Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Ich brauche mal eure Hilfe........... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    Frage Ich brauche mal eure Hilfe...........

    Hallo ihr Lieben!

    Könnt ihr aus eurer Erfahrung heraus ein Antidepressivum empfehlen, das bei ADHS im Erwachsenenalter eingesetzt wird und nicht so furchtbar müde und dick macht? Ich bin euch für jeden Tipp dankbar.

    Ich nehme leider sehr schnell zu (bin auch jetzt schon stark übergewichtig) und leide auch ohne Medikamente schon unter starker Erschöpfung. Noch dicker werden möchte ich auf gar keinen Fall, denn das würde meine Trägheit und Antriebslosigkeit nur noch weiter verschlimmern.

    Leider ist mein Arzt zurzeit krank - daher vorab schon mal meine Frage. Seine Frau (meine Psychologin) meinte leider, dass er das Methylphenidat nicht gern verordnen möchte, weil er Angst davor habe, dass die Rezepte dafür gestohlen werden. Bin echt ratlos.....

    Liebe Grüße,

    Sandra
    Geändert von Ehem. Mitglied 213 (14.03.2012 um 20:15 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Ich brauche mal eure Hilfe...........

    hallo,

    direkt empfohlen werden sollte sowas wohl nicht - jeder Mensch kann anders auf ein Antidepressivum reagieren.

    Über Recherechen (nicht Eigenerfahrungen) könnte Elontril in Frage kommen. Es soll zum einen antriebsfördernd / stimmungsaufhellend sein und oftmals die Gewichtsabnahme begünstigen. Für letzteres wird es aber nicht verschrieben.

    In jedem Fall mit dem Arzt sprechen - wenn du deine Leiden so schilderst wie hier sollte er der beste Ansprechpartner (oder zumindest ein guter) sein. Die Aussage das die Rezeote gestohlen werden könnten finde ich allerdings sehr seltsam... Im Zweifel Kontakt zu einem anderen Fachmann suchen (was leider oft sehr sehr lange dauert...)

    Viel Erfolg

    MfG
    Chaoticus

  3. #3
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Ich brauche mal eure Hilfe...........

    Ich fürchte, da werde ich Pech haben, da Elontril ganz offenbar auch unter das Betäubungsmittelgesetz fällt. Solche Arzneimittel schreibt mein Arzt nicht auf. Scheiße........

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Ich brauche mal eure Hilfe...........

    sandrahelene schreibt:
    Ich fürchte, da werde ich Pech haben, da Elontril ganz offenbar auch unter das Betäubungsmittelgesetz fällt. Solche Arzneimittel schreibt mein Arzt nicht auf. Scheiße........
    Woher hast du denn die Info???
    Elontril fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Es ist als Antidepressivum zugelassen und die Kosten werden (bis auf die Zuzahlung natürlich) von der Krankenkasse übernommen.

  5. #5
    Ehem. Mitglied 213

    Gast

    AW: Ich brauche mal eure Hilfe...........

    Fliegenpilz schreibt:
    Woher hast du denn die Info???
    Elontril fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Es ist als Antidepressivum zugelassen und die Kosten werden (bis auf die Zuzahlung natürlich) von der Krankenkasse übernommen.


    Na, dann bin ich beruhigt. Bin ziemlich durcheinander zurzeit...... Daher haue ich so viel durcheinander. Bitte drücke mir die Daumen, dass der Arzt mir wenigstens das Medikament verschreibt. Ich bin echt am Ende, habe keinen Lebensmut mehr, zu nichts mehr Lust, traue mich nicht mehr raus etc. Heißt das Medikament Elontril oder Wellbutrin? Welche Packungs- und Darreichungsgrößen gibt es da? Und welche Dosierung ist empfehlenswert?

    Ich bin zurzeit total unzufrieden mit mir und meinem Leben und könnte bei jeder Kleinigkeit austicken. Ist einfach alles Mist im Moment.......

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Ich brauche mal eure Hilfe...........

    hallo,

    nach kurzer Recherche: Elontril in Deutschland (und auch Österreich), Wellbutrin in Österreich und der Schweiz - bitte um Korrektur wenn ich etwas übersehen habe (wie geschrieben, habe nur kurz recharchiert) - Dosierungen habe ich zumindest 150 und 300 mg gelesen, möglich das es auch noch andere gibt. Ohnehin müsste dein Arzt die anfängliche Dosis und ggf. Erhöhungen festlegen.

    Alles Gute

    Chaoticus

Ähnliche Themen

  1. Brauche eure meinung/erfahrung!
    Von Arbeitsbiene im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 00:00
  2. Habe verdacht auf ADS, brauche eure Hilfe bitte.
    Von Dennis92 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 19:00
  3. Brauche mal wieder eure Hilfe
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.05.2010, 17:53
  4. SOS Brauche eure Hilfe
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 23:56

Stichworte

Thema: Ich brauche mal eure Hilfe........... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum