Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Attest über die therapeutische Verordnung von Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    Attest über die therapeutische Verordnung von Methylphenidat / MPH

    Hallo Foris,
    meine Ärztin tut sich sehr schwer damit, mir zu attestieren, daß ich Medikinet adult ärztlich verordnet bekomme. Sie meint, es gäbe dafür keine Vordrucke.
    Hat sie damit recht, bzw. wenn sie ein Attest frei verfaßt, was sollte sie da alles genau hineinschreiben?
    Mir geht es darum, ein solches Attest mit mir zu führen, falls ich in eine Routinekontrolle der Polizei gerate.
    MPH schlägt ja bekanntlich bei den oberflächlichen Testungen der Polizei als Amphetamin aus. Diesen Ärger will ich vornherein vermeiden, indem ich das Attest zücke, denn dann können die mein Blut chromatographisch untersuchen, um festzustellen, daß es sich nicht um Amphetamin handelt.

    Meine Hauptfragen sind nun: Welcher genaue Wortlaut steht in besagtem Attest? Gibt es Vordrucke? Falls ja, wo kann ich die runterladen/kopieren?
    Danke!

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Attest über die therapeutische Verordnung von MPH

    soweit ich weiß gibt es keine vordrucke. bei meinem sohn hat der kinderarzt das auf ein normales rezept gedruckt. da stand dann drin das der oben genannte patient methylphenidat wegen adhs einnimmt und die mutter ( mein name ) das medikament mitführen darf. ich habe das damals haben wollen weil wir in den urlaub gefahren sind

    liebe grüße nicole

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Attest über die therapeutische Verordnung von MPH

    Ich bekomme mein Privatzept von der Apotheke nach einlösen des Ritalins wieder und bewahre das im Portemonnaie auf.

    Du kannst dir in der Apotheke auch eine Kopie von dem Rezept machen lassen,das reicht sicher aus.

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: Attest über die therapeutische Verordnung von MPH

    Hallo.

    Ungeheuer schreibt:
    Meine Hauptfragen sind nun: Welcher genaue Wortlaut steht in besagtem Attest? Gibt es Vordrucke? Falls ja, wo kann ich die runterladen/kopieren?
    Das wäre in dem Fall eine Bescheinigung analog zum Opioid-Ausweis mit entsprechendem Wortlaut und Inhalt:

    Opioid-Ausweis

    Sowas sieht dann in etwa so aus

    http://www.schmerzliga.de/download/Opioidausweis.pdf

    und man könnte es auch auf Methylphenidat entsprechend abändern.

    Eine bessere Lösung wüsste ich nicht.

    nicole1978 schreibt:
    soweit ich weiß gibt es keine vordrucke. bei meinem sohn hat der kinderarzt das auf ein normales rezept gedruckt. da stand dann drin das der oben genannte patient methylphenidat wegen adhs einnimmt und die mutter ( mein name ) das medikament mitführen darf. ich habe das damals haben wollen weil wir in den urlaub gefahren sind

    liebe grüße nicole
    Oha,

    da hast du aber Riesenglück gehabt, dass man dich nicht kontrolliert hat.

    Wenn man mit BtMs ins Ausland reisen will, dann muss man umfangreiche Dinge beachten und einige wichtige Formulare mitführen, sonst landet man ganz schnell quasi wegen Drogenschmuggel im Gefängnis oder noch Schlimmeres.

    In der Tat ist das ein verdammt heißes Eisen, das einen in manchen Ländern der Welt wortwörtlich den Kopf kosten kann.

    Irgendein Zettel vom Arzt ist quasi so viel Wert wie ein Blatt Toilettenpapier.

    Nur leider kennen sich viele Ärzte mit der Thematik nicht oder nur unzureichend aus.

    Näheres findest du z.B. hier:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...ub-reisen.html



    LG,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  2. Therapeutische Selbstgespräche?
    Von Tegularius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 08:44
  3. Wirkung MPH (Methylphenidat) über längeren Zeitraum (Monate/Jahre)
    Von gregor im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 21:17
  4. Vortrag: Das diagnostische und therapeutische Konzept
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 20:48

Stichworte

Thema: Attest über die therapeutische Verordnung von Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum