Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Diskutiere im Thema Wirkung der MPH- / Methylphenidat-Medikamente sofort? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 168

    Wirkung der MPH- / Methylphenidat-Medikamente sofort?

    Wann merkt man die wirkung des medikamentes? geht das sofort oder muss man erstmal ein paart tage/wochen warten?Kann man denn weiter antidepressiva nehmen?muss man das medikament gegen adhs immer nehmen?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Wirkung der medikamente.

    Hmmm... also mein Doc sagte, dass z.B. das medikinet adult ein An/Aus Medikament ist. Also es wirkt nach einer ca.halben stunde und hört irgendwann auf. Mein Antidepressiva Citalopram nehme ich aber ganz normal weiter, da gibt es kein Problem. Lediglich bei meinem Magenmedikament Omeprazol, aber das ist nun auch geklärt,

    Vielleicht sprichst einfach mal mit deinem Psychiater,

    LG Dani

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wirkung der medikamente.

    Hi ChaosDani

    Nimmst du Omeprazol zusammen mit Medikinet Adult?
    Weil ich nehme regelmäßig 40 mg Omeprazol seit 2 Jahren und muß ab morgen zum ersten Mal Medikinet Adult 10 mg nehmen!!Also nehme dann also morgen auch überhaupt zum ersten mal Ritalin!! Hab ein wenig Angst weil in der Packungsbeilage steht das man es nicht zusammen nehmen soll!Der Oberarzt meinte aber das ich es probieren soll!!

    Danke, Sven :-)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Wirkung der medikamente.

    Hey Sven,
    man soll das auch nicht zusammen nehmen. Bei retard Kapseln ist dann die retard wirkung weg. Hab hier dazu einiges gelesen und natürlich auch in der Packungsbeilage. Hab dann noch mal Rücksprache mit meinem Psychiater gehalten und der sagte auch ganz klar, dass ich das Omeprazol dann auf jeden Fall abends nehmen soll.
    Und da ich ohne Omeprazol gar nicht kann tue ich das nun auch.

    Mehr kann ich dir dazu nicht sagen ;-)

    LG Dani

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wirkung der medikamente.

    Hi Dani,
    also ich nehme 40 mg Omeprazol morgends und Abends ein und soll das Medikinet trotzdem nehmen!Er meinte das es nicht so schlimm wäre und ich es einfach ausprobieren soll, da es keine schlimmen Wechselwirkungen geben kann!!

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Wirkung der medikamente.

    Du kannst es ja mal ausprobieren. Was passieren kann ist eben das es nicht so lange wirkt wie es soll oder so. Vielleicht hat hier in diesem Forum ja schon jemand Erfahrungen damit gemacht.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wirkung der medikamente.

    Wie lange wirkt es denn bei dir? Und "wie" wirkt es genau?? Ist es aufpuschend? Habe vorher noch nie Ritalin genommen, also morgen zum ersten mal!!!!
    Ist es vielleicht wie ne Kanne Kaffee auf Ex oder so??!! LOL

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Wirkung der MPH- / Methylphenidat-Medikamente sofort?

    @ Phantasia

    Die Wirkung des Medikaments merkst du vermutlich erst dann, wenn du einen Dosis erreicht hast, die wirksam ist.

    Leider kann niemand vorhersehen welche Dosis du letztendlich brauchst.


    Meist wird mit einer kleinen Dosis angefangen (von der du nicht unbedingt eine Wirkung merkst) und nach ein paar Tagen dann höher dosiert.
    Das wird fortlaufend gemacht, bis man mit der Wirkung zufrieden ist.
    Manchmal wird auch noch weiter erhöht.
    Wenn die Wirkung wieder schlechter wird, geht man auf die beste Dosierung zurück.

    Die Dosisfindung ist also nicht immer ganz einfach, und erfordert manchmal ein bischen Geduld.
    Jedoch muß kein Wirkstoffspiegel aufgebaut werden, wie bei einem Antidepressiva.

    MPH kann außerdem in Kombination mit den meisten AD´s genommen werden.

    Dein Arzt wird aber sicherlich wissen, ob dein AD mit MPH zu kombinieren ist.



    Ach ja, zu deiner Frage ob man dieses Medi dann immer nehmen muß.

    Mein Arzt möchte zumindest im 1. halben Jahr der Behandlung, das es durchgehend genommen wird, also auch übers WE und während dem Urlaub.
    Da es jedoch ein On-/Off-Medi ist, und kein Spiegel aufgebaut werden muß, kannst du es auch nach Bedarf nehmen, wobei ich persönlich nicht dazu raten würde.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Wirkung der MPH- / Methylphenidat-Medikamente sofort?

    Hi,

    ich würde mich gerne mit der selben Frage einfach anschließen. Ich nehme auch seit heute Medikinet und habe gar nix gemerkt. Bin allerdings auch erst bei 10mg. Irgendwie gefällt mir das Prinzip eines Medikaments, das eben genau dann wirkt, wenn ich's nehme. Hoffe, es schlägt bald an (wie auch immer sich das dann anfühlt).

    Gruß
    adskind

    PS:
    Ist es vielleicht wie ne Kanne Kaffee auf Ex oder so??
    Hoffe nicht, dann könnt ihr mich mit 'nem Spachtel von der Decke kratzen, oder ich mach euch den tasmanischen Teufel von Bugs Bunny.
    Geändert von adskind (14.03.2012 um 23:59 Uhr) Grund: was vergessen..

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wirkung der MPH- / Methylphenidat-Medikamente sofort?

    Auch ich nehme Ritalin LA und merke überhaupt nichts !!! liegt das an meiner Dosierung ???
    1 Tag 10 mg
    2 Tag 10 mg sowie 2 Std. später erneut 10mg
    3 Tag 20 mg später 10 mg
    4 Tag 20 mg (heute)

    ich spüre überhaupt nichts, nur dass mir in den ersten 30 min kurz schwindelig war !!!

    der mein Arzt meinte ich sollte auf 30 mg erhöhen..

    somit stellt sich für mich die Frage ob es überhaupt noch einen Sinn ergibt Ritalin zu nehmen oder auf ein anderes Präparat umzusteigen!!!

    ODER ABER, mein Köper muss sich erst dementsprechend auf das Methylphenidate gewöhnen und es nach einigen Tagen erste Wirkungen zeigt...Nach langer Befragung teilten mir einige mit, dass Ritalin sofort bei denen einwirkt.

    lg Lars

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wirkung Methylphenidat
    Von Fragender1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 18:45
  2. Wirkung Methylphenidat
    Von Glöckchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 01:06
  3. Wirkung MPH (Methylphenidat) bei Erkältung?
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 23:19
  4. Klinikaufenthalte, Therapien, Medikamente und deren dauerhafte Wirkung
    Von Selen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.04.2010, 17:20

Stichworte

Thema: Wirkung der MPH- / Methylphenidat-Medikamente sofort? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum