und ich bekomme davon kein herzklopfen mehr,so wie am anfang.
    habe heut seit 3monaten mal wieder ein redbull getrunken . und sogar nachmittags kaffee und trotzdem komm ich nicht in die pötte.

    bei der arbeit war es heut ganz schrecklich.
    konnte mich garnicht konzentrieren,hab nur flüchtigkeitsfehler gemacht und konnte die einfachsten zusammenhänge nicht erkennen.
    dann hab ich auch noch die schlüssel einfach mitgenommen,nach hause,die eigentlich bei der arbeit bleiben hätten sollen

    hab die wirkung auch jetzt über die monate so beobachtet...... wenn es hochkommt ist es eine woche im monat,in der das medikinet gut wirkt und ich meinen tagesablauf zufriedenstellend hinbekomme.
    meisstens tüdel ich so vor mich hin.... und schaffe,genau wie vorher,nur das nötigste.
    so richtig wach werde ich davon auch nicht mehr.

    letztens bei der selbsthilfegruppe(nicht adhs-gruppe) meinten die zu mir,dass ich sehr aufgedreht wäredabei hatte ich die medis genommen,und nur nen guten tag gehabt,innerlich fühlte ich mich aber ruhig und ausgeglichen????ich weiss nicht mehr was ich denken soll....

    ich spüre die wirkung nur richtig gut,wenn es abends ist,schlafenszeit,und ich richtige innerliche unruhe bekomme.(das kommt sehr selten vor)
    dann nehme ich so ca 2,5 mg und zack,hört es auf und ich kann entspannt einschlafen.

    ist medikinet vielleicht doch nicht das richtige für mich??? vielleicht hab ich s mir ja nur eingebildet,dass es am anfang sooooo gut gewirkt hat???? PLAZEBO EFFEKT?

    hm hm hm ich grübel schon die ganz zeit,warum es so sein könnte.

    ich achte sehr auf essen usw! hab eher sogar zugenommen seitdem ich medikinet nehme

    werde morgen mal nen tag aussetzen, mal sehen wie der unterschied ist.

    freue mich auf anregungen

    mfg käfercheneva

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    Bei mir wirkt das Medikinet Adult auch nicht mehr.

    Aber laut meinem Arzt ist das bedingt durch meine momentane Situation, und er meint auch ein hochdosieren bringt nichts.

    Montag werd ich stationär aufgenommen, wegen Depris, Burnout, ADHS und Sozialphobie.
    Mal sehen was die dann sagen werden.




    Mal was anderes.
    Kann es sein, das es zyklusabhängig unterschiedlich wirkt?

    Bei vielen Frauen ist es so, das sie während der Periode etwas mehr, manchal auch weniger wie sonst brauchen.
    Kann es sein, das die eine Woche im Monat, wo es relativ gut wirkt der Zeitraum ist, wo du deine Periode hast??


    Ansonsten ist die Wirkung vom MPH eben auch abhängig von deiner persönlichen Situation, also ob du viel Stress hast, wie du schläfst etc.


    Was sagt denn dein Arzt dazu?

  3. #3
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    huhu

    nein ich meine sporadisch, ca 7 tage im monat....da bin ich dann einen tag so super drauf,dass ich so viel schaffe,wie sonst die ganze woche nicht.

    es ist immer unterschiedlich,mal wirkt es einen tag, dann wieder 3 tage nicht uswjeder tag ist anders.

    bin auch total wetterfühlig,,,,,wenn es schlechter wird,werde ich total müde-------bei jedem wetterumschwungmir kommt es sogar so vor,als wenn es immer heftiger wird.....

    früher war ich nie so wetterfühlig. wird man immer empfindlicher durch das mph??? manchmal fühle ich mich total offen??? (offen für alle sinneseindrücke)und alles prasselt auf mich ein...
    dann wieder mal kurz normal usw.... dann zwischendurch innerlich unruhig und ungeordnet.... es schwankt auch den ganzen tag über.

    also ich finde nicht,dass das medikinet stimmungsstabilisierend ist,eher das gegenteil......oder kann ich das schon selber nicht mehr einschätzen????

    mein leben hat sich zwar zum positiven verändert,und ich empfinde auch wieder alles bewuster,aber trotzdem bin ich irgendwie unzufrieden mit der wirkung....

    zu meinem arzt komme ich nicht so oft und leider auch nicht mal eben schnell.....
    muss mich immer fahren lassen und es sind 80km dorthin....

    werde aber am montag mal anrufen und um einen schnellen termin bitten.

    greetings E.K.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    Hallo Eva,

    also, ich hab mal von ner Kollegin gehört, dass nach ca. einem Monat MPH die Dosis nochmals gesteigert werden muss, weil die Leber gelernt hat, es schneller zu verstoffwechseln.
    Aber weshalb das so ist, frag mich nicht, hat irgendwie was mit der Leber zu tun.

    Und ich hatte dieses Problem mit den Zyklusschwankungen auch, ehe ich wirklich die richtige MPH-Dosis hatte.

    Nun bin ich mit MPH gut eingestellt und die Zyklusschwankugnen fallen praktisch nicht mehr ins Gewicht.

    Ausserdem helfen mir Vit. B6 und Zink, welche ich so zwei bis dreimal die Woche nehme, gegen die ADHS-Symptome.

    LG Nicci

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 199

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    Hallo Eva,

    wie ist der Tag ohne MPH?

    Habe seit ich Deinen Beitrag gelesen habe darüber nachgedacht wie es bei mir ist. Spontan hätte ich auch gesagt, ich merke nichts , die Wirkung ist nicht vorhanden. Aber bei näherem Betrachten ist doch was da. Am Anfang war ich völlig euphorisch und alles ging mir leicht von der Hand . Das war toll. Nun prüddel ich auch wieder vor mich hin, will nicht hochdosieren aber etwas wichtiges hat sich doch verändert. Die Stimmungsschwankungen sind komplett weg Und das wäre ohne Medikinet nicht möglich gewesen. Außerdem habe ich gelernt meine Stimmungen und Gefühle zu benennen und das ist doch schon allerhand.

    Vielleicht gibt es bei Dir ja auch etwas was auf den ersten Blick nicht offensichtlich ist und erst beim näheren Betrachten zum Vorschein kommt?

    Liebe Grüße

    Laura

  6. #6
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    hey laura

    ja ,ich bin schon seit 2monaten am überlegen,,,,letztens hab ich noch nen beitrag geschrieben,dass das medikinet gut wirkt und wenn es mir dann bewusst wird,dass es doch nicht wirkt,dann schreibe ich solche beiträge also meine meinungen ändere ich anscheinend auch noch ständig darüber.
    ich kann mich selber auch schon bald nicht mehr ernst nehmen. denken aus........aus...aus.... hm klappt nich

    oh mann vielleicht sollte ich mich nicht so verrückt machen.
    heute ist wieder mistwetter angezogen,mir ist lahm.
    alles nebelig und grau hier.
    da fällt das aufstehen schon schwer.

    kann es auch sein,dass das medikinet das adhs schlimmer macht??? mein freund meinte letztens,ich wäre aufgedrehter als vorherdabei gehts mir doch immer gut,wenn ich aufgedreht bin???
    wenn ichs nicht bin,dann is mir lahm.
    seht ihr,ich falle täglich von einem extrem ins nächste-------lahm -------aufgedreht-----lahm -----aufgedreht......und nix ist richtig .......... hm hm hm

    käferchen mit evachen

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 199

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    Hey Eva,

    das kenne ich, einen Tag denke ich es wirkt prima und wenn ich dann wieder nicht in die Pötte komme denke ich : so ein Mistzeugs, das kann doch nix. Aber schlimmer sollte es ADHS nicht machen, vielleicht redest Du einfach nochmal mit Deinem Doc?

    Liebe Grüße

    Laura

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    Also das was ich mir gut vorstellen kann, ist das du durch das MPH die vorhandenen Defizite viel besser wahrnimmst wie vorher.

    Martin Winkler hat mal gesagt, das die Medis "enttäuschend" wirken, also nicht, weil die Wirkung nicht ist wie geplant, sondern weil man dann nicht mehr von seiner ADHS-Wahrnehmung getäuscht ist. (er hat das aber besser erklärt wie ich jetzt)


    Vielleicht trifft ja genau das bei dir zu.



    Übrigens ist es nicht so, das ich permantent die Wirkung der Medis gemerkt habe......dafür hab ich sie aber gemerkt, als Abends die Wirkung weg war.
    Also es war schon eine Vorhanden, auch wenn ich das nicht immer bemerkt habe.
    Und zumindest meine Erfahrung ist so, das man die Wirkung bei Erwachsenen nicht mit der Wirkung bei Kindern vergleichen kann.

    Bei meinem Sohn ist es so, das er unter Medis komplett so ist, wie er ohne ADHS wäre.
    So gut wie garkeinen Probleme.

    Ich selbst war von diesem Zustand trotz Medis sehr weit entfernt........aber ich denk das liegt einfach daran, das ich viel zu lange unerkannt und unbehandelt war. Dann hängt da eben noch viel mehr hinter, wie "nur" die ADHS-Symptomatik.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Bei mir wirkt Medikinet immer aber manchmal stärker, manchmal schwächer. Was es nie macht: Probleme lösen. Das muss man schon selber.

    Ich muss mal dem Hersteller vorschlagen folgenden Satz in den Waschzettel zu schreiben:

    "Dieses Medikament ändert nicht die Welt, sorgt aber möglicherweise für einen klaren Blick auf die Welt und die Probleme die Sie mit ihr haben".

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: medikinet wirkt nicht mehr

    Wildfang schreibt:
    Bei mir wirkt Medikinet immer aber manchmal stärker, manchmal schwächer. Was es nie macht: Probleme lösen. Das muss man schon selber.

    Ich muss mal dem Hersteller vorschlagen folgenden Satz in den Waschzettel zu schreiben:

    "Dieses Medikament ändert nicht die Welt, sorgt aber möglicherweise für einen klaren Blick auf die Welt und die Probleme die Sie mit ihr haben".
    Das kann ich so unterschreiben, ist bei mir genauso und ich sehe das auch so wie Wildfang.

    Eva, was ich nicht verstehe bzw was mich verwirrt ist bei Dir wirklich, dass ich Beiträge lese die so unterschiedlich sind, dass ich das nicht mehr einordnen kann und manchmal echt ein bissl die Frage bei mir kommt "meint sie das jetzt ernst"?!
    Einen Tag lese ich einen Beitrag "alles ist so toll mit MPH, bringt mir so viel wirkt so toll" (is jetz kein Zitat sondern das was bei mir hängen geblieben ist) und dann wieder das genaue Gegenteil ...
    Vielleicht solltest Du wirklich mal "Buch führen" über die Wirkdauer (wenn Du welche verspürst) und auch über die intensität. Darf ich fragen ob Du jeden Tag die gleiche Dosierung nimmst oder ist das mehr, dass Du nach bedarf Medikinet nimmst? Was ich immer noch nich ganz rauslesen kann ist auch Du nimmst Medikinet adult? Oder unretadiertes Medikinet?

    Ich mein das absolut nich böse oder so, ich hab nur echt Schwierigkeiten das nachzuvollziehen ...

    LG

    Rose

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. mal wirkt medikinet und mal nicht
    Von nicole1978 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 2.05.2012, 09:36
  2. Schlafmittel wirkt nicht mehr ... was nun?
    Von Träumerle78 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 4.03.2012, 18:54
  3. Methylphenidat wirkt nicht mehr!!!!
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 01:10
  4. Brauch Medikinet einen Zeitraum bis es optimal wirkt?
    Von Tuber im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 19:24

Stichworte

Thema: medikinet wirkt nicht mehr im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum